Skip to main content

WIE MAN: Hacker-Filme, die wir kennen und lieben - 2020

ALGORITHM: The Hacker Movie (November 2020).

Anonim

Ja, diese Filme zeigen ausgefallene und verzerrte Ansichten des Computerhackings. Dies sind absurde Fiktionen, die nicht der technischen Genauigkeit, sondern der Unterhaltung dienen.

Trotz ihrer fantastischen Erzählung ist jeder dieser nächsten Filme in gewisser Weise einprägsam und könnte zu einem unterhaltsamen Wochenende mit Netflix oder Hulu führen.

Die meisten dieser Filme drehen sich um Raubüberfall oder virtuelle Reality-Feinde. Einige sind visuell beeindruckende Vorstellungen möglicher alternativer Welten. Einige dieser Filme, wie The Conversation und Mr. Robot, sind einflussreiche soziale Kommentare mit wertvollen Botschaften.

Sie lernen keine geheimen Befehlszeilen oder Paket-Sniffing-Techniken, wenn Sie diese Filme ausleihen . Aber wenn Sie unterhaltsam sein wollen Filmverleih mit Computern und Kriminalität, hier sind die besten Hacker-Filme.

01 von 33

Mr. Robot (2015)

Mr. Robot (2015)

Während Mr. Robot eine Fernsehserie ist, wird diese Filmliste als Überschrift bezeichnet, weil sie so gut ist! Diese Geschichte glänzt aus mehreren Gründen. Es ist zum einen sehr atmosphärisch. Mr. Robot arbeitet mit enormen Filmen, Musiknoten und stilvoller Kameraarbeit. Die Menschen werden es allein für den aufregenden visuellen Stil lieben.

Computerbenutzer werden es zu schätzen wissen, dass Mr. Robot auch eine technisch sehr genaue Mythologie ist. Sie sehen direkte Verweise auf Smartphone-Technologie, Linux, Raspberry Pi, Fiat-Volatilität, Rootkit-Angriffe, DDOS-Angriffe, Social Engineering, Instagram und Netzwerkinfrastruktur.

Noch überzeugender ist die Geschichte selbst: Der Protagonist Elliot ist ein Computeringenieur für Misanthropen, der rachsüchtige Vergeltungsmaßnahmen gegen grausame Menschen und Pädophile durchführt. Er wird zu einer ausgefeilten anarchistischen Kampagne rekrutiert, um den Armen Geld zurück zu geben. Elliot leidet an sozialer Angststörung, Drogenabhängigkeit und der Unfähigkeit, die Zuneigung seiner Freunde zu erwidern. Er wird brillant vom Schauspieler Rami Malek gespielt.

Das Geschichtenerzählen ist vielleicht der beste Teil dieser Fernsehserie: Der Schriftsteller Sam Esmail beschäftigt einige der eindringlichsten und faszinierendsten Dialoge des modernen Films. Mit narrativen Vorträgen, die den philosophischen Biss des Fight Clubs aufweisen, sollten Sie Szenen zurückspulen, nur um das Schreiben ein zweites Mal zu hören.

Die Geschichte ist langsamer, aber dennoch absolut packend und voller Sicherheitslektionen. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und sehen Sie sich diese preisgekrönte Fernsehserie sofort an!

02 von 33

Das Mädchen mit dem Drachen Tattoo (2009)

Das Mädchen mit dem Drachen Tattoo (2009)

Sie ist eine schwedische Hackerin, die auf einem Mac tippt und mit dem Asperger-Syndrom lebt. Sie arbeitet mit einem Journalisten zusammen, um ein Mordgeheimnis zu lösen. Und sie hat ein Drachentattoo. Basierend auf den Stieg-Larsson-Romanen hat dieser Film internationale Anerkennung gefunden und wurde mit Daniel Craig auf Englisch wiederholt.

Warnung: Dieser Film enthält grafischen sexuellen Inhalt.

03 von 33

Nicht nachvollziehbar (2008)

Nicht nachvollziehbar (2008)

Unverfolgbar ist ein ziemlich spannender Thriller der B-Klasse mit einigen wirklich gruseligen Momenten. FBI-Agent Marsh muss einen Serienmörder davon abhalten, weitere Opfer zu schlachten, brutale Taten, die er live im Internet überträgt. Seien Sie gewarnt: grafische Gewalt.

Sie möchten einen fröhlichen Disney-Film nach diesem verstörenden Katzemaus-Thriller sehen.

04 von 33

Die Matrix (1999)

Die Matrix (1999)

Die Matrix war so ein bahnbrechendes Abenteuer in Wirklichkeit und Existenzialismus! Nein, Sie lernen nicht, wie Sie in einen Linux-Server einsteigen, wenn Sie mit "nmap" das Port-Scannen von Trinity beobachten. Aber dieser Film ist definitiv cool.

05 von 33

Die Bewertung (2001)

Die Bewertung (2001)

Edward Norton und Robert De Niro sind großartig in diesem Überfallfilm! In einem geschickten Plan, um ein Zollhaus in Montreal um königliche Artefakte zu berauben, müssen Norton und De Niro mit Hilfe eines sozial unbeholfenen Hackers, der im Keller seiner Mutter lebt, in die Sicherheitssysteme einbrechen. 10 Minuten Hacking und 100 Minuten phänomenale Raubübergabe!

06 von 33

Der italienische Job (2003)

Der italienische Job (2003)

Moderne Raubfilme beinhalten immer eine Art Hacking. Dieser spezielle Überfallfilm ist äußerst unterhaltsam, insbesondere wenn der angebliche wahre Erfinder von "Napster" der Haupthacker ist. Mindestens 20 Minuten Hacking-Material in diesem Actionfilm. Auf jeden Fall eine Miete wert, wenn Sie es nicht gesehen haben.

07 von 33

Turnschuhe (1992)

Turnschuhe (1992)

Der Film war zu dieser Zeit bahnbrechend und ist bis heute charmant. Die Geschichte dreht sich um zwei College-Freunde, die unterschiedliche Lebenswege gehen. Der eine wird zu einem ethischen Hacker und der andere … na ja, er ist nicht so edel. Einige großartige Drehungen und Comic-Szenen machen es zu einem guten Weg, um einen Samstagnachmittag zu Hause zu verbringen.

08 von 33

MI4: Ghost Protocol (2011)

MI4: Ghost Protocol (2011)

Der vierte Mission Impossible-Film mit Tom Cruise ist eine echte Überraschung. Die meisten Fortsionen tendieren dazu, im Abstieg abzusteigen, aber diese Folge war aufgrund ihrer großartigen Live-Action-Stunts und High-Tech-Erlebnisse ein Publikumsliebling. In diesem modernen Actioner werden Sie iPhones sehen, die Türcodes knacken, iPads, die Sicherheitspersonal ausspionieren, drahtlose Intrusion-Vektoren, die von Ballons bereitgestellt werden, gekaperte Sicherheitsnetzwerke und ein bisschen Hacker-Spaß mit Dean Martin-Musik. Diese Show hat definitiv viele unterhaltsame Hacker-Momente und gute 2 Stunden Hochoktan-Spannung.

09 von 33

Ein Punkt O (2004)

Ein Punkt O (2004)

Dieser Film wird auch als "Paranoia: 1.0" bezeichnet und erfordert, dass Sie Ihr Gehirn mitbringen. One Point O ist ein großartiger Kunstfilm und unterscheidet sich stark von Hollywoodfilmen. Ein isolierter junger Computerprogrammierer erhält geheimnisvolle Pakete, die ihn in eine fremde Welt der Verschwörung von Unternehmen, Gedankenkontrolle und des bizarren Lebens seiner Nachbarn führen. Dieser Film ist nicht für ungeduldige Zuschauer gedacht, er ist langsam, eindringlich, visuell faszinierend und intensiv meditativ. Jede Szene wird inszeniert, um ihren ganz eigenen Charakter zu erhalten. Viele Zuschauer empfehlen, diesen Film zweimal anzuschauen, um alle cleveren Details zu erfassen.

Wenn Sie in dieser seltenen Stimmung für etwas Nachdenken und Bedachtes sind, dann mieten Sie auf jeden Fall One Point O.

