Skip to main content

TU MEHR: AnyMeeting Review - Kostenloses Webkonferenz-Tool - 2021

Provider Spotlight: AnyMeeting Review, Q&A with David Gerken (Januar 2021).

Anonim

Wenn Sie sich für ein Webinar oder eine große Webkonferenz entscheiden, ist eines der ersten Punkte, das zu beachten ist, welches Werkzeug verwendet werden muss. In der Regel ist der Preis eine große Überlegung, da Webinar-Tools in allen Preisklassen zur Verfügung stehen - einschließlich kostenlos, wie bei AnyMeeting (ehemals Freebinar). Durch die werbefinanzierte Unterstützung kann AnyMeeting seine Dienste kostenlos für Benutzer anbieten. Dies macht dieses Produkt zu einem idealen Produkt für kleine Unternehmen, die vom Hosting von Webinaren profitieren könnten, aber nicht das Budget für ein kostenpflichtiges Tool haben.

AnyMeeting auf einen Blick

Endeffekt: Wie bereits erwähnt, wird AnyMeeting werbefinanziert, sodass Benutzer, die keine Anzeigen sehen möchten, andere Webkonferenzsoftware in Betracht ziehen. Benutzer können eine unbegrenzte Anzahl von Webinaren mit bis zu 200 Benutzern pro Sitzung abhalten. Es ist einfach zu bedienen, so dass selbst Webinar-Hosts, die zum ersten Mal einsteigen, die Software leicht finden können.Pros: Im Vergleich zu anderen kostenlosen Webkonferenz-Tools verfügt AnyMeeting über eine viel größere Auswahl an Tools. Das Tool bietet außerdem kostenlosen Support, sodass Benutzer, die auf irgendeine Weise Probleme haben, jederzeit Hilfe erhalten können. Die Anmeldung ist sehr schnell und dauert nur wenige Minuten. Es ist vollständig webbasiert, sodass die Software nicht auf die Computer des Hosts oder der Teilnehmer heruntergeladen werden muss.Nachteile: Um die Bildschirmfreigabe zu starten, müssen Hosts eine kleine Anwendung herunterladen. Obwohl dies der einzige Download ist, der für AnyMeeting erforderlich ist, kann es dennoch ein Problem sein, wenn Ihre Firewall alle Downloads blockiert.Preis: AnyMeeting ist komplett werbefinanziert und somit kostenlos.

Anmelden und ein Meeting beginnen

Um sich für AnyMeeting anzumelden, müssen Sie nur auf die Website zugreifen und dann Ihre E-Mail-Adresse, ein Passwort, Ihren Namen und eine Zeitzone angeben. Sobald diese Informationen angegeben sind, erhalten Sie eine E-Mail von AnyMeeting, in der Ihre E-Mail-Adresse bestätigt wird. Wenn Ihre Adresse bestätigt ist, können Sie mit Ihrem ersten Online-Meeting beginnen. Dies ist einer der einfachsten Anmeldeprozesse, den ich je gesehen habe, und dauert weniger als fünf Minuten.Wie bei anderen Live-Konferenz-Tools haben Sie die Möglichkeit, eine Besprechung sofort zu beginnen oder für einige Zeit in der Zukunft zu planen. Zum Zeitpunkt des Meetings können Sie Ihr USB-Mikrofon oder das Telefon für eine Konferenz verwenden. Bei der Auswahl Ihres Computermikrofons starten Sie einen One-Way-Rundsendungsprozess, sodass jeweils nur ein Sprecher zugelassen ist. Wenn Ihr Webinar über mehrere Sprecher verfügt, können alle übertragen werden, indem Sie auf die Schaltfläche drücken, die anzeigt, dass sie an der Reihe sind, zu sprechen.

Wenn Sie bereit sind, Ihr Webinar zu starten, können Sie auf die Schaltfläche "Präsentation starten" klicken. Anschließend werden Sie aufgefordert, die Anwendung auszuwählen, die Sie freigeben möchten, und ob Sie die Bandbreite Ihrer Präsentation einschränken möchten Sie verbinden sich mit Teilnehmern mit niedrigeren Internetgeschwindigkeiten) und der Qualität Ihrer Präsentation.

Bildschirm teilen

Wenn Sie Ihren Bildschirm freigeben möchten, können Sie entweder den gesamten Bildschirm freigeben oder eine einzelne Anwendung freigeben, die auf Ihrem Computer ausgeführt wird. Der einzige Nachteil bei der Freigabe einer einzelnen Anwendung besteht darin, dass Sie die Bildschirmfreigabe vollständig beenden und von vorne beginnen müssen, wenn Sie mit der Anwendung fertig sind und zu einem anderen Programm wechseln müssen (z. B. von Ihrem Webbrowser zu PowerPoint) . Während der Vorgang nur wenige Sekunden dauert, wirkt er für die Teilnehmer nicht sehr glatt.

