Skip to main content

WIE MAN: Eine geführte Tour über das iPad: Unboxing - 2020

Hamburg, Germany: Kirchwerder - Zollenspieker Hauptdeich, Hower-/Warwischer Hauptdeich - 4K Ultra HD (Februar 2020).

Das iPad ist ein wundervolles Gerät mit einer Reihe toller Anwendungen, kann jedoch für den neuen Benutzer verwirrend sein. Wenn Sie noch nie zuvor einen Tablet-Computer oder ein Smartphone verwendet haben, werden Sie sich vielleicht ein wenig eingeschüchtert fühlen, nachdem Sie ihn aus dem Karton genommen haben. Häufige Fragen sind " Wie stecke ich das iPad ein? " und " Wie verbinde ich es mit meinem Computer? '

Um einige dieser Fragen zu beantworten, werfen wir einen Blick auf das iPad.

01 von 09

IPad auspacken

Neben dem Gerät selbst enthält die Box einen kleinen Einsatz mit einem Diagramm des Geräts und einer kurzen Erklärung, wie das Gerät für die erstmalige Verwendung eingerichtet wird. Die Box enthält außerdem ein Kabel und ein Netzteil.

Das Anschlusskabel

Das mit den neuesten iPads gelieferte Kabel wird als Lightning-Anschluss bezeichnet und ersetzt das 30-polige Kabel, das mit früheren iPads geliefert wurde. Unabhängig davon, welches Kabel Sie verwenden, wird das Mehrzweckkabel sowohl zum Aufladen des iPads als auch zum Anschließen des iPads an andere Geräte wie Ihren Laptop oder Desktop-PC verwendet. Beide Kabeltypen passen in den Steckplatz an der Unterseite des iPad.

Wechselstromadapter

Anstatt ein separates Kabel für die Stromversorgung des iPads mitzubringen, bietet Apple ein Netzteil an, mit dem Sie das Verbindungskabel mit dem Netzteil und dem Netzteil in Ihre Steckdose stecken können.

Du nicht brauchen Stecken Sie Ihr iPad in die Wand, um es aufzuladen. Sie können das iPad auch laden, indem Sie es an einen PC anschließen. Ältere Computer können das iPad jedoch möglicherweise nicht ordnungsgemäß laden. Wenn Sie feststellen, dass Sie das iPad nicht an Ihren PC anschließen, oder der Ladevorgang extrem langsam ist, ist das Netzteil der richtige Weg.

02 von 09

iPad Diagramm: Lernen Sie die Funktionen des iPad kennen

Apples Designphilosophie ist es, die Dinge einfach zu halten, und wie Sie in diesem Diagramm des iPads sehen können, gibt es nur wenige Knöpfe und Funktionen auf der Außenseite. Wie zu erwarten, spielt jede dieser Funktionen eine wichtige Rolle bei der Verwendung Ihres iPads, einschließlich eines grundlegenden Navigationswerkzeugs und der Möglichkeit, Ihr iPad in den Ruhezustand zu versetzen und es aufzuwecken.

Der iPad-Startknopf

Mit der Home-Taste des iPad können Sie eine App schließen und zum Startbildschirm zurückkehren. Damit ist sie ganz einfach die wichtigste Taste auf dem iPad. Sie können das iPad auch mit der Home-Taste wecken, wenn Sie es verwenden möchten.

Es gibt auch ein paar andere coole Anwendungen für die Home-Taste. Durch Doppelklicken auf die Home-Schaltfläche wird die Taskleiste geöffnet, in der Apps, die noch im Hintergrund ausgeführt werden, geschlossen werden. Durch dreimaliges Klicken auf die Home-Taste wird der Bildschirm vergrößert, was für Menschen mit nicht so perfektem Sehvermögen hilfreich ist.

Ein weiterer Trick ist die Verwendung der Home-Taste, um schnell zum Spotlight-Suchbildschirm zu gelangen. Normalerweise können Sie die Spotlight-Suche auch durch Wischen mit dem Finger von links nach rechts auf dem Startbildschirm aufrufen, indem Sie auf dem Startbildschirm einmal auf die Startschaltfläche klicken. Mit der Spotlight-Suche können Sie die Inhalte Ihres iPads durchsuchen, darunter Kontakte, Filme, Musik, Apps und sogar einen schnellen Link zur Suche im Internet.

