Skip to main content

WIE MAN: MacDraft Pro 6.2: Toms Mac-Software-Auswahl - 2020

Whats New in MacDraft Professional 6.2 (April 2020).

Anonim

Es ist schon eine Weile her, seit ich MacDraft verwendet habe. Ich habe diese 2D-Vektorzeichnungs-App vor einigen Jahren mit einem Mac Plus verwendet. Damals war es die professionelle CAD-Zeichnungs-App der Wahl für Mac-Benutzer. Es bot die meisten Funktionen, die ein CAD-Benutzer benötigte, ohne einen astronomischen Preis zahlen zu müssen.

Das ist immer noch eine gute Beschreibung von MacDraft Pro 6.2. Eine sehr gute 2D-CAD-App, die nahezu alle Funktionen bietet, die Sie benötigen, ohne dafür einen Arm und ein Bein aufzuladen.

Profi

Mit der neuen Totzone können Objekte für einen einfachen Zugriff in Ihrer Zeichnung gespeichert werden. Artikel in der Totzone werden vom Druck ausgeschlossen.

Mit den Optionen für neue Vorlagen und Vorlagen können Sie neue Dokumente mit einem Bein nach oben beginnen und Zeichnungen für Größe, Rahmen und Titelblätter vordefinieren.

Mit Smart Snap können Sie Objekte schnell an exakten Positionen wie Kanten oder Mittelpunkten ausrichten.

Die Helper-Palette führt Sie durch die Verwendung von Zeichenwerkzeugen, mit denen Sie möglicherweise nicht vertraut sind.

Anpassbare Symbolleiste.

Intelligente Bemessungswerkzeuge.

Con

Behält ältere Benutzeroberflächenstile bei.

MacDraft Pro 6.2 hat das warme Gefühl, einem alten Freund zu begegnen. So viel bleibt, dass Sie an die guten Zeiten erinnert, aber Ihr Freund hat im Laufe der Jahre neue Fähigkeiten erworben. Wenn Sie eine der älteren Mac-Apps für das Zeichnen verwendet haben, können Sie MacDraft Pro ganz einfach abrufen und sind am ersten Tag produktiv. Wenn Sie sich jedoch ein wenig umsehen, werden Sie viele neue und hilfreiche Funktionen entdecken.

Verwenden von MacDraft Pro

MacDraft verwendet einen zentralen Zeichnungsbereich, der von schwebenden Werkzeugpaletten und Bedienfeldern umgeben ist, und eine Symbolleiste am oberen Rand. Standardmäßig verwendet die Symbolleiste etwas große Symbole, um die verschiedenen verfügbaren Funktionen darzustellen, einschließlich Rotation, Größe, Layer, Seiteneinrichtung und vieles mehr. Außerdem ist die gesamte Symbolleiste anpassbar. Stellen Sie sich das wie die Symbolleiste eines Finder-Fensters vor. Sie können mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich der Symbolleiste klicken und dann die vorhandenen Symbole neu anordnen, zusätzliche Werkzeuge hinzufügen oder die Standardeinstellungen wiederherstellen.

Die schwebenden Paletten funktionieren so, wie Sie sich das vorstellen. Die Werkzeugpalette enthält alle üblichen Zeichenwerkzeuge. Sie finden auch Paletten für Attribute, Ebenen, Bibliotheken und Bemaßungen.

Eine der Funktionen, die ich sofort zu schätzen wusste, ist, dass ich die Konfiguration als Vorlage speichern kann, sobald ich eine Zeichnungsgröße ausgewählt habe, zusammen mit allen Paletten, die ich öffnen und an der gewünschten Stelle verwenden möchte die Einstellungen auf nachfolgenden Zeichnungen.

Intelligente Abmessungen

Ich habe in der Vergangenheit mit meinem Mac CAD-Werkzeuge verwendet, darunter grundlegende Zeichenwerkzeuge wie MacDraw und 2D / 3D-CAD-Pakete für höhere Ansprüche wie Vectorworks. Ich habe diese Tools hauptsächlich für das Home Design und CAE (Computer Aided Engineering) verwendet. Daher ist eine der wichtigsten Funktionen ein benutzerfreundliches und intelligentes Dimensionierungssystem. MacDraft Pro verfügt über eine Reihe intelligenter Bemaßungswerkzeuge, die nicht nur das Anwenden von Bemaßungen erleichtern, sondern auch die Zuordnung zwischen einem Objekt und seinen Bemaßungen erhalten bleibt. Wenn Sie das Objekt bearbeiten, ändern sich die angezeigten Abmessungen.