Mit Web Meeting-Teilnehmern in Kontakt treten

AnyMeeting bietet Präsentatoren verschiedene Möglichkeiten, um mit ihrem Publikum zu interagieren. Dazu gehören Statusaktualisierungen, Chats, Umfragen und die Möglichkeit, Links zu senden, die auf jedem Bildschirm angezeigt werden.

Mit dem Tool zur Statusaktualisierung können Benutzer angeben, ob es ihnen gut geht, eine Frage haben, den Vortragenden die Beschleunigung oder Verlangsamung wünschen oder angeben, ob sie dem, was präsentiert wird, zustimmen oder nicht zustimmen. Diese Statusaktualisierungen stehen nur Präsentatoren zur Verfügung, sodass der Ablauf der Präsentation nicht unterbrochen wird. Sie können dann sehen, wie viele Teilnehmer eine Frage haben oder möchten, dass die Präsentation langsamer wird. Der einzige Nachteil besteht darin, dass nicht aufgelistet wird, welche Benutzer welchen Status haben. Es ist also Sache des Hosts, die Präsentation zu stoppen und Fragen zu beantworten, wenn zu viele Benutzer den Status "Fragen haben" ausgewählt haben.Chats können privat, öffentlich oder nur zwischen Moderatoren sein, und es ist leicht zu erkennen, welche Option gewählt wurde, um mögliche Probleme beim Austausch von Informationen zu vermeiden, die nicht öffentlich sind. Umfragen können vor Ort oder vorab erstellt und zur späteren Verwendung gespeichert werden. Sie sind sehr einfach zu erstellen und es ist einfach, zwischen den Umfragefragen zu wechseln. Sie müssen lediglich die erste Umfragefrage schließen und die nächste Umfrage öffnen.

Beenden der Präsentation und des Follow-Ups

Wenn Sie Ihre Präsentation beendet haben, können Sie Ihre Teilnehmer direkt zu einer Website Ihrer Wahl führen. Dies kann die Website Ihres Unternehmens oder eine Umfrage Ihres Webinars sein. Die Details Ihrer Webkonferenz werden auch in Ihrem Konto auf der AnyMeeting-Website gespeichert. Auf dieser Website können Sie Details zu Ihrer Online-Besprechung wie Dauer und Anzahl der Teilnehmer anzeigen. Außerdem können Sie eine Folge-E-Mail mit nur einem Klick an Ihre Webkonferenzteilnehmer senden.

Ihr AnyMeeting-Konto enthält auch Links zu Ihren Webkonferenz-Aufzeichnungen, die Sie in Ihren Folge-E-Mails oder bei der Wiedergabe senden können, um zu sehen, was in Ihrem nächsten Webinar beispielsweise verbessert werden kann.

Verbindung mit Facebook und Twitter

AnyMeeting stellt auch eine Verbindung zu Facebook und Twitter her, wenn Sie dies zulassen. Mit Twitter kann AnyMeeting beispielsweise Details zu Ihren bevorstehenden Webinaren in Ihrem Konto veröffentlichen, wodurch Ihre Follower über Ihre bevorstehenden öffentlichen Webkonferenzen informiert werden. Wenn Sie keine Webinar-Informationen mehr über Twitter teilen möchten, kann die Funktion jederzeit schnell und einfach deaktiviert werden.

Ein nützliches kostenloses Webinar-Tool

AnyMeeting ist ein hervorragendes Tool für alle, die Webkonferenzen auf professionelle und einfache Weise veranstalten möchten, jedoch ohne die üblichen hohen Kosten eines Webkonferenz-Tools. Dies ist besonders für kleine Unternehmen und Non-Profit-Organisationen interessant.

Es ist jedoch nicht möglich, den Besprechungsbildschirm anzupassen. Wenn dies für Sie wichtig ist, ist AnyMeeting nicht die Webkonferenzsoftware für Sie. Abgesehen davon verfügt es jedoch über die wichtigsten Funktionen, die jedes andere Online-Meeting-Tool bietet, wie beispielsweise Chats, Umfragen, Meeting-Aufzeichnungen und sogar die Möglichkeit zur Nachbereitung. Es hat eine angenehme Benutzeroberfläche und war bei all meinen Tests ein zuverlässiges Webkonferenz-Tool. Das

Besuchen Sie ihre Website