Skip to main content

KAUFEN: So ändern Sie die Druckqualität in Entwurf - 2020

Geld verdienen mit PAYBACK (November 2020).

Anonim

Wenn Sie die Druckqualität in einen Entwurfsmodus ändern, können Sie Zeit und Tinte sparen. Wenn Sie in einem schnelleren Modus drucken, wird der Druck nicht nur schneller beendet als sonst, sondern auch die Menge der verwendeten Tinte.

Möglicherweise möchten Sie in einer niedrigeren Qualität drucken, wenn … Nun, wenn die Qualität nicht hoch sein muss. Beispiele können sein, wenn Sie eine Einkaufsliste oder eine hausgemachte Geburtstagskarte drucken. Möglicherweise möchten Sie jedoch den Entwurfsdruck wahrscheinlich nicht verwenden, wenn Sie einen qualitativ hochwertigen Druck wünschen, z. B. beim Erstellen von Fotos.

So drucken Sie mit dem Entwurfsmodus in Windows

Das Einrichten des Druckers im Schnell- oder Entwurfsmodus kann sich je nach verwendetem Drucker drastisch unterscheiden. Unabhängig davon, wie Sie den Drucker verwenden, sollte er nicht länger als ein paar Minuten dauern.

Um die ersten Schritte zu überspringen und direkt mit Schritt 4 zu springen, beginnen Sie einfach mit dem Drucken. Wenn Sie den Drucker auswählen möchten, wählen Sie die Option Einstellungen Taste.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung. Sie finden die Systemsteuerung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü in Windows 10/8 oder über die Schaltfläche Start in älteren Windows-Versionen klicken.

  2. Wählen Anzeigen von Geräten und Druckern von dem Hardware und Sound Sektion. Je nach Windows-Version müssen Sie möglicherweise nach Druckern und anderer Hardware suchen. Wenn Sie das sehen, Klicken Sie darauf und fahren Sie fort mit der Option Installierte Drucker oder Faxdrucker anzeigen.

  3. Auf dem nächsten Bildschirm Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker Sie möchten im Entwurfsmodus drucken und dann Wählen Sie Druckeinstellungen. Möglicherweise sind hier mehr als ein Drucker und möglicherweise mehrere andere Geräte aufgelistet. Normalerweise wird der von Ihnen verwendete Drucker als Standarddrucker markiert und hebt sich vom Rest ab.

  4. Hier können Ihre Ergebnisse von den Angaben in den folgenden Schritten abweichen. Abhängig von der installierten Druckersoftware wird möglicherweise ein grundlegender Bildschirm mit einem angezeigt Druckqualität Tab oder Sie sehen viele Schaltflächen und verwirrende Optionen.

    Unabhängig vom Drucker sollten Sie eine Option mit dem Namen "Entwurf" oder "Schnell" oder ein anderes Wort sehen, das auf einen schnellen, tintensparenden Druck hinweist. Das auswählen um die Schnelldruckoption zu aktivieren. Bei einem Canon MX620-Drucker heißt die Option beispielsweise "Schnell" und befindet sich im Abschnitt "Druckqualität" der Registerkarte "Schnelleinrichtung". Mit diesem Drucker können Sie die neuen Änderungen als Standard festlegen Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Immer mit den aktuellen Einstellungen drucken.

  5. Wenn Sie Ihre Farbtinte konservieren möchten, Wählen Sie die Graustufenoption, die sich in der Nähe der Stelle befinden sollte, an der sich die Option für Entwurf / Schnelldruck befindet

  6. Klicken Sie auf Übernehmen oderOK in einem der Druckerfenster, die Sie geöffnet haben.

Der Drucker druckt jetzt in Entwurf oder Graustufen, solange Sie die Einstellung beibehalten. Um es zu ändern, folgen Sie einfach dem gleichen Verfahren.