Skip to main content

WIE MAN: So installieren Sie kostenlose Photoshop-Voreinstellungen - 2020

InDesign Tutorial: Fehlende Farbprofile herunterladen und installieren (ECI) (August 2020).

Anonim

Es gibt Hunderte von Websites (einschließlich dieser), die kostenlose Photoshop-Pinsel, Ebenenstil-Effekte, Aktionen, Formen, Muster, Farbverläufe und Farbfelder bieten. Was Sie mit diesen Dateien tun müssen, um sie in Photoshop zum Laufen zu bringen, sowie Links zu diesen kostenlosen Goodies.

Presets herunterladen

In manchen Fällen werden meine Links nicht in einer ZIP-Datei, sondern direkt in einer voreingestellten Datei gespeichert. Dies erspart Ihnen den zusätzlichen Schritt, die Datei zu dekomprimieren, aber einige Browser wissen nicht, wie sie mit diesen Dateierweiterungen umgehen sollen (abr für Pinsel, csh für Formen, asl für Ebenenstile usw.), sodass versucht wird, die Datei zu öffnen Datei im Browser. In diesem Fall wird eine Seite mit Text oder Code-Kauderwelsch angezeigt. Die Lösung hierfür ist einfach: Klicken Sie nicht mit der linken Maustaste auf den Download-Link, sondern klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie, um die verknüpfte Datei zu speichern. Je nach Browser wird die Rechtsklick-Menüoption angezeigt Verknüpfung speichern unter, Verknüpfte Datei herunterladen als, Ziel speichern unter, oder etwas ähnliches.

Einfache Installation

In den letzten Versionen von Photoshop ist der Preset-Manager bei weitem die beste Möglichkeit, Presets zu installieren. Die folgenden Anweisungen gelten für ältere Versionen von Photoshop (vor 2009 veröffentlicht), die nicht über den Voreinstellungs-Manager verfügten. Die meisten Voreinstellungen können auch doppelt angeklickt werden, um sie in Ihre Photoshop-Version zu laden. Wenn Sie mehrere kompatible Programme installiert haben (z. B. Photoshop und Photoshop Elements), können Sie mit dem Befehl "Öffnen mit" das gewünschte Programm auswählen Laden Sie die Voreinstellungen.

Ich empfehle auch TumaSoft Preset Viewer oder PresetViewerBreeze, wenn Sie viele Voreinstellungen haben, die Sie in der Vorschau anzeigen und organisieren möchten.

Bürsten

Platzieren Sie die .abr-Dateien in: Programmdateien Adobe Adobe Photoshop X Voreinstellungen Pinsel woher X ist die Versionsnummer für Ihre Version von Photoshop.

In Photoshop 7 oder höher erstellte Pinsel funktionieren in früheren Versionen von Photoshop nicht. Alle Photoshop-Pinsel sollten in Photoshop 7 und höher funktionieren.

Klicken Sie in der Pinselpalette in Photoshop auf den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke der Palette und wählen Sie Pinsel laden. Die Pinsel werden zu den aktuellen Pinseln hinzugefügt.

Ebenenstile

Platzieren Sie die .asl-Dateien in: Programmdateien Adobe Adobe Photoshop X Voreinstellungen Stile woher X ist die Versionsnummer für Ihre Version von Photoshop.

Formen

Platzieren Sie die .csh-Dateien in: Programmdateien Adobe Adobe Photoshop X Voreinstellungen Benutzerdefinierte Formen woher X ist die Versionsnummer für Ihre Version von Photoshop.

Um eine Datei zu laden, gehen Sie zu StilpaletteKlicken Sie dann auf den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke und wählen Sie eine der Ebenenstilsammlungen aus dem Menü.

Muster

Platzieren Sie die .pat-Dateien in: Programmdateien Adobe Adobe Photoshop X Presets Patterns woher X ist die Versionsnummer für Ihre Version von Photoshop.

Um ein Pattern-Set zu laden, gehen Sie zu Musterpalette (in dem Werkzeug füllen, Muster-Overlay-Stilusw.), klicken Sie dann auf den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke und wählen Sie eine der Mustersammlungen aus dem Menü, oder wählen Sie Laden Sie Muster wenn das Gerät nicht im Menü aufgeführt ist. Sie können Muster auch über das laden Preset-Manager in Photoshop 6 und höher.

Farbverläufe

Platzieren Sie die .grd-Dateien in: Programmdateien Adobe Adobe Photoshop X Voreinstellungen Farbverläufe woher X ist die Versionsnummer für Ihre Version von Photoshop.

Um eine Datei zu laden, gehen Sie zu FarbverläufeKlicken Sie dann auf den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke und wählen Sie eine der Farbverlaufssammlungen aus dem Menü.

Farbfelder

Platzieren Sie die .aco-Dateien in: Programmdateien Adobe Adobe Photoshop X Voreinstellungen Farbfelder woher X ist die Versionsnummer für Ihre Version von Photoshop.

Um eine Datei zu laden, rufen Sie die Farbfelder-Palette auf, klicken Sie auf den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke und wählen Sie eine der Farbfeldsammlungen aus dem Menü.

Aktionen

Platzieren Sie die .atn-Dateien in: Programmdateien Adobe Adobe Photoshop X Voreinstellungen Photoshop-Aktionen woher X ist die Versionsnummer für Ihre Version von Photoshop.

Um ein Aktionsset zu laden, gehen Sie zu AktionspaletteKlicken Sie dann auf den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die Aktion gespeichert haben. Wählen Sie die Datei aus, die Sie laden möchten, und diese wird der Aktionspalette hinzugefügt.

ZIP-Dateien

Der größte Teil der kostenlosen Photoshop-Inhalte auf dieser Site wird als ZIP-Dateien verteilt, um die Downloadzeit zu reduzieren. Bevor die Dateien verwendet werden können, müssen sie zuerst extrahiert werden. Das Extrahieren von Zip-Dateien ist in Macintosh OS X und Windows XP und höher im Betriebssystem integriert. Wenden Sie sich an die Computerhilfe, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie ZIP-Dateien extrahieren. Legen Sie die Dateien nach dem Extrahieren in den entsprechenden Ordner ab, wie oben angegeben.

Die meisten dieser Dateien können tatsächlich an einem beliebigen Ort auf Ihrem Computer gespeichert werden. Um sie jedoch im Menü des jeweiligen Tools verfügbar zu machen, sollten sie sich im entsprechenden Ordner unter Presets befinden. Wenn Sie die Dateien an einem anderen Ort aufbewahren, müssen Sie jedes Mal zu diesem Ort navigieren, wenn Sie sie verwenden möchten.