Die Sleep / Wake-Taste

Die Sleep / Wake-Taste macht genau das, was der Name schon sagt: Sie versetzt das iPad in den Ruhezustand und weckt es wieder auf. Dies ist ideal, wenn Sie das iPad automatisch aussetzen möchten. Sie müssen sich jedoch nicht jedes Mal, wenn Sie die Verwendung des iPads beenden, damit befassen. Wenn das iPad inaktiv bleibt, wird es in den Ruhezustand versetzt.

Während die Standby-Taste manchmal als Ein / Aus-Taste bezeichnet wird, wird das iPad durch Klicken nicht ausgeschaltet. Wenn Sie das iPad ausschalten, müssen Sie diese Taste einige Sekunden lang gedrückt halten und dann Ihre Absicht bestätigen, indem Sie einen Bestätigungsschieberegler auf dem Bildschirm des iPad ziehen. So starten Sie auch Ihr iPad neu.

Die Lautstärketasten

Die Lautstärketasten befinden sich oben rechts am iPad. Mit der Stummschalttaste werden alle Geräusche, die vom iPad kommen, sofort gelöscht. Die Funktion dieser Schaltfläche kann in den Einstellungen geändert werden, um die Ausrichtung des iPads zu sperren. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie das iPad in einem bestimmten Winkel halten, der dazu führt, dass der Bildschirm gedreht wird, wenn er nicht gedreht werden soll.

Wenn Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt halten, wird auch die Lautstärke vollständig deaktiviert. Dies ist ein großer Trick, wenn Sie die Stummschalttaste ändern, um die Ausrichtung zu speichern, anstatt den Ton stummzuschalten.

Blitzstecker / 30-poliger Stecker

Wie bereits erwähnt, verfügen neuere iPads über einen Lightning-Anschluss, während ältere Modelle über einen 30-Pin-Anschluss verfügen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist die Größe des Adapters, der an das iPad angeschlossen wird. Dieser Anschluss wird verwendet, um das iPad an Ihren PC anzuschließen. Sie können auch das mit dem iPad gelieferte Netzteil verwenden, um es an eine Steckdose anzuschließen. Dies ist der beste Weg, um Ihr iPad aufzuladen. Über diesen Anschluss können Sie auch verschiedene Zubehörteile an das iPad anschließen, z. B. den Digital AV Adapter von Apple, mit dem Sie Ihr iPad an Ihr Fernsehgerät anschließen können.

Hinweis: Sie müssen Ihr iPad niemals an Ihren PC anschließen. Das iPad kann ohne PC eingerichtet werden, und Sie können Apps, Musik, Filme und Bücher darauf herunterladen, ohne dass es von jedem PC an einen PC angeschlossen wird. Sie können das iPad sogar mithilfe der Cloud-Services von Apple im Internet sichern.

Kopfhöreranschluss

Die Kopfhörerbuchse ist ein 3,5-mm-Eingang, der Tonsignale akzeptiert und Ton ausgibt, sodass ein Mikrofon oder ein Headset mit einem Mikrofon verbunden werden kann. Zu den anderen Anwendungen gehören Musikanwendungen, beispielsweise die Verwendung von iRig zum Einhängen einer Gitarre in das iPad.

Kamera

Das iPad verfügt über zwei Kameras: eine rückseitige Kamera, die zum Aufnehmen von Bildern und Videos verwendet wird, und eine Frontkamera, die für Videokonferenzen verwendet wird. Mit der FaceTime-App können Sie eine Videokonferenz mit Freunden oder Familienangehörigen erstellen, die entweder über ein iPad (Version 2 und höher) oder ein iPhone verfügen.

03 von 09

Die iPad-Schnittstelle erklärt

Die Benutzeroberfläche des iPad besteht aus zwei Hauptteilen: demStartbildschirm, die Symbole und Ordner enthält, und die Dockermöglicht den schnellen Zugriff auf bestimmte Symbole und Ordner. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass der Startbildschirm durch Wischen von links nach rechts geändert werden kann, wodurch der Spotlight-Suchbildschirm angezeigt wird, oder von rechts nach links, wodurch zusätzliche Seiten mit Anwendungssymbolen angezeigt werden. Das Dock bleibt immer gleich.

