Skip to main content

KAUFEN: DaisyDisk: Toms Mac-Software-Auswahl - 2021

Sketchbox - Aplicaciones para Mac (Juni 2021).

Anonim

Wir haben uns zum ersten Mal im Jahr 2010 mit DaisyDisk befasst, wo es einen unserer Readers Choice Awards gewann. Das war schon eine Weile her, vor allem, wenn wir über Software sprachen. Daher entschieden wir uns, DaisyDisk noch einmal durch den Überprüfungsprozess zu führen und zu sehen, wie gut sich diese praktische App hält.

Pros

  • Sehr einfach zu bedienen, insbesondere im Vergleich zu ähnlichen Dienstprogrammen.
  • Verwendet ein Sunburst-Diagramm, um zu zeigen, wie Daten den verfügbaren Speicherplatz eines Laufwerks nutzen.
  • Analysiert schnell ein Laufwerk.
  • Dateien können normalerweise in der Vorschau (QuickLook) angezeigt werden, um den Inhalt zu überprüfen.
  • Unterstützt Netzlaufwerke.

Cons

  • Zeigt wichtige Dateiattribute wie das Erstellungsdatum oder das zuletzt verwendete Datum nicht direkt in der App an. Sie müssen den Finder für diese Informationen verwenden.
  • Das Löschen von Dateien ist ein mehrstufiger Prozess.
  • Die Informationen zum gescannten Datenträger bleiben nicht erhalten, so dass Sie bei jedem Start einen neuen Scan durchführen müssen.

DaisyDisk ist ein leistungsfähiges Werkzeug zur Visualisierung der Verwendung Ihres Mac-Speichers. DaisyDisk kann Ihnen den Inhalt aller mit Ihrem Mac verbundenen Laufwerke anzeigen und erstellt schnell eine Sunburst-Karte der Daten, die die Ordnerhierarchie in einer übersichtlichen, übersichtlichen Anzeige anzeigt.

Mit dieser Sunburst-Anzeige können Sie schnell erkennen, wo sich Ihre wichtigsten Datenfresser befinden und was sie sind. Sie werden überrascht sein zu erfahren, wie voll Ihr Download-Ordner werden kann, wie dick Ihre Musikbibliothek ist oder wie schnell diese Schnappschüsse, die Sie auf Ihrem iPhone aufgenommen haben, zu einer riesigen Bildbibliothek aufbauen können.

In DaisyDisk werden jedoch nicht nur Ihre Benutzerdaten angezeigt. Es sind alle Dateien und Ordner, aus denen sich Ihr Mac-System und die Benutzer zusammensetzen. Grabe ein wenig nach unten; Sie werden staunen, wie groß die Systemcaches werden können, oder der Ordner Library und alle darin gespeicherten Elemente, um die Anforderungen des Systems und der Anwendungen zu erfüllen.

DaisyDisk installieren

DaisyDisk ist ein Kinderspiel zu installieren; Ziehen Sie die App einfach in den Anwendungsordner. So sehe ich gerne, dass die Anwendungsinstallationen laufen; ziehen, fallen lassen, fertig. Wenn Sie der Meinung sind, dass die App Ihren Anforderungen nicht entspricht, ist die Deinstallation genauso einfach. Beenden Sie DaisyDisk, wenn es ausgeführt wird, und ziehen Sie die App in den Papierkorb.

DaisyDisk verwenden

DaisyDisk öffnet das Standardfenster "Disk and Folders" (Laufwerk und Ordner), in dem alle aktuell bereitgestellten Laufwerke angezeigt werden. Dies schließt die meisten Netzlaufwerke ein, eine nette Funktion von DaisyDisk.

Jedes Laufwerk wird mit seinem Desktopsymbol und der Gesamtgröße des Volumes angezeigt. Es gibt auch ein kleines, farbcodiertes Liniendiagramm, das den verfügbaren freien Speicherplatz anzeigt. Grün wird verwendet, wenn mehr als genug freier Speicherplatz vorhanden ist, um die Leistung nicht zu beeinträchtigen. Gelb bedeutet, dass Sie auf den freien Speicherplatz achten müssen. Orange ist ein Zeichen dafür, dass Sie das Raumproblem jetzt besser angehen. Es kann andere Farben geben, wie zum Beispiel Rot (laufen Sie dafür - es wird weht werden), aber ich habe keine Laufwerke in diesem schlechten Zustand.

