Skip to main content

Was ist VoLTE und wie funktioniert HD Calling damit?

Claire | The Documentary (none 2019).


VoLTE, auch Voice over Long Term Evolution genannt, ist ein Kommunikationsdienst, der das 4G-LTE-Netzwerk zur Bereitstellung von Sprachanrufen verwendet. Es wird derzeit von den meisten großen Mobilfunkanbietern in den USA angeboten und kann über neuere Smartphones abgerufen werden.

VoLTE bietet klarere Sprachanrufe

VoLTE bietet Sprachanrufe in hoher Qualität mit minimalen Hintergrundgeräuschen, so dass sich beide Anrufer viel leichter gegenseitig hören können als zuvor. Dies ist eine wesentliche Verbesserung gegenüber der Standard-Gesprächsqualität, an die die meisten Leute gewöhnt waren, die zuweilen uneinheitlich war. VoLTE-Anrufe gelten im Allgemeinen auch als zuverlässiger und stabiler, da sie weniger dazu neigen, plötzlich unterbrochen oder Störungen zu erkennen.

VoLTE verwendet den LTE-Standard für Netzwerkübertragungen über das 4G-Drahtlosnetzwerk, wodurch Mobilfunkanbieter Kommunikationsdienste effizienter für ihre Kunden bereitstellen können - unabhängig davon, ob es sich um Telefonanrufe, Videoanrufe, Textnachrichten oder anderes handelt. Mit VoLTE wird Sprache zu einer anderen Form von Daten, die über das zellulare Breitbandnetzwerk übertragen werden. Dies ist ein Fortschritt gegenüber der älteren Methode der Verwaltung von Smartphone-Kommunikationen, bei der Sprache und Daten, die über getrennte Netze und Mobilfunkanbieter übertragen werden, keine so hohe Servicequalität für die Sprachkommunikation gewährleisten können.

Da VoLTE im selben Netzwerk wie andere Datenkommunikationen lebt, können Sie während eines Sprachanrufs gleichzeitig Sprache und Daten verwenden. Wenn Sie beispielsweise im Internet nachschlagen oder eine App verwenden möchten, während Sie mit jemandem am Telefon sprechen, können Sie problemlos zwischen beiden Aufgaben hin und her wechseln, ohne die Sprachverbindung zu verlieren. VoLTE-Anrufe verbinden sich häufig bis zu doppelt so schnell wie herkömmliche Sprachanrufe, wodurch das Einleiten eines Anrufs einfacher ist als zuvor.

Funktioniert HD Calling mit VoLTE?

Ja. VoLTE bietet HD Calling an, auch bekannt als High Definition Calling. Verizon, AT & T und T-Mobile bieten diesen Service an, häufig unter dem Banner von HD Calling. Sie können sich jedoch auch auf VoLTE oder sogar auf beide Begriffe beziehen. Es wird erwartet, dass Sprint VoLTE irgendwann im Jahr 2018 anbietet. HD-Anrufe bedeuten im Allgemeinen, dass der Anruf kristallklare Audiodaten liefert, die idealerweise so klingen, als würden Sie nahe bei der Person sitzen, mit der Sie gerade sprechen. Daher ist es viel einfacher zu hören, was die andere Person sagt, wenn Sie sich in einem HD-Gespräch befinden, als dies bei einem herkömmlichen Mobilfunkgespräch der Fall wäre.

Was Sie benötigen, um VoLTE zu verwenden

Um VoLTE nutzen zu können, benötigen sowohl Sie als auch die Person, mit der Sie sprechen, ein relativ neues Smartphone. Auf der iPhone-Seite sollte jedes Modell des iPhone 6 oder 6S oder höher VoLTE-Anrufe nativ unterstützen. Für Android-Geräte umfasst dies Modelle vom Samsung Galaxy S5 und LG G2 bis hin zu neueren Versionen. Einige Benutzer müssen möglicherweise ihre SIM-Karten aktualisieren, wenn sie ältere verwenden. In diesem Fall können sie eine neue SIM-Karte von ihrem Mobilfunkanbieter anfordern.

Neben einem aktuellen Smartphone und einer kompatiblen SIM-Karte muss sich jeder, der an dem Anruf teilnimmt, in einem Bereich mit VoLTE-Abdeckung befinden. Dies bedeutet normalerweise einen Bereich mit 4G LTE-Abdeckung, da ältere Mobilfunknetze wie 3G keine VoLTE unterstützen können. Um sicherzustellen, dass die VoLTE-Abdeckung an Ihrem Standort verfügbar ist, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber.

So aktivieren Sie den VoLTE-Service

Je nachdem, wie Ihr Mobilfunkanbieter VoLTE verwaltet (einige aktivieren es automatisch, andere nicht), müssen Sie möglicherweise auch eine bestimmte Einstellung auf Ihrem Smartphone aktivieren, um VoLTE-Anrufe nutzen zu können. Wenn Sie ein iPhone verwenden, können Sie dies mit bestätigen die Einstellungen > Zellular > Zellulare Datenoptionen > LTE aktivieren. Wenn Voice and Data deaktiviert ist, tippen Sie darauf, um VoLTE zu aktivieren. Für Android-Benutzer können die Schritte zum Aktivieren von VoLTE je nach Gerät variieren. Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um spezifische Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Aktivieren von LTE auf Ihrem Android-Gerät zu erhalten.

Um einen VoLTE-Anruf zu tätigen, benötigen Sie neben dem oben beschriebenen keine separate App oder spezielle Software. Das Schöne am VoLTE-Telefonieren ist, dass es einfach die bereits vorhandenen Sprachanrufe verbessert. Es ist keine separate App erforderlich, um zu funktionieren. VoLTE bietet einfach eine höhere Qualität der Sprachanrufe, die über den bereits vorhandenen Telefondienst integriert sind. Es ist sogar möglich, dass Sie VoLTE verwenden, ohne es zu wissen. Wenn Sie während eines Anrufs ein kleines Symbol mit der Markierung HD am oberen Bildschirmrand Ihres Smartphones sehen, ist dies ein Hinweis darauf, dass Sie tatsächlich VoLTE verwenden.

VoLTE-Interoperabilität

Es sollte beachtet werden, dass derzeit nicht alle Netzbetreiber vollständige VoLTE-Interoperabilität bieten und sich daher noch nicht alle mit den VoLTE-Diensten der jeweils anderen Anbieter verbinden. Daher können Sie Schwierigkeiten haben, einen VoLTE-Anruf mit jemandem aufzubauen, der einen VoLTE-Dienst verwendet, der noch nicht mit dem Netzbetreiber Ihres Mobilfunkanbieters kompatibel ist. Aus demselben Grund können Sie VoLTE auch auf Reisen im Ausland vor Herausforderungen stellen. Um vorab zu erfahren, welche Carrier VoLTE-Dienste anbieten, die für Sie gut geeignet sind oder ob Sie VoLTE im Ausland nutzen können, wenden Sie sich an Ihren Carrier. In absehbarer Zeit sollten alle VoLTE-Dienste der großen Fluggesellschaften zusammenarbeiten.

VoLTE und Rich Communications Services

VoLTE wird als Teil einer Reihe von Rich Communications Services (RCS) betrachtet, die Videoanrufe, Instant Messaging, Anwesenheit umfassen können (wobei vorab genehmigte Kontakte Ihre Verfügbarkeit für eine Chat-Sitzung oder einen Anruf anzeigen können), Dateiübertragungen und Echtzeit-Sprachübersetzungen und Video-Voicemail.Alle diese Dienste können an Ihre Telefonnummer gebunden werden, um sie besser miteinander zu integrieren und einfacher zu verwenden.

Da Mobilfunkanbieter in den Vereinigten Staaten die Breitbandnetzinfrastruktur, auf die ihre Kommunikationsdienste angewiesen sind, weiter aufrüsten, und insbesondere, da der 5G-Dienst an Bord ist, werden wahrscheinlich auch andere umfassende Kommunikationsdienste jenseits von VoLTE verfügbar sein. Sobald diese Verbesserungen eintreten, ist das Gesamterlebnis von VoLTE näher an dem, was Sie bereits in Anwendungen wie Skype, ooVoo und FaceTime finden.