Sobald Sie die Navigation auf dem iPad und die Organisation durch Verschieben von Symbolen durch das Display und Erstellen von Ordnern beherrschen, können Sie das Dock anordnen, indem Sie die am häufigsten verwendeten Symbole darauf platzieren. Über das Dock können Sie sogar einen Ordner darauf ablegen, wodurch Sie schnell auf eine Reihe von Anwendungen zugreifen können.

Neben dem Startbildschirm und dem Dock gibt es zwei weitere wichtige Bereiche der Benutzeroberfläche. Zwischen dem Startbildschirm und dem Dock befinden sich eine kleine Lupe und ein oder mehrere Punkte. Dies zeigt an, wo Sie sich in der Benutzeroberfläche befinden. Die Lupe symbolisiert die Spotlight-Suche und jeder Punkt symbolisiert einen Bildschirm mit Symbolen.

Über dem Startbildschirm ganz oben in der Anzeige befindet sich die Statusleiste. Ganz links ist eine Anzeige, die die Stärke Ihrer WLAN- oder 4G-Verbindung anzeigt. In der Mitte ist die Zeit, und ganz rechts befindet sich eine Akkuanzeige, die angibt, wie viel Akkulaufzeit Ihr iPad noch hat, bis Sie es zum Aufladen anschließen müssen.

04 von 09

Der iPad App Store

Während wir in dieser geführten Tour nicht alle Anwendungen, die mit dem iPad geliefert werden, besprechen, werden wir auf einige der wichtigsten Apps eingehen. Die vielleicht wichtigste App auf dem iPad ist der App Store, in dem Sie neue Apps für das iPad herunterladen können.

Sie können den App Store verwenden, um nach bestimmten Apps zu suchen, indem Sie den Namen der App in die Suchleiste oben rechts im App Store eingeben. Sie können auch nach dem Typ der App suchen, die Sie herunterladen möchten, z. B. "Rezepte" oder "Rennspiel". Der App Store verfügt außerdem über Top-Charts mit den am häufigsten heruntergeladenen Apps und Kategorien, die beide das einfache Durchsuchen von Apps ermöglichen.

Im App Store können Sie auch bereits gekaufte Apps herunterladen, selbst wenn Sie sie auf einem anderen iPad oder auf dem iPhone oder iPod Touch gekauft haben. Solange Sie mit derselben Apple-ID angemeldet sind, können Sie jede zuvor gekaufte App herunterladen.

Im App Store können Sie auch Updates für Apps herunterladen. Das Symbol zeigt sogar eine Benachrichtigung an, wenn Sie Apps haben, die aktualisiert werden müssen. Diese Benachrichtigung wird als roter Kreis mit einer Zahl in der Mitte angezeigt. Diese Zahl gibt die Anzahl der Apps an, die aktualisiert werden müssen.

05 von 09

Der iTunes Store des iPad

Im App Store können Sie Spiele und Anwendungen für Ihr iPad herunterladen. In iTunes können Sie Musik und Videos herunterladen. Wie iTunes für den PC können Sie Filme mit Spielfilmen, Fernsehsendungen (entweder nach Episoden oder einer ganzen Staffel), Musik, Podcasts und Hörbücher kaufen.

Was aber, wenn Sie bereits Musik, Filme oder Fernsehsendungen in iTunes auf Ihren PC heruntergeladen haben? Wenn Sie Ihre Film- oder Musiksammlung bereits auf Ihrem PC gestartet haben, können Sie Ihr iPad mit iTunes auf Ihrem PC synchronisieren und die Musik und Videos auf Ihr iPad übertragen. Als nette Alternative können Sie verschiedene Musik-Streaming-Apps herunterladen, z. B. Pandora, mit denen Sie Ihren eigenen Radiosender erstellen können. Und diese Apps streamen Musik, ohne wertvollen Speicherplatz zu belegen. Dies ist eine großartige Option für alle, die nicht vorhaben, das iPad außerhalb der Wohnung zu verwenden.

