Skip to main content

TU MEHR: 5 Gründe, warum Menschen aufhören, Sie bei Twitch zu beobachten - 2021

20090926 Overview Of Divine Truth - Secrets Of The Universe S1P2 (Oktober 2021).

20090926 Overview Of Divine Truth - Secrets Of The Universe S1P2 (Oktober 2021).
Anonim

Twitch ist mit über 9,7 Millionen aktiven Benutzern täglich zu einem der führenden Dienste für das Anzeigen und Streaming von Videospielen auf Smartphones, Tablets, PCs und Spielekonsolen geworden. Jeden Monat streamen über 2 Millionen Twitch-Benutzer ihr Gameplay oder ihre kreativen Inhalte im Netzwerk. Viele dieser Streamers möchten mit ihrem Hobby ein Vollzeiteinkommen erzielen und ein berühmter Partner oder Partner von Twitch werden.

Um jedoch ein Twitch-Partner oder -Partner zu werden, muss ein Streamer zunächst eine bestimmte Anzahl an Followern und Anzeigebedingungen erreichen. Streamer müssen nicht nur Zuschauer dazu bringen, ihre Streams zu sehen, sondern sie müssen auch diese potenziellen Fans dazu bringen, das Konto in ihre Follow-Liste aufzunehmen und sich in Zukunft regelmäßig zu melden. Für Neueinsteiger, die wenig Erfahrung mit dem Senden und Bauen einer Marke haben, kann dies schwierig sein, es kann jedoch auch für etablierte Persönlichkeiten problematisch sein.

Hier sind die fünf wichtigsten Gründe, warum Twitch-Benutzer sich weigern, einