Skip to main content

WIE MAN: Google Spreadsheets - Grundlagen und Tipps - 2020

Einfache Berechnungen und Grundlagen (Google Tabellen) (September 2020).

Anonim

Google Spreadsheets, oder Sheets, wie sie jetzt genannt werden, wurden als eigenständiges Produkt gestartet, sind jedoch jetzt ein vollständig integrierter Bestandteil von Google Drive. Es hat das Potenzial, äußerst nützlich für alle zu sein, die mit Tabellenkalkulationen in Gruppen arbeiten müssen. Sie können auf Google Sheets unter drive.google.com zugreifen.

Import und Export

Für Google Sheets müssen Sie bei einem Google-Konto angemeldet sein. Wenn Sie noch keine haben, werden Sie aufgefordert, eine zu erstellen. Sie können Tabellenkalkulationen aus Excel oder aus einer anderen .xls / .csv-Datei importieren oder eine Kalkulationstabelle im Web erstellen und als .xls- oder .csv-Datei herunterladen.

Den Wohlstand teilen

Sie können andere Benutzer einladen, Ihre Tabelle anzuzeigen oder zu bearbeiten. Dies bedeutet, dass Sie eine Tabelle mit Kollegen in Ihrem Büro teilen können, um Informationen zu einem Testprojekt zu erhalten, oder eine Tabelle mit einem Klassenzimmer teilen und die Schüler Daten eingeben lassen. Sie können die Tabelle für sich selbst freigeben, sodass Sie sie auf mehreren Computern anzeigen und bearbeiten können. Die Dateien sind auch in Google Drive für die mögliche Offline-Bearbeitung verfügbar.

Wenn Sie einen Ordner freigeben, übernehmen alle Elemente in diesem Ordner die Freigabeeigenschaften.

Mehrere Benutzer auf einmal

Google Sheets hatte kein Problem damit, dass viele Personen Zellen gleichzeitig bearbeiten konnten. Wenn zwei Personen in früheren Versionen genau dieselbe Zelle zur gleichen Zeit bearbeiteten, überschrieb derjenige, der die Änderungen zuletzt gespeichert hatte, die Zelle. Google hat seitdem gelernt, mit gleichzeitigen Änderungen umzugehen.

Warum möchten Sie mehrere Benutzer in Ihrer Tabelle haben? Wir fanden es sehr nützlich, um Software zu testen, Funktionsvorschläge zu machen oder einfach nur Brainstorming durchzuführen. Wenn Sie eine Kalkulationstabelle verwenden, ist es wichtig, dass Sie zuvor Regeln festlegen, und wir fanden es am einfachsten, wenn eine Person die Kalkulationstabelle erstellt, während andere Daten in die Zellen eingefügt haben. Wenn mehrere Personen Kolumnen machen, wird dies oft chaotisch.

Zusammenarbeiten und diskutieren

Google Sheets bietet auf der rechten Seite des Bildschirms ein praktisches integriertes Chat-Tool, mit dem Sie Änderungen mit allen anderen Personen besprechen können, die gerade auf diese Tabelle zugreifen. Dies trägt dazu bei, die Auswirkungen der gleichzeitigen Bearbeitung von Zellen zu verringern.

Diagramme

Sie können Diagramme aus Google Sheets-Daten erstellen. Sie können aus einigen grundlegenden Arten von Diagrammen auswählen, z. B. Kreis, Balken und Streuungen. Google hat auch einen Mechanismus für Drittanbieter zum Erstellen von Diagramm-Apps geschaffen. Es ist möglich, ein Diagramm oder Gadget irgendwo außerhalb der Kalkulationstabelle zu veröffentlichen, sodass Sie beispielsweise ein Kreisdiagramm mit Daten hinter den Kulissen aktualisieren können. Wenn Sie ein Diagramm wie üblich erstellt haben, wird es in Ihre Kalkulationstabelle eingebettet. Sie können das Diagramm bearbeiten und das Diagramm selbst als PNG-Bild speichern, um es in andere Programme zu importieren.

Laden Sie eine neue Version hoch

Google Sheets begann mit dem Ziel, eine Tabelle gemeinsam zu nutzen, aber eine Sicherungskopie auf dem Desktop beizubehalten. Dies war eine kluge Vorgehensweise mit experimenteller neuer Software, aber Google hatte Jahre, um die wichtigsten Funktionsfehler auszumerzen. Sie können jetzt Ihre hochgeladenen Tabellenkalkulationen mit Google Drive überschreiben. Sie müssen die Datei jedoch nicht zur Bearbeitung in Google behalten.