Skip to main content

Rat: Wie man keine negativen Gedanken hat (Video) - die Muse - 2021

Wie Angst in Ihnen entsteht: Angstübertragung durch die Verwandschaft (March 2021).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Gibt es etwas Enttäuschenderes, als mit einem guten Freund spannende Neuigkeiten zu teilen und auf eine negative Resonanz zu stoßen?

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben sich endgültig entschlossen, diese große berufliche Veränderung vorzunehmen, von der Sie immer geträumt haben. Wenn Sie die Nachricht verbreiten, sagt er: „Wirklich? Warum würdest du das tun? Sie werden Ihr Karrierewachstum wirklich bremsen, wenn Sie so spät im Spiel den Weg wechseln. “Und auf diese Weise lässt Ihre Aufregung nach und Sie fangen an, Ihre Entscheidung zu überdenken.

Negative Gedanken können giftig sein - egal ob sie aus externen Quellen stammen oder aus Ihrem eigenen Geist. (Und Mann, kann dein Verstand zu dunklen Orten gehen!) Die gute Nachricht ist, dass du die Macht hast, deine Denkweise zu ändern.

Wenn Sie einfache Schritte unternehmen, um eine Debbie Downer-Denkweise zu bekämpfen, wie z. B. ein Tagebuch zu führen, können Sie diese Momente der Verzweiflung in positive Momente verwandeln. Vertrau mir, das hast du!