10 von 33

GoldenEye (1995)

GoldenEye (1995)

Pierce Brosnans Eintrag 007 dreht sich hier darum, ein "Goldeneye" -Hackerprogramm und einen mit Waffen betriebenen Satelliten zu stoppen. Komplett mit schönen Informatikerinnen und teuren Stuntszenen, nimmt 007 die digitale Bedrohung mit seiner Walther-Pistole und seinem Slick-Stil auf.

11 von 33

Der Kern (2003)

Der Kern (2003)

Katastrophenfilme sind nicht jedermanns Sache, aber dieser Film der B-Klasse ist überraschend unterhaltsam. Es gibt einige bemerkenswerte dramatische Szenen und spannende Themen der Selbstaufopferung und Freundschaft. Die "Hack-the-World" -Segmente machen nur etwa 10 Minuten des gesamten Films aus, aber sie sind komödiantische Segmente und sollten Geek-Liebhaber zum Lächeln bringen.

12 von 33

Blackhat (2015)

Blackhat (2015)

Dies ist der neueste hochkarätige Hacker-Film auf der großen Leinwand. Michael Mann hat in seiner Zeit einige sehr starke Filme gedreht ("Heat" und "Last of the Mohicans"). Leider ist dieser Michael-Mann-Film sicherlich nicht einer seiner besten. Diese besondere Hacker-Geschichte wird durch ablenkende Nebenhandlungen und schlecht gestaltete Charaktere verdünnt. Wenn Sie die Schwachstellen in diesem Film übersehen können, und wie bei all diesen Filmen: keine Erwartungen an das Erlernen aktueller Hacking-Techniken haben, werden Sie in 'Blackhat' Unterhaltungswert finden.

13 von 33

Jurassic Park (1993)

Jurassic Park (1993)

Das ist so ein unterhaltsamer Film! Selbst Jahre später können die Reptilien Menschen aus ihren Sitzen springen lassen. Und Wayne Knight porträtiert den abscheulichen Hacker, der die DNA-Geheimnisse des Jurassic-Projekts stiehlt … und für seine Täuschung im Blut bezahlt wird. Leihen Sie diesen Film auf jeden Fall für 5 Minuten Hacker-Szenen und 110 Minuten Action-Adventure-Spaß!

14 von 33

Revolution OS (2001)

Revolution OS (2001)

Dieser Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Linux-Betriebssystems und wie er die Philosophie des "Open Source" und des freien geistigen Eigentums weitergegeben hat. Kein Actionfilm, aber auf jeden Fall interessant für Leute, die mehr darüber erfahren wollen, warum Computerkultur so ist, wie sie ist. Wenn Sie eine Kopie davon finden, können Sie sie auf jeden Fall mieten.

15 von 33

Spieler (2009)

Spieler (2009)

Dieser gewalttätige Film ist ein Kult-Liebling der Videospieler: Er zeigt eine dystopische Zukunft, in der die Köpfe der Staatshäftlinge mit den Konsolen der reichen Spieler verbunden sind. Die Aktion ist brutal gewalttätig und das Konzept ist übertrieben. Aber die Computergrafik und die Spezialeffekte werden den Blutdurst der Action-Fans zerstören. Die letzten 10 Minuten sind eine unheimliche Mischung aus Hacking und Megalomanie: Michael C. Hall lippensynchs Sammy Davis Jr., während er die Kontrolle über seine Zombiesoldaten hat … diese Szene allein ist den Preis der Miete wert.

16 von 33

Deja Vu (2006)

Deja Vu (2006)

Deja Vu ist zwar nicht gerade ein "Hacking" -Film, erfordert aber einen ausgeklügelten Computereingriff auf Zeitreisen. Das Team der FBI-Computerfreaks von Val Kilmer verleiht dieser fantastischen Geschichte technische Glaubwürdigkeit. Die terroristische Verschwörung ist erschreckend. Denzel Washington ist immer aufregend, wenn er die Explosionsopfer und die hübschen Mädchen rettet.

17 von 33

Schwertfisch (2001)

Schwertfisch (2001)

Überragende Gewalt, absurde Situationen, sexy Frauen und außergewöhnliche Spezialeffekte machen dies zu einem großartigen Popcorn-Verleih. Nein, bringen Sie Ihr Gehirn nicht mit, aber wenn Sie Techno-Thriller mögen, mieten Sie es auf jeden Fall. John Travolta ist der schleimige Bösewicht, Hugh Jackman ist der bescheidene Heldenhacker und Halle Berry ist das geheimnisvolle Mädchen.

18 von 33

Die dreizehnte Etage (1999)

Die dreizehnte Etage (1999)

Eine extrem extreme Version von "Die Sims". In diesem Film geht es um Wissenschaftler, die eine virtuelle Welt schaffen, in der sich die Teilnehmer einfinden und das Leben eines Computercharakters übernehmen. Die Charaktere sind sich ihrer Puppen-Existenz nicht bewusst, doch dann erschüttert ein realer Mord die Grundlage des Spiels.

19 von 33

Hacker (1995)

Hacker (1995)

Bring dein Gehirn nicht mit, um dies zu sehen Die Geschichte ist schwach und die Hackingszenen sind bei weitem nicht real. Aber Sie müssen dies nur beobachten, um zu sagen, dass Sie es getan haben. Sie erfahren, woher die legendären Namen "Zero Cool" und "Lord Nikon" stammen. Im Soundtrack hören Sie bahnbrechende Techno-Musik.

Plus: Angelina Jolie ist Grund genug für die meisten, diesen Kultklassiker zu mieten.

20 von 33

Kartellrecht (2001)

Kartellrecht (2001)

Dieser Film hat einige Stärken, die es zu einem guten Samstagsnachmittag machen. Zwei idealistische Computerfreak-Kids machen ihren Abschluss in Stanford, und einer von ihnen betritt die Welt des Privatsektors. Sicher, diese beiden Programmierer befinden sich inmitten von Cybercrime-Skandalen. Auf jeden Fall eine Miete für drei Dollar wert.

21 von 33

Die Hard 4: Live Free oder Die Hard (2007)

Die Hard 4: Live Free oder Die Hard (2007)

Überlassen Sie es Bruce Willis, die Welt vor Hackern zu retten. Die Longplayer-Persönlichkeit des Macintosh, Justin Long, spielt den widerstrebenden Programmierer, der sich in einem digitalen Terrorismusprogramm befindet.Wie Swordfish hat dieser Film übertriebene Gewalttaten und unerhörte Actionsequenzen, aber wenn Sie die Die Hard-Serie mochten, sehen Sie dies auf jeden Fall.

22 von 33

Piraten des Silicon Valley (1999)

Piraten des Silicon Valley (1999)

Dies ist die fehlerhafte Geschichte, wie Apple und Microsoft entstanden sind. Während dieser Film gemischte Kritiken erhielt, haben viele Leute gesagt, dass sie ihn geliebt haben. Drei Dollar in Ihrem Videothek, und Sie können selbst entscheiden, ob dies ein guter Film ist.

23 von 33

Die Konversation (1974)

Die Konversation (1974)

Während Sie in diesem klassischen Film keine Computer sehen werden, wird das Thema Überwachung und die Verletzung der Privatsphäre von Menschen hier so meisterhaft untersucht. ** Verwandter Film: Die Konversation wurde 2001 als Will Smiths Staatsfeind neu konzipiert. Die Behandlung der Geschichte aus dem Jahr 2001 wurde als moderner Techno-Thriller konzipiert und hat einige enorme Spezialeffekte und Satellitenüberwachungssequenzen. Wenn Gene Hackman bei Will Smith spielt, lohnt sich der Preis für eine DVD-Verleihung.

24 von 33

Takedown (2000)

Takedown (2000)

Auch bekannt als "Track Down", ist dies die sensationelle Geschichte des berühmten Telefon-Sprechers Kevin Mitnick. Dies ist definitiv ein Film der B-Klasse, in den Augen vieler Leute sogar ein C-Film. Dieser fehlerhafte Film ist aber auch ein Kultklassiker unter Hackern.

25 von 33

Tron: Vermächtnis (2010)

Tron: Vermächtnis (2010)

In den meisten Hacker-Filmen geht es um Überfälle oder um virtuelle Realität. In diesem letzteren Fall greift Disney die ikonische Welt von "The Grid" wieder auf, in der Computerprogramme zu lebenden Humanoiden in einer gladiatorischen Gesellschaft geworden sind. Während die eigentlichen Hacker-Elemente minimal sind, ist dieser kultklassische Nachfolger ein wunderbar visueller Kunstfilm mit atmosphärischem Sound-Score. Tron: Legacy ist für Fans des ursprünglichen Tron und für alle, die gute CG-Effekte lieben, sehr zu empfehlen.

