Skip to main content

WIE MAN: So verwenden Sie den Befehl 'Install' in Linux - 2019

Linux Command Line Tutorial | Learn the Bash Command Line | Linux Terminal Tutorial (none 2019).

Das Installieren Der Befehl auf Linux-Systemen wird zum Kopieren von Dateien verwendet. Dabei werden mehrere Befehle zu einem Befehl zusammengefasst, um die Verwendung zu vereinfachen. Das Installieren Befehl verwendet die CP, chown, chmod und Streifen Befehle.

Das Installieren Der Befehl sollte jedoch nicht zum Installieren von Anwendungen verwendet werden, die bereits für die Verwendung vorbereitet sind. Diese sollten mit dem Paketverwaltungssystem Ihrer Distribution heruntergeladen und installiert werden.

Installieren Sie die Befehlssyntax

Die richtige Syntax für die Installieren Der Befehl enthält Optionen, eine Quelldatei und eine Zieldatei.

Installieren [MÖGLICHKEIT]... QUELLE DESTInstallieren [MÖGLICHKEIT]... QUELLE... VERZEICHNIS Installieren [MÖGLICHKEIT] ... -t VERZEICHNISQUELLEInstallieren [MÖGLICHKEIT] ... -d VERZEICHNIS

Dies sind die Optionen, die Sie mit verwenden können Installieren Befehl:

  • --backup[=STEUERUNG] erstellt eine Sicherungskopie aller vorhandenen Zieldateien
  • -b ist wie --backup akzeptiert jedoch kein Argument
  • -c ist (ignoriert)
  • -C sollte verwendet werden, um eine Datei zu installieren. Das heißt, es sei denn, das Ziel ist bereits vorhanden und entspricht der neuen Datei. In diesem Fall wird die Änderungszeit nicht geändert.
  • -d, --Verzeichnis behandelt alle Argumente als Verzeichnisnamen; Erstellen Sie alle Komponenten der angegebenen Verzeichnisse
  • -D erstellt alle führenden Komponenten von DEST mit Ausnahme der letzten und kopiert dann SOURCE nach DEST. Es ist nützlich im ersten Format oben.
  • -G, --Gruppe=GRUPPE legt den Gruppeneigentum fest
  • -m, --Modus=MODUS setzt den Erlaubnismodus (wie in chmod) anstelle von rwxr-xr-x
  • -O, --Inhaber=INHABER setzt den Besitzer (nur Super-User)
  • -p, - Zeitstempel beibehalten wendet die Zugriffs- / Änderungszeiten von SOURCE-Dateien auf die entsprechenden Zieldateien an
  • -s, --Streifen streift Symboltabellen. Es ist nur für das erste und das zweite Format von Nutzen.
  • -S, --Suffix=SUFFIX überschreibt das übliche Backup-Suffix
  • -v, --verbose gibt den Namen jedes Verzeichnisses aus, wenn es erstellt wird
  • -z, --context-CONTEXT Legt den SELinux-Sicherheitskontext für Dateien und Verzeichnisse fest
  • --Hilfe Zeigt Hilfeinformationen an und beendet den Vorgang
  • --Ausführung gibt Versionsinformationen aus und beendet

Das Backup-Suffix lautet "~", sofern nicht mit gesetzt --Suffix oder SIMPLE_BACKUP_SUFFIX. Die Versionskontrollmethode kann mit ausgewählt werden --backup Option oder über die Umgebungsvariable VERSION_CONTROL.

Dies sind die Werte:

  • keine, aus - Machen Sie niemals Backups (auch wenn --backup ist gegeben)
  • nummeriert, t - macht nummerierte Sicherungen
  • vorhanden, null - ist nummeriert, wenn nummerierte Sicherungen vorhanden sind. Andernfalls ist es einfach
  • einfach, niemals - machen Sie immer einfache Sicherungen

Die vollständige Dokumentation für Installieren wird als Texinfo-Handbuch verwaltet. Wenn die Info und Installieren Programme werden an Ihrem Standort ordnungsgemäß installiert, der Befehl Info installieren sollte Ihnen Zugriff auf das vollständige Handbuch geben.

Lesen Sie das feine Handbuch

Verwenden Sie die Mann Befehl (% Mann), um zu sehen, wie ein Befehl auf Ihrem Computer verwendet wird.

Beispiel für den Installationsbefehl

Der folgende Befehl bietet ein Beispiel für die Verwendung von Installieren Linux-Befehl zum Kopieren von Dateien. Jeder Ordner und jede Datei sollte an Ihre Situation angepasst werden.

$install -D /source/folder/*.py / destination / ordner

Hier die -D Option wird verwendet, um alle zu kopieren .py Dateien aus dem /Quellverzeichnis zum /Zielordner Mappe. Wieder sollte alles außer "install" und "-D" so geändert werden, dass es zu Ihren eigenen Dateien und Ordnern passt.

Wenn Sie den Zielordner erstellen möchten, können Sie diesen Befehl verwenden (für unser Beispiel hier):

$Installiere -d / Ziel / Ordner