Skip to main content

TU MEHR: Benutzernamen: So verwenden Sie sie, um jemanden zu finden - 2021

Kevin Gates - Push It (Official Music Video) (April 2021).

Anonim

Ein Benutzername - Online-Handles auf verschiedenen Websites, die Ihre Profilinformationen festlegen - kann bei einer kreativen Verwendung überraschend viele Informationen liefern. Wenn Sie versuchen, weitere Informationen über jemanden zu erhalten, und Sie wissen, wie der Benutzername auf einer Website lautet, können Sie diese winzige Information verwenden, um potenziell mehr Daten zu finden.

Warum? Obwohl es ein eindeutiges Datenschutzrisiko ist, verwenden die meisten Benutzer auf allen Websites, für die sie sich online anmelden können, dieselben oder ähnliche Benutzernamen. Es ist zu umständlich, für jede Website einen anderen Benutzernamen zu verfolgen, auch wenn die aktuellen Online-Datenschutzrichtlinien dies dringend nahelegen. Es ist einfach einfacher, einen grundlegenden Benutzernamen auf allen verschiedenen Websites und Diensten zu haben, die wir im Web nutzen könnten. Dies macht es anderen einfacher, die Aktivitäten zu verfolgen, wenn sie diesen Benutzernamen haben.

Welche Informationen können aufgedeckt werden? Für den Anfang: Kommentare, Videos, Wunschliste, Einkäufe, Freunde, Familie, Bilder und vieles mehr. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf fünf verschiedene Möglichkeiten, wie Sie einen Benutzernamen verwenden können, um jemanden online zu finden.

Hinweis: Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sind nur für Unterhaltungs- und Bildungszwecke bestimmt und dürfen nicht unangemessen verwendet werden.

01 von 05

Beginnen Sie mit einer Suchmaschine

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie eine Personensuche mit einem Benutzernamen starten, ist einfach das Einfügen in Ihre bevorzugte Suchmaschine, je nachdem, welche Suchmaschine dies ist. Google ist aus einem Grund die beliebteste Suchmaschine der Welt: Sie kann erstaunlich viele Informationen aufdecken und Sie auf einige recht interessante Kaninchenwege schicken.

Google ist jedoch nicht die absolute Autorität, wenn es darum geht, etwas online zu finden. Versierte Web-Sucher wissen, dass verschiedene Suchmaschinen unterschiedliche Ergebnisse liefern - manchmal mit ziemlich drastischen Unterschieden. Wählen Sie ein paar verschiedene Suchmaschinen aus, um Ihren Benutzernamen anzuschließen und zu sehen, was auftaucht. Ein paar gute Startplätze wären Google (natürlich), Bing, DuckDuckGo und USA.gov.

02 von 05

Suche nach sozialen Netzwerken

Während sich heutzutage viele Menschen der Privatsphäre mehr bewusst sind, insbesondere seit den von Edward Snowden offenbarten Enthüllungen, verwendet die große Mehrheit der Online-Benutzer Dienste von Site zu Site dieselben Benutzernamen. Dies gilt insbesondere für soziale Netzwerke, in denen die Erstellung und Pflege eines Profils viel Zeit und Mühe erfordern kann.

Wenn Sie den Benutzernamen eines Benutzers kennen, schließen Sie ihn an ein paar soziale Netzwerke an. Dazu gehören Twitter, Instagram, Facebook und Pinterest. Sie können potenziell Listen mit Freunden, Bildern, Interessen und sogar persönlichen Informationen finden.

Was können Sie mit dieser Information machen? Genau wie bei jeder anderen Person, ist es sehr selten, dass Sie mit einer einzigen Suche alles bekommen, wonach Sie suchen. Sie können Informationen verwenden, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn Sie beispielsweise ein Profilbild in einem sozialen Netzwerk finden, können Sie einen Reverse-Image-Suchdienst wie Tineye verwenden, um andere Instanzen dieses Bildes aufzuspüren. Oft verwenden Menschen dasselbe Profilbild für alle verschiedenen sozialen Netzwerkdienste und anderen Online-Sites, für die sie sich anmelden, und Sie können auf diese Weise einiges an Daten entdecken.

03 von 05

Blogs und Benutzernamen

Bloggen ist eine der beliebtesten Online-Aktivitäten, und es gibt buchstäblich Millionen von Menschen, die täglich Zeit damit verbringen, ihre eigenen Online-Zeitschriften hinzuzufügen. Während viele Leute sich die Mühe gemacht haben, sich einen Domainnamen und ein Hosting für ihre Blogs zu sichern, gibt es immer noch eine große Anzahl von Bloggern, die kostenlose Online-Dienste nutzen, um ihre Gedanken zu teilen. Dazu gehören Blogger, Tumblr und LiveJournal. Wenn Sie den Benutzernamen eines anderen Benutzers haben, rufen Sie die Suchfunktionen dieser Websites auf, geben Sie ihn ein und sehen Sie, was Sie erwartet. Wenn Sie dagegen feststellen, dass die Suchfunktion nicht leicht zu finden ist (ironischerweise) oder keine guten Informationen liefert, können Sie Google verwenden, um innerhalb der gesamten Site mit dem folgenden Befehl zu suchen: site: blogger.com "username. "

04 von 05

Suchen Sie nach Benutzernamen auf bestimmten Sites

Die meisten Websites benötigen einen Benutzernamen, um an den Aktivitäten der Website teilzunehmen. Dies kann Diskussionen, Kommentare zu veröffentlichten Artikeln oder Live-Streaming-Chat bedeuten. Wenn Sie den Benutzernamen eines Benutzers kennen, können Sie ihn in die Suchfunktion auf diesen Websites einbinden und den gesamten Benutzerverlauf anzeigen.

Bei Spotify können Sie beispielsweise den folgenden Code in die Spotify-Suchleiste eingeben - spotify: user: Benutzername (ersetzt Benutzername durch ihren Spotify-Benutzernamen), und Sie sollten in der Lage sein, das Konto und das zugehörige Konto zu finden gerade zuhören.

Auf Reddit haben Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, jemanden auf der Seite für die erweiterte Suche zu finden. Willst du jemandes Kommentare ansehen? Probieren Sie die Reddit-Kommentarsuche aus.

Wie wäre es mit eBay oder Amazon? Sie können jemanden bei eBay anhand des Benutzernamens oder der E-Mail-Adresse finden, aus der der Gebotsverlauf, die Bewertungen und alles, was sie für einen anderen Verkäufer übrig haben, ersichtlich ist. Bei Amazon können Sie den Benutzernamen einer Person verwenden, um ihre Wunschliste zu finden, und von dieser abspringen, um herauszufinden, was sie kürzlich gekauft haben (Hinweis: Sie können nur sehen, für welche Artikel sie Bewertungen abgegeben haben.

05 von 05

Benutzernamen: Eine ungenutzte Goldmine an Informationen

Von Suchmaschinen über Blogs bis hin zu sozialen Netzwerken: Wenn Sie einen Benutzernamen haben, haben Sie den Schlüssel zu vielen potenziellen Daten.

Alle in diesem Artikel enthaltenen Informationen sind zu 100% kostenlos und öffentlich verfügbar.Wenn sich der Benutzername eines Benutzers im Internet befindet, kann er dazu verwendet werden, alle möglichen interessanten Informationen zu finden. Dieses Wissen sollte jedoch angemessen verwendet werden und niemals in einer Weise, die jemand anderem Schaden zufügen könnte. Denken Sie daran, dass mit großer Kraft eine große Verantwortung entsteht - insbesondere online.