26 von 33

Narrensicher (2003)

Narrensicher (2003)

Ein preisgünstiger kanadischer Film über Hobby-Bankräuber, der viele Zuschauer überrascht. Ryan Reynolds und seine Freunde rauben Banken praktisch zum Spaß aus, werden aber erpresst, einen echten Raubüberfall zu begehen. Dies ist eine gute Vermietung.

27 von 33

eXistenZ (1999)

eXistenZ (1999)

Ein David Cronenberg-Film. Dies ist der gruseligste Eintrag in der Liste. Ein Spieledesigner erstellt ein künstliches Realitätsspiel, das sich direkt in die Gedanken der Menschen einfügt. Die Grenze zwischen Realität und Spiel verwischt sich auf gewalttätige und grausame Weise. Dies ist ein sehr starker Kunstfilm, und nicht für jeden. Halten Sie nach diesem gruseligen Film einen Disney-Film bereit, den Sie als Jäger verfolgen können!

28 von 33

Virtuosität (1995)

Virtuosität (1995)

Virtuosität ist ein interessanter Konzeptfilm: Die Synthese einer künstlichen Intelligenz, die auf den Köpfen der Serienmörder basiert. Leider gelingt es dem Programm, sich zu befreien und eine physische Form anzunehmen. Es ist eine fantastische Prämisse, ja, aber Action-Fans mögen es wirklich genießen, Denzel Washington bei der Jagd auf Russel Crowe zu beobachten.

29 von 33

Der Rasenmäher-Mann (1992)

Der Rasenmäher-Mann (1992)

In diesem bizarren Film gibt es zahlreiche Computerbilder und Hacker-Technologien. Keine Verbindung zur Geschichte von Stephen King, dieser B-Film ist eine Erkundung einer hypothetischen Zukunft, in der Wissenschaftler das Gehirn der Menschen mit Maschinen und Drogen manipulieren können. Wie ähnliche Geschichten befreit sich das Experiment und beschließt, sich an den Experimentatoren zu rächen. Die Qualität der Filmproduktion und das Schauspiel sind zwar unvergesslich, aber das Konzept und die Themen sind merkwürdig.

30 von 33

Offenlegung (1994)

Offenlegung (1994)

Disclosure ist ein hervorragender Film, sowohl für Computer-Hacking als auch für den Nervenkitzel von Unternehmensspionage. Ein brillanter Informatiker wird für eine Beförderung übergangen, die zu einem Liebesinteresse aus seiner Vergangenheit führt. Michael Douglas und Demi Moore sind großartig, da diese verdrehte Verschwörung von Betrug und Verrat das Publikum für 90 Minuten fesselt.

31 von 33

Wargames (1983)

Wargames (1983)

Ja, dieser Film ist sehr alt, aber er ist immer noch ein zentraler Film in den Köpfen vieler Zuschauer. Ein junger Mann findet eine Hintertür in einen Militärcomputer, der an das Atomverteidigungsnetz der Vereinigten Staaten angeschlossen ist. Eine absurde Verschwörung, aber ein zwingender Kommentar zum Atomkrieg und zur Zerstörung der Menschheit. Sie müssen diesen Film nur sehen, um zu sagen, dass Sie ihn gesehen haben.

32 von 33

Tron (1982)

Tron (1982)

Ein Klassiker! Ein Hacker wird in das digitale Universum von "The Grid" transportiert und muss den Kampf als Cyber-Gladiator überleben, um die bösartige Master Control zu stoppen. Die Fantasie hinter diesem Film hat große Wellen in der Science-Fiction-Welt gemacht, und heute ist Tron ein Kultklassiker, den jeder Computerbenutzer mindestens einmal sehen sollte.

33 von 33

Das Netz (1995)

Das Netz (1995)

Sandra Bullock spielt eine Software-Ingenieurin, die ihre Identität an digitale Diebe verliert. Dieser Film wurde in den fanatischen Jahren des damals neuartigen World Wide Web gedreht und ist jetzt ein Klischee. Fans von Sandra Bullock werden diesen B-Film trotzdem genießen können.