Wenn Sie die Größenänderungspalette auswählen, können Sie Bemaßungen für ein Objekt eingeben, und die Größe des Objekts wird an die neuen Bemaßungen angepasst. Die Bemaßungsfunktionen machen das Erstellen und Anpassen von Objekten in einer Zeichnung gleichzeitig präzise und einfach.

Todeszone

Nein, es ist kein amerikanischer Horrorfilm. Es ist eine merkwürdige, aber überraschend nützliche neue Funktion von MacDraft. Bei MacDraft 6.2 werden Zeichnungen jetzt im Zeichenfenster zentriert, anstatt an der oberen linken Ecke ausgerichtet zu sein. Wenn Sie zentriert sind, gibt es wahrscheinlich Bereiche um das Zeichnungsfenster, die nicht von der von Ihnen definierten Zeichnungsgröße verwendet werden. Dieser Bereich, der nicht von der Zeichnung verwendet wird, sondern Teil des Zeichenfensters ist, wird als Totzone bezeichnet und in MacDraft mit einer grauen Überlagerung dargestellt.

Die tote Zone ist jedoch nicht wirklich tot; Hauptsächlich so. Sie können die Totzone als Speicherplatz für Objekte verwenden, die Sie in Ihrer Zeichnung verwenden. Wenn Sie beispielsweise an einem Grundriss eines Hauses arbeiten, haben Sie wahrscheinlich verschiedene Türtypen, die Sie im ganzen Haus verwenden werden. Sie können eine Tür aus einer Bibliothek aufrufen und die Tür in die Totzone stellen. Wann immer Sie eine Tür benötigen, können Sie sie einfach in der Totzone duplizieren, anstatt eine Bibliothek neu zu laden.

In der Praxis kann die Totzone mit der Zeit ziemlich unübersichtlich werden, so dass Sie wenig Platz zum Hinzufügen neuer Objekte haben. Aber MacDraft hat einen Trick im Ärmel. Objekte in der Totzone können den Zeichenbereich überlappen. Solange sich ein Teil des Objekts in der Totzone befindet, wird es als Totzone behandelt.

Warum ist das wichtig? Während sie als Teil der Zeichnung gespeichert werden, werden Elemente in der Totzone beim Drucken der Zeichnung nicht berücksichtigt. Auf diese Weise können Sie eine Zeichnung drucken, ohne zuerst die Totzone bereinigen zu müssen.

Berichte

In MacDraft erstellte Objekte können mit Eigenschaften wie Fläche, Name, Umfang, Höhe und Länge verknüpft werden. Mit den Objektinformationen können Sie Berichte zu Ihrer Zeichnung erstellen. Mit etwas Liebe zum Detail kann MacDraft nützliche Berichte erstellen, wie Stücklisten, voraussichtliche Kosten, Platzbedarf und sogar Grundinventar.

Abschließende Gedanken

MacDraft Pro ist ein sehr guter Kandidat für alle, die eine 2D-CAD-App für den allgemeinen Gebrauch oder den Hobbybereich suchen. Wenn Sie das neue Deck Ihres Hauses planen oder sogar Ihr neues Zuhause entwerfen möchten, kann MacDraft Pro Ihre Anforderungen erfüllen.Wenn Sie einen Gartenplan erstellen, Grundriss- oder Büroraumpläne erstellen möchten oder nur eine Vektorzeichnungs-App benötigen, kann MacDraft Ihre Anforderungen erfüllen.

Wenn Sie nach einem kostengünstigen Ersatz für eine mehrere tausend Dollar teure 2D / 3D-CAD-App mit vollem Rendering und Virtualisierung suchen, ist MacDraft nichts für Sie. Es ist jedoch ein großartiger Kandidat für alle, die eine qualitativ hochwertige, grundlegende 2D-CAD-App mit einigen sehr guten erweiterten Funktionen benötigen.

Noch ein letzter Gedanke

MacDraft ist sowohl direkt beim Entwickler als auch im Mac App Store erhältlich. Ich empfehle den Kauf direkt vom Entwickler. Als ich im Mac App Store nachgesehen habe, war die Version, die dort verkauft wurde, nicht die aktuellste Version.

MacDraft Pro 6.2 beträgt 314 US-Dollar. Eine Demo ist verfügbar.

Weitere Software-Optionen von Tom's Mac Software Picks anzeigen.