Scannen der Daten einer Festplatte

Neben der verfügbaren Speicherplatzgrafik befinden sich ein Paar Schaltflächen zum Scannen der Festplatte sowie verfügbare Optionen, z. B. das Anzeigen von Festplatteninformationen oder das Anzeigen der Informationen im Finder.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Scannen klicken, wird DaisyDisk gestartet, um eine Zuordnung der Dateien und Ordner auf dem ausgewählten Datenträger zu erstellen und zu ermitteln, wie diese hierarchisch zueinander stehen. Das Scannen kann je nach Festplattengröße eine Weile dauern, aber die Scanzeit auf einer 1-TB-Festplatte war beeindruckend schnell und dauerte etwa 15 Minuten. Ich war beeindruckt, weil ähnliche Dienstprogramme mehrere Stunden brauchten, um den gleichen Vorgang auf derselben Laufwerksgröße durchzuführen.

Nach Abschluss des Scanvorgangs zeigt DaisyDisk die Daten im Sunburst-Diagramm an. Wenn Sie den Mauszeiger über das Diagramm bewegen, werden die einzelnen Abschnitte hervorgehoben und Details dazu bereitgestellt, einschließlich Größe und Ordner- oder Dateiname. Sie können einen Diagrammabschnitt auswählen und einen Drilldown ausführen, um zusätzlichen Inhalt anzuzeigen.

Da jeder Abschnitt der Größe der darin enthaltenen Daten proportional ist, können Sie schnell herausfinden, wo sich Ihre wichtigsten Datenfresser befinden. Ich war zum Beispiel erstaunt als ich entdeckte, dass Steam 66 GB Speicher im Ordner Application Support des Systems verwendet. Jetzt weiß ich, wo Steam alle Spieldaten aufbewahrt.

Nicht benötigte Dateien bereinigen

Das Löschen von Dateien in DaisyDisk erfolgt in zwei Schritten. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie entfernen möchten, und verschieben Sie sie in den Collector, einen temporären Speicherort in DaisyDisk (tatsächlich werden keine Dateien auf dem ausgewählten Laufwerk verschoben). Sie können dann alle Elemente im Collector löschen oder den Collector öffnen, um jedes Element anzuzeigen, das Element im Finder aufrufen, um zusätzliche Daten anzuzeigen, oder das Element einfach aus dem Collector entfernen. Der Collector könnte genauso gut als Papierkorb bezeichnet werden, um seine Funktion besser zu verstehen.

DaisyDisk ist nicht mit Funktionen gefüllt, nur um eine größere Zielgruppe anzusprechen. Es ist nicht als Duplikatdateisucher gedacht, obwohl es wahrscheinlich einige Duplikate gibt, wenn Sie durch die Sunburst-Grafik schauen. System-Caches werden nicht geleert, und es wird auch nicht vorgetragen, ein Bereiniger zu sein, der die zu löschenden Dateien vorschlagen kann, oder ein Dienstprogramm zur Verbesserung der Leistung Ihres Mac. Es kann Ihnen dabei helfen, all diese Dinge zu tun, aber nur manuell, indem Sie die Festplatten-Scans verwenden, nicht benötigte Dateien finden und diese dann löschen.

Seine eigentliche Stärke besteht darin, wie schnell eine Festplatte gescannt und Datenmengen in einer Ansicht angezeigt werden können. So können Sie leicht verstehen, wie die Daten zusammenhängen und wo sich der Großteil Ihrer Daten befindet.

Die einzige Verbesserung, die ich gerne sehen würde, ist etwas mehr Integration mit den Finder-Informationen, sodass ich das Datum für die Erstellung und Änderung in DaisyDisk sehen könnte, ohne zum Finder gehen zu müssen.

DaisyDisk kostet 9,99 $. Eine Demo ist verfügbar

Weitere Software-Optionen von Tom's Mac Software Picks anzeigen.