Skip to main content

WIE MAN: So lassen Sie nicht reagierende Hyperlinks funktionieren - 2020

USB Geräte schalten sich ab - Die USB Energieverwaltung deaktivieren (Juli 2020).

Anonim

Wenn Sie sehen, wie der Handcursor auf einen Hyperlink zeigt, der etwas enthält, das Sie möchten, wissen Sie, was zu tun ist: Klicken Sie auf.

Es passiert jedoch nichts. Sie klicken immer wieder - fiebriger, dann wütender - auf den offensichtlichen Link in der E-Mail, die Sie erhalten haben. Outlook macht keine Bewegung. Ihr Browser wird nicht angezeigt. Du wirst nirgendwohin gebracht.

Leider kann Ihnen dies in vielen E-Mail-Programmen wie Windows Mail, Outlook Express, Outlook, Mozilla Thunderbird und anderen passieren. In der Regel liegt es nicht an dem E-Mail-Client, sondern es ist eine Angelegenheit der Verknüpfung, dass Hyperlinks zu Ihrem Browser auf irgendeine Weise beschädigt oder verzerrt werden.

Glücklicherweise können Sie diese Zuordnung normalerweise wiederherstellen. Um eine schnelle Lösung zu finden, ändern Sie Ihren Standardbrowser und stellen Sie dann Ihren alten Favoriten wieder her. Manchmal ist dies alles was benötigt wird.

Gründlicher und damit mehr Spaß macht der folgende Ansatz.

Machen Sie Links in Windows Vista zum Laufen

So stellen Sie Links in E-Mail-Programmen mit Windows Vista wieder her:

  • Öffnen Sie das Windows-Menü.
  • Art Standardprogramme unter Suche starten.
  • Klicken Standardprogramme unter Programme.
  • Klicken Sie jetzt auf Standardprogramme festlegen.
  • Markieren Internet Explorer unter Programme.
  • Klicken Dieses Programm als Standard setzen.
  • Klicken Sie jetzt auf OK.
  • Schließen Sie das Standardprogrammfenster.

Natürlich können Sie jetzt einen anderen Browser auswählen Programme Liste und Verwendung Dieses Programm als Standard setzen um es zu Ihrem Standard zu machen.

Windows 98, 2000 und XP

So öffnen Sie Webseiten erneut, wenn Sie in E-Mails mit Windows XP und früheren Versionen auf Links klicken:

  • Stellen Sie sicher, dass weder Outlook Express noch Internet Explorer geöffnet ist.
  • Wählen Schalttafel von dem Start Speisekarte.
  • Klicken Internet Optionen.
    • Wenn Sie nicht sehen Internet Optionen Sofort klicken Netzwerk- und Internetverbindungen Vor.
  • Gehe zum Programme Tab.
  • Stelle sicher Internet Explorer sollte prüfen, ob es sich um den Standardbrowser handelt wird geprüft.
  • Klicken OK.
  • Schließen Sie den Internet Explorer.
  • Öffnen Sie den Internet Explorer erneut.
  • Klicken Ja Wenn Sie gefragt werden, fragt Internet Explorer "Internet Explorer ist derzeit nicht Ihr Standardbrowser. Möchten Sie ihn zu Ihrem Standardbrowser machen?"
    • Wenn Internet Explorer nicht fragt:
    • Schließen Sie den Internet Explorer
    • Wählen Mein Computer von dem Start Speisekarte.
    • Wählen Extras> Ordneroptionen aus dem menü.
    • Gehe zum Datentypen Tab.
    • Markieren (KEINE) URL: HyperText Transfer Protocol.
    • Klicken Erweitert.
    • Markieren öffnen.
    • Klicken Löschen.
    • Klicken Ja.
    • Klicken OK.
    • Klicken Sie jetzt auf Schließen.
    • Starten Sie den Internet Explorer.
  • Wenn Sie einen anderen Browser als Internet Explorer verwenden, starten Sie ihn und stellen Sie sicher, dass es der neue Standard ist.

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

  • Jetzt auswählen Lauf von dem Start Speisekarte.
  • Art iexplore / rereg.
  • Klicken OK.

Wenn dies fehlschlägt, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort. Gehen Sie jedoch sehr vorsichtig vor.

  • Wählen Lauf von dem Start Speisekarte.
  • Art regsvr32 urlmon.dll.
  • Klicken OK.
  • Klicken OK nochmal.
  • Wiederholen Sie die Start> Ausführen Verfahren Sie mit den folgenden Befehlen in dieser Reihenfolge, und überprüfen Sie die Funktion möglicherweise nach jeder Funktion:
    • regsvr32 shdocvw.dll
    • regsvr32 mshtml.dll
    • regsvr32 browseui.dll