Skip to main content

WIE MAN: Die besten 8 iPhone X Face ID Hidden Features - 2020

iPhone X - 10 HIDDEN FEATURES! (Juni 2020).

Anonim

Mit Face ID können Sie einfach auf den Bildschirm schauen, um Ihr iPhone X zu entsperren oder eine Apple Pay-Transaktion zu autorisieren. Es ist schnell, sicher und einfach cool. Wenn das alles wäre, was Face ID tun könnte, wäre das wahrscheinlich genug. Aber Face ID ist viel mächtiger als das - wenn Sie seine Geheimnisse kennen. Diese 8 verdeckten Gesichtsmerkmale machen Sie zu einem leistungsstarken Benutzer des iPhone X.

Reduzieren Sie die Alarmlautstärke und halten Sie den Bildschirm mit Aufmerksamkeitsstärke hell

Da die Gesichts-ID beim Betrachten des Bildschirms Ihres iPhones erkennen kann, kann Ihr iPhone abhängig von Ihrer Aufmerksamkeit auf eine sinnvolle Weise reagieren. Sie müssen nur sicherstellen, dass die Option "Aufmerksamkeitsbewusste Funktionen" aktiviert ist, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen
  2. Zapfhahn Gesichts-ID und Passcode
  3. Geben Sie Ihren Passcode ein
  4. Beweg den Achtung Aware Features Schieberegler auf Ein / Grün

Wenn Sie das tun, passieren ein paar nette Dinge:

  • Wenn ein Alarm ausgelöst wird und Sie auf den Bildschirm sehen, nimmt die Lautstärke des Alarms automatisch ab, da das Telefon weiß, dass es Ihre Aufmerksamkeit erregt hat.
  • Der Bildschirm wird nicht gedimmt, um den Akku zu schonen. Normalerweise wird der Bildschirm nach kurzer Zeit automatisch dunkler, aber wenn das Telefon sieht, dass Sie auf den Bildschirm schauen, weiß es, dass Sie es verwenden und dass Sie den Bildschirm sehen möchten.

Benachrichtigungsvorschauen ohne Benachrichtigungscenter abrufen

Um vollständige Voransichten von Benachrichtigungen anzeigen zu können, die Ihnen von Apps gesendet wurden, muss das Notification Center geöffnet werden. Nicht mit der Gesichts-ID. Da Face ID Sie erkennt und Ihr Telefon entsperrt, besteht kein Risiko, dass jemand anderes Ihre privaten Inhalte sieht. Wenn Sie also Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern, erhalten Sie eine vollständige Benachrichtigungsvorschau, ohne das Benachrichtigungscenter öffnen zu müssen. Hier ist wie:

  1. Zapfhahn die Einstellungen
  2. Zapfhahn Benachrichtigungen
  3. Zapfhahn Vorschau anzeigen
  4. Zapfhahn Wenn entsperrt
  5. Wenn Sie nun eine Benachrichtigung auf Ihrem Sperrbildschirm erhalten, schauen Sie auf Ihr Telefon (streichen Sie jedoch nicht nach oben, um die Sperre aufzuheben). Wenn Sie von Face ID erkannt werden, wird die Benachrichtigung erweitert, um die vollständige Vorschau anzuzeigen.

Kennwörter in Safari automatisch ausfüllen

Ihr Gesicht ist Ihr Kennwort, wenn es um die Autorisierung von Zahlungen oder das Entsperren Ihres Telefons mit der Gesichts-ID geht. Wussten Sie, dass Sie sich damit auch in Safari auf dem iPhone X in Websites einloggen können? Das ist richtig: Wenn Sie Ihre Benutzernamen und Passwörter in Safari speichern, um bei Anmeldebildschirmen automatisch ausgefüllt zu werden, werden diese Daten von Face ID nur von Ihnen geschützt und verwendet. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Speichern Sie Website-Benutzernamen und -Kennwörter in Safari, wenn Sie sich bei den Websites anmelden, indem Sie auf das Popup-Menü tippen.
  2. Aktivieren Sie die Face-ID, um diese Benutzernamen und Kennwörter automatisch aufzufüllen, indem Sie auf gehen die Einstellungen -> Gesichts-ID und Passcode -> Passwort eingeben -> verschieben Safari Autofill Schieberegler zu ein / grün.
  3. Gehen Sie zu einer Website, auf der Sie ein Konto in Safari gespeichert haben, und rufen Sie den Anmeldebildschirm auf.
  4. Tippen Sie auf das Feld Benutzername oder Passwort.
  5. Tippen Sie über der Safari-Tastatur auf Kennwörter.
  6. Tippen Sie im unten erscheinenden Menü auf das Benutzerkonto, das Sie verwenden möchten.
  7. Wenn das Gesichts-ID-Symbol auf dem Bildschirm angezeigt wird, positionieren Sie Ihr iPhone X so, dass es Ihr Gesicht scannt. Wenn Sie sich von Face ID authentifizieren, wird Ihr Passwort hinzugefügt.
  8. Melden Sie sich auf der Website an.

