Skip to main content

KAUFEN: Panasonic HC-V10 Camcorder - Übersicht - 2020

Panasonic HC-V10 Camcorder with 70x Zoom - Hands-on Review (Oktober 2020).

Anonim

Der Panasonic HC-V10 ist ein High-Definition-Camcorder, der 1280 x 720p-Videos im MPEG-4 / H.264-Format aufzeichnet.

Als der HC-V10 zum ersten Mal in die Regale kam, lag der empfohlene Verkaufspreis bei 249 US-Dollar. Dieser Camcorder ist inzwischen eingestellt worden, kann aber von einigen Online-Händlern immer noch verwendet werden. Der HC-V10 Es ist ein enger Verwandter des Panasonic HC-V100. Die vollständigen technischen Daten des HC-V10 finden Sie auf der Panasonic-Website.

Panasonic HC-V10-Videofunktionen

Der HC-V10 verwendet das MPEG-4-Format für HD-Aufnahmen mit einer Auflösung von 1280 x 720p. Es unterstützt 15 Mbit / s Aufnahme. Sie können die Auflösung auch auf 840 x 480, 640 x 480 oder iFrame-Aufnahme (960 x 540) für Filme reduzieren, die auf den meisten Computern leicht bearbeitet werden können. Der HC-V10 verfügt über einen 1,5 / 5,8-Zoll-CMOS-Bildsensor mit 1,5 Megapixel.

Der Camcorder verwendet den "Intelligent Auto" -Modus von Panasonic, um Szenenmodi wie Porträt, Sonnenuntergang, Landschaft, Wald und Makromodus automatisch an die Aufnahmeumgebung anzupassen. Das Modell verwendet verschiedene Technologien - einschließlich Bildstabilisierung, Gesichtserkennung, einer intelligenten Motivauswahl und Kontraststeuerung, um Ihre Belichtung zu optimieren.

Optische Funktionen

Auf dem VC10 finden Sie ein 63-fach optisches Zoomobjektiv. Dieser optische Zoom wird durch einen 70fachen "Erweiterten optischen Zoom" ergänzt, der die Vergrößerung Ihres Filmmaterials durch Verwendung eines kleineren Teils des Sensors verbessern kann, ohne dass die Bildauflösung verloren geht. Schließlich gibt es einen digitalen 3500fach-Zoom, der die Auflösung bei der Verwendung beeinträchtigt.

Das Objektiv verwendet Panasonic Power Optical Image Stabilization (O.I.S.), um das Material relativ verwacklungsfrei zu halten. Die Bildstabilisierungstechnologie verfügt über einen aktiven Modus, der beim Gehen aktiviert werden kann oder wenn Sie sich in einer instabilen Position befinden, um eine zusätzliche Verwacklungsreduzierung zu erreichen.

Das V10-Objektiv ist durch eine manuelle Objektivabdeckung geschützt. Es ist nicht so bequem wie die automatischen Abdeckungen, die bei hochwertigen Panasonic-Modellen zu finden sind.

Speicher und Anzeige

Der V10 zeichnet direkt auf einem SDHX-Speicherkartensteckplatz auf. Es gibt keine Relaisaufzeichnung.

Der HC-V10 bietet ein 2,7-Zoll-LCD-Display. Es gibt keinen optischen oder elektronischen Sucher.

Design

In Bezug auf das Design macht der HC-V10 eine eher konventionelle, wenn auch etwas kastenförmige Figur. Dank des Flash-Speichers genießen Sie immer noch einen leichten Körper für 0,47 Pfund. Der HC-V10 ist 2,1 x 2,5 x 4,3 Zoll groß und hat ungefähr den gleichen Formfaktor wie die Einstiegsserie von Panasonic-Camcordern. Neben ihm befindet sich ein Zoomhebel an der Oberseite des Camcorders auf den Akku des Camcorders. Öffnen Sie das Display. Dort finden Sie die Schaltflächen Video-Wiedergabe, Bildlauf und Info sowie die Anschlüsse des Camcorders: Component, HDMI, USB und AV.

Der HC-V10 ist in Schwarz, Silber und Rot erhältlich.

Aufnahmefunktionen

Der HC-V10 ist mit einem relativ minimalistischen Funktionsumfang ausgestattet, was angesichts seines Preises nicht überraschend ist. Es bietet eine Gesichtserkennung mit einer Voraufnahmefunktion, die drei Sekunden Video aufzeichnet, bevor Sie auf den Auslöser drücken. Der V10 bietet auch einen Standby-Modus mit automatischer Bodenausrichtung, der erkennt, wenn der Camcorder in einer ungewöhnlichen Position (z. B. auf dem Kopf stehend) gehalten wird, und die Aufnahme automatisch stoppt. Bei Nachtaufnahme mit schwachem Licht / Farbe bleiben die Farben auch bei schwachem Licht erhalten.

In den Szenemodi finden Sie Sport, Porträt, wenig Licht, Scheinwerfer, Schnee, Strand, Sonnenuntergang, Feuerwerk, Nachtlandschaft, Nachtporträt und Soft-Skin-Modus. Sie können Fotos mit einer Auflösung von 9 Megapixeln aufnehmen, während Sie Videos auf dem V10 aufnehmen (keine große Auflösung). Standbilder können auch aus Videomaterial isoliert werden, das auf dem Camcorder abgespielt und als separate Datei gespeichert wird. Es gibt ein zweikanaliges Stereomikrofon.

Konnektivität

Der HC-V10 bietet einen eingebauten HDMI-Ausgang zum Anschließen der Kamera, obwohl das Kabel nicht im Lieferumfang enthalten ist. Sie können auch über ein USB-Kabel eine Verbindung zu einem PC herstellen.

Die Quintessenz

Der HC-V10 kompensiert die niedrigere Auflösungsspezifikation mit einem Super-Hochleistungsobjektiv. Wenn für Sie eine schärfere Videoqualität wichtiger ist als für einen langen Zoom, sollten Sie sich den etwas teureren V100 von Panasonic vorstellen, der mit 1920 x 1080 das kostengünstigste Modell des Unternehmens ist. Es hat jedoch ein unteres Zoomobjektiv bei 32x.