Skip to main content

FIX: So stellen Sie Ihre iTunes-Musikbibliothek von Ihrem iPod wieder her - 2020

dr.fone - Wiederherstellen (iOS) - Vom iTunes-Backup Wiederherstellen (November 2020).

Anonim

Ihre iTunes-Bibliothek enthält wahrscheinlich eine große Sammlung von Medien, von Musik und Videos bis hin zu Podcasts. Viele von uns haben iTunes-Bibliotheken, die ziemlich groß sind und jahrelange Sammlung darstellen, insbesondere Musik.

Aus diesem Grund empfehle ich immer, sehr sorgfältig beim Sichern Ihres Mac und Ihrer iTunes-Mediathek zu sein.

Unabhängig davon, wie oft Sie Ihre Daten sichern, kann immer etwas schief gehen. Aus diesem Grund habe ich eine Liste der zuletzt verwendeten Methoden zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie einen Großteil Ihrer iTunes-Musikbibliothek mithilfe Ihres iPods wiederherstellen können.

Wenn Ihr iPod alle oder zumindest die meisten Ihrer Musikstücke enthält, können Sie sie auf Ihren Mac kopieren und von dort aus wieder in Ihre iTunes-Mediathek importieren.

Der Vorgang hängt davon ab, welche Version von iTunes Sie verwenden und manchmal auch welche Version von OS X Sie installiert haben. Deshalb haben wir hier eine Liste mit Möglichkeiten, wie Sie Musik von Ihrem iPod auf Ihren Mac zurückkopieren können.

Diese Liste enthält auch eine Anleitung zum Verschieben Ihrer iTunes-Mediathek auf ein anderes Laufwerk oder einen anderen Mac sowie eine einfache Möglichkeit, nur Ihre iTunes-Mediathek zu sichern. Auf diese Weise müssen Sie möglicherweise niemals die iPod-Wiederherstellungsmethode verwenden.

Musikstücke von Ihrem iPod auf Ihren Mac kopieren (iTunes 7 und früher)

Diese Anleitung zum Kopieren Ihrer iPod-Musik auf Ihren Mac funktioniert für iTunes 7 und frühere Versionen und ist speziell für das Kopieren Ihrer gesamten Musik konzipiert, unabhängig davon, ob sie im iTunes Store erworben wurde oder nicht.

In diesem Handbuch wird die Musik manuell von Ihrem iPod auf Ihren Mac übertragen. Sie können dann iTunes verwenden, um die Musikdateien in Ihre iTunes-Mediathek zu importieren.

Lesen Sie weiter unten

Übertragen von gekauften Inhalten von Ihrem iPod auf Ihren Mac (iTunes 7-8)

Apple machte sich lange Zeit keine Gedanken darüber, dass Benutzer Musik von ihrem iPod in die iTunes-Mediathek ihres Mac kopieren. Als iTunes 7.3 veröffentlicht wurde, bot es eine einfache Methode zum Wiederherstellen von Musik, die Sie im iTunes Store erworben haben.

Das Schöne an dieser Methode ist, dass Sie sich nicht mit Terminalbefehlen befassen oder Dateien sichtbar machen müssen. Sie benötigen lediglich einen funktionierenden iPod, auf dem sich Ihre gekaufte Musik befindet.

Die Anweisungen in diesem Handbuch gelten für iTunes 7 bis 8.

Lesen Sie weiter unten

So kopieren Sie den iPod Music auf Ihren Mac (iTunes 9)

Wenn Sie iTunes 9 und OS X 10.6 (Snow Leopard) oder eine frühere Version verwenden, erfahren Sie in dieser Anleitung, wie Sie die Musikbibliothek Ihres iPods auf Ihren Mac kopieren.

Sie verwenden Terminal, um unsichtbare Dateien anzuzeigen, und Sie werden überrascht sein, die willkürliche und beängstigende Namenskonvention zu entdecken, die Apple für iPod-Musikdateien verwendet. Glücklicherweise wird iTunes alles für Sie erledigen. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihr Lieblingssong in iTunes BUQD.M4a heißt. Wenn Sie den Titel wieder in iTunes importiert haben, wird das eingebettete ID3-Tag gelesen und die korrekten Titel- und Interpreteninformationen wiederhergestellt.

Kopieren Sie den iPod Music auf Ihren Mac mit OS X Lion und iTunes 10

In OS X Lion (und höher) sowie in iTunes 10 und höher wurden einige neue Fehler beim Kopieren von Mediendateien von einem iPod auf einen Mac eingeführt. Während der grundlegende Prozess derselbe ist, haben sich die Positionen und Menünamen etwas geändert.

Sie können gekaufte Musik trotzdem ganz einfach mit den in iTunes integrierten Funktionen übertragen. Die manuelle Kopiermethode wird ebenfalls unterstützt. Für die neue Version von OS X wurde es ein wenig geändert.

Lesen Sie weiter unten

Verschieben Sie Ihre iTunes-Bibliothek an einen neuen Ort

Ich greife fast täglich auf iTunes und seine Bibliothek mit Musik, Videos und anderen Medien zu. Ich höre ein bisschen Musik, während ich arbeite, schaue Videos, wenn ich nicht bin, und lasse die Lautstärke höher, wenn niemand in der Nähe ist.

Eine schöne Sache bei iTunes ist, dass es keine Obergrenze für die Bibliotheksgröße gibt. Solange Sie über ausreichend Speicherplatz verfügen, erweitert iTunes die Bibliothek gerne, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Leider stellen viele von uns, insbesondere diejenigen, die aktiv Musik sammeln, schnell fest, dass der Speicherort der Standard-iTunes-Mediathek auf unserem Startlaufwerk eine schlechte Wahl ist. Wenn die Bibliothek wächst, schrumpft der freie Speicherplatz des Startlaufwerks, was die Leistung des Mac beeinträchtigen kann.

Wenn Sie Ihre iTunes-Mediathek auf ein anderes Volume verschieben, z. B. eine externe Festplatte für Ihre iTunes-Mediathek, ist dies möglicherweise eine gute Idee. Wenn Sie Ihre iTunes-Mediathek an einen neuen Speicherort verschieben möchten, zeigt Ihnen dieses Handbuch, wie Sie alle Daten verschieben und dabei alle Metadaten wie Wiedergabeliste und Bewertungsinformationen beibehalten.

Sichern Sie iTunes auf Ihrem Mac

Das Sichern einer iTunes-Bibliothek kann so einfach wie das Ausführen von Time Machine oder einer anderen Sicherungsanwendung eines Drittanbieters sein. Aber selbst wenn Sie ein Backup-System haben, ist es eine gute Idee, ein dediziertes Backup bestimmter Schlüsselanwendungsdaten zu erstellen.

Das Sichern der iTunes-Bibliothek ist ziemlich einfach, obwohl Sie ein Laufwerk benötigen, das groß genug ist, um all diese Daten zu speichern. Wenn Ihre iTunes-Mediathek groß ist, müssen Sie möglicherweise ein externes Laufwerk kaufen und es für iTunes-Backups verwenden.