Es gibt eine Reihe großartiger Apps wie Netflix, mit denen Sie Filme und Fernsehsendungen auf Ihrem iPad für ein Abonnement ansehen können, und sogar eine sehr gute App mit einer großen Sammlung großartiger Filme, die kostenlos verwendet werden können. Schauen Sie sich die besten Film- und Video-Streaming-iPad-Apps an.

06 von 09

So finden Sie den iPad-Webbrowser

Wir haben den App Store und den iTunes Store behandelt, aber die beste Quelle für Inhalte für Ihr iPad gibt es nicht in einem Store. Es ist im Webbrowser. Das iPad verwendet den Safari-Browser, einen voll funktionsfähigen Browser, mit dem Sie Webseiten anzeigen, neue Registerkarten erstellen können, um mehrere Seiten gleichzeitig geöffnet zu halten, Ihre Lieblingsorte als Lesezeichen speichern und alles, was Sie erwarten würden von einem Webbrowser aus.

Das iPad glänzt beim Surfen im Internet. Die Abmessungen des iPad sind für die meisten Webseiten nahezu perfekt. Wenn Sie eine Seite aufrufen, auf der der Text in der Hochformatansicht etwas klein erscheint, können Sie das iPad auf die Seite drehen, und der Bildschirm wird in die Querformatansicht gedreht.

Das Menü im Safari-Browser ist absichtlich einfach gehalten. Hier sind die Tasten und Bedienelemente von links nach rechts:

  • Die Zurück-Taste, um zur zuletzt besuchten Webseite zu gelangen.
  • Die Weiter-Taste, um zur aktuellen Webseite zurückzukehren.
  • Eine Lesezeichen-Schaltfläche zum Speichern Ihrer Lieblingswebseiten und zum schnellen Aufrufen dieser Webseiten.
  • Die Such- / Adressleiste. Sie können dies verwenden, um das Web mit Google zu durchsuchen oder eine vollständige Webadresse (URL) einzugeben, um direkt zu einer Website zu gelangen.
  • Die Share-Schaltfläche zum Senden eines Links an einen Freund, Drucken einer Seite oder Erstellen einer Verknüpfung zur Webseite auf dem Startbildschirm Ihres iPad.
  • Die Plus-Taste (+) öffnet eine neue Registerkarte, auf der Sie mehrere Websites gleichzeitig öffnen können.
  • Die letzte Schaltfläche sieht aus wie zwei Quadrate übereinander. Mit dieser Schaltfläche können Sie die geöffneten Registerkarten anzeigen. Sie können den privaten Browsermodus auch aktivieren, indem Sie oben auf den Link "Privat" tippen oder mit der Plus-Schaltfläche neue Registerkarten öffnen.
07 von 09

So spielen Sie Musik auf dem iPad ab

Wir haben über den Kauf von Musik berichtet, aber wie hören Sie sich das an? In der Musik-App können Sie Ihre Musiksammlung anhören, selbst wenn Sie die Heimfreigabe verwenden, um Musik von Ihrem PC oder Laptop aus zu streamen, wie bereits in diesem Handbuch beschrieben.

Die Musik-App wird auch beim Schließen weiter abgespielt, sodass Sie Musik hören können, während Sie den Webbrowser des iPad verwenden oder Ihr Lieblingsspiel spielen. Wenn Sie mit dem Hören fertig sind, kehren Sie einfach zurück in die Musik-App und stoppen Sie die Wiedergabe, indem Sie die Pausentaste oben auf dem Bildschirm berühren.

Es gibt auch "versteckte" Musiksteuerelemente auf dem iPad. Wenn Sie vom unteren Rand des iPad-Bildschirms nach oben streichen, wird ein Bedienfeld angezeigt, das Schaltflächen zur Steuerung Ihrer Musik enthält. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Musik anzuhalten oder einen Song zu überspringen, ohne die Musik-App zu durchsuchen. Diese Steuerelemente funktionieren auch mit Apps wie Pandora. Sie können auch Aufgaben wie das Einschalten von Bluetooth oder das Anpassen der Helligkeit des iPad ausführen.

Wussten Sie schon ?: Die Musik-App funktioniert auch mit iTunes Match, sodass Sie Ihre gesamte Musiksammlung aus dem Internet hören können.

08 von 09

Filme und Videos auf dem iPad abspielen

Wer braucht in jedem Raum einen Fernseher, wenn Sie ein iPad haben? Das iPad ist eine großartige Möglichkeit, Filme und Fernsehsendungen anzusehen, wenn Sie im Urlaub oder auf Geschäftsreise nicht in der Stadt sind. Es ist jedoch genauso gut, wenn Sie diesen Film in diese gemütliche kleine Ecke ohne TV-Anschluss aufnehmen möchten.

Die einfachste Möglichkeit, Filme auf dem iPad anzusehen, ist die Verwendung eines Streaming-Dienstes wie Netflix oder Hulu Plus. Diese Apps funktionieren auf dem iPad hervorragend und ermöglichen Ihnen das Streamen einer großen Sammlung von Filmen oder Fernsehsendungen. Und während Netflix und Hulu Plus weithin bekannt sind, kann Crackle das wahre Juwel sein. Es ist ein kostenloser Dienst, der eine schöne Sammlung von Filmen bietet. Weitere großartige Apps zum Streaming von Filmen und Fernsehsendungen finden Sie hier .

Wenn Sie ein Kabelabonnement haben, können Sie Ihr iPad möglicherweise als zusätzliches Fernsehgerät verwenden. Viele Kabelnetzwerke von AT & T U-Vers über DirectTV bis zu Verizon FIOS verfügen über Apps für Kabelabonnenten, und obwohl Sie nicht jeden Kanal mit diesen Apps abrufen können, öffnet sich die Tür, um die Anzeigeoptionen zu verschieben. Die meisten Premium-Kanäle wie HBO und Showtime verfügen auch über Apps. Wenn Sie also Filme suchen, sind dies großartige Optionen. Eine Liste der Kabel- und Broadcast-TV-Apps für das iPad .

Sie können auch Filme anschauen, die Sie bei iTunes gekauft haben. Mit der Videos-App können Sie Filme aus der Cloud streamen oder auf Ihr Gerät herunterladen. Dies ist ideal, wenn Sie Ihr iPad vor einem Urlaub aufladen möchten, in dem Sie möglicherweise keinen Internetzugang haben.

Und was ist mit Live-TV? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Live-Fernsehen auf dem iPad anzusehen, vom Kabel "Slingbox" über Slingbox bis zum iPad oder mit EyeTV, das über eine Antenne Fernsehsignale empfängt. Erfahren Sie mehr über das Live-Fernsehen auf Ihrem iPad

Sie können Filme und Fernsehsendungen auf Ihrem HD-Fernseher wiedergeben, indem Sie Ihr iPad entweder über ein spezielles Kabel oder über WLAN über Apple TV an Ihr Fernsehgerät anschließen.

09 von 09

Was kommt als nächstes?

Aufgeregt, um mehr über das iPad zu erfahren? Diese geführte Tour führte Sie durch die wichtigsten Funktionen des iPads, darunter das Surfen im Internet, das Kaufen und Wiedergeben von Musik sowie das Ansehen von Fernsehsendungen. Mit dem iPad können Sie jedoch noch viel mehr tun.

Wenn Sie mehr über die Grundlagen erfahren möchten, besuchen Sie das iPad 101: Eine neue Bedienungsanleitung für das iPad. In diesem Handbuch wird die grundlegende Navigation durchlaufen, das Suchen und Installieren von Apps, das Verschieben und Erstellen von Ordnern sowie das Löschen von Ordnern.

Möchten Sie Ihr iPad personalisieren? Sie können Ideen zum Anpassen des iPads ausprobieren oder einfach erfahren, wie Sie einen einzigartigen Hintergrund für das iPad einstellen können.

Aber was ist mit diesen Apps? Welche sind die Besten? Welche sind ein Muss? Lesen Sie mehr über 15 Must-Have (und Free!) IPad-Apps.

Liebst du Spiele? Schauen Sie sich einige der besten kostenlosen Spiele für das iPad an oder werfen Sie einen Blick auf die komplette Anleitung zu den besten iPad-Spielen.

Wünschen Sie sich Ideen für verschiedene Möglichkeiten, um das iPad zu verwenden und das Beste aus der Erfahrung herauszuholen? Beginnen Sie mit unserem Leitfaden für iPad-Tipps. Wenn dies nicht genug ist, lesen Sie einige der besten Anwendungen für das iPad.