Steuern Sie, welche Apps auf die Gesichts-ID zugreifen können

Jede App, für die Sie sich anmelden müssen, wird die Gesichts-ID verwenden, da sie schneller und sicherer ist. Ihre tatsächlichen Gesichts-Scans werden nicht mit den Apps gemeinsam genutzt (Apple konvertiert den Gesichts-Scan in einen abstrakten Code und gibt nur diesen Code frei. Es besteht also keine Gefahr, dass Apps Ihr Gesicht stehlen). Sie können auch steuern, auf welche Daten andere Apps zugreifen können. Wenn nicht, können Sie steuern, welche Apps auf die Gesichts-ID zugreifen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen
  2. Zapfhahn Gesichts-ID und Passcode
  3. Geben Sie Ihren Passcode ein
  4. Zapfhahn Andere Apps
  5. Dieser Bildschirm listet alle auf Ihrem iPhone installierten Apps auf, die die Gesichts-ID verwenden möchten. Um zu verhindern, dass Apps darauf zugreifen, verschieben Sie den Schieberegler neben ihnen auf off / white.

Deaktivieren Sie die Gesichts-ID schnell mit den Tasten

Wenn Sie in einer Situation sind, in der Sie befürchten, dass Sie Face ID zum Entsperren Ihres Telefons und zum Offenlegen Ihrer persönlichen Daten verwenden müssen, beispielsweise während einer Interaktion mit der Polizei oder beim Überschreiten der Landesgrenzen, möchten Sie dies vielleicht tun Deaktivieren Sie die Gesichts-ID. Und wenn Zeit in diesen Situationen unerlässlich ist, sollten Sie es schnell tun. Sie haben zwei Möglichkeiten, die Gesichts-ID durch Drücken von Tasten auf dem iPhone X zu deaktivieren:

  • Halten Sie gleichzeitig die Seitentaste rechts vom Telefon und entweder die Lautstärketaste (oder beides, falls gewünscht) gedrückt. Entweder funktioniert. Sie gelangen auf den Bildschirm zum Herunterfahren / Notruf. Die Gesichts-ID ist jetzt deaktiviert. Um das Telefon zu entsperren, werden Sie aufgefordert, Ihren Passcode einzugeben.
  • Drücken Sie die Seitentaste fünfmal kurz hintereinander. Dies löst die Notfall-SOS-Funktion aus, die einen sehr lauten Sirenen-Sound mit sich bringt, also seien Sie darauf vorbereitet. Zapfhahn Stornieren Im Notfall-SOS-Bildschirm und tippen Sie auf Hör auf anzurufen um den Anruf und die Sirene zu beenden. Die Gesichts-ID ist jetzt deaktiviert.

Verwenden Sie Siri, um die Gesichts-ID zu deaktivieren

Neben all den anderen Funktionen, die Siri kann, kann es auch die Gesichts-ID für Sie deaktivieren. Dies ist nützlich, um die Gesichts-ID in den im letzten Abschnitt beschriebenen Szenarien schnell zu deaktivieren. Sie müssen "Hey Siri" aktiviert haben, damit dies funktioniert. Wenn Sie dies tun, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Ohne dein Telefon zu entsperren, sag es dazu, "Hey Siri, wessen Telefon ist das?"
  2. Siri zeigt alle Informationen an, die es über Sie hat - im Allgemeinen einen Namen, ein Foto und einige Kontaktinformationen (wenn Sie dies nicht einmal anzeigen möchten, entfernen Sie diese aus dem Adressbuch). Gleichzeitig wurde die Gesichts-ID deaktiviert.
  3. Geben Sie nun Ihr Kennwort ein, um das Telefon zu entsperren oder die Gesichts-ID wieder einzuschalten.

Gesichts-ID schneller entsperren

Fühlen Sie sich wie Face ID zu lange braucht, um Sie zu erkennen und Ihr iPhone freizuschalten? Sie können den Vorgang beschleunigen, indem Sie eine Einstellung anpassen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen
  2. Zapfhahn Gesichts-ID und Passcode
  3. Geben Sie Ihren Passcode ein
  4. Beweg den Benötigen Sie Aufmerksamkeit für die Gesichts-ID Schieberegler auf Aus / Weiß

Dies beschleunigt die Gesichts-ID, macht das Telefon jedoch weniger sicher. Mit der Einstellung "Aufmerksamkeit erforderlich" stellen Sie sicher, dass Sie auf das iPhone schauen und Ihre Augen geöffnet haben, damit Face ID Ihr Telefon entsperrt. Wenn Sie es ausschalten, laufen die Dinge schneller, aber das Telefon kann entsperrt werden, auch wenn Sie schlafen, bewusstlos sind oder versuchen, jemanden nicht einzuhalten, der Sie zwingt, Ihr Telefon zu entsperren. Berücksichtigen Sie dieses Risiko, wenn Sie entscheiden, ob Sie diese Einstellung ändern möchten.

Verbessern Sie die Face ID-Genauigkeit

Wenn Face ID Sie nicht erkennt und der Passcode-Bildschirm angezeigt wird, geben Sie Ihren Passcode sofort ein. Wenn Sie dies tun, nimmt Face ID den Scan Ihres nicht autorisierten Gesichts und fügt ihn der vorhandenen Karte Ihres Gesichts hinzu. Durch Hinzufügen des neuen Scans zum Original kann er Ihr Gesicht aus mehr Winkeln und in mehr Situationen erkennen.

Die Gesichts-ID wirft diese temporären Übereinstimmungen schließlich aus, da sie nicht Teil des ursprünglichen, autoritativen Scans sind. Aber für eine Weile helfen sie Face ID, ein bisschen besser für Sie zu arbeiten.

Wenn die Gesichts-ID Sie oftmals nicht richtig erkennt, möchten Sie sie möglicherweise erneut mit einem neuen Gesichts-Scan einrichten (die Einstellungen -> Gesichts-ID und Passcode -> Geben Sie Ihren Passcode ein -> Gesichts-ID zurücksetzen und dann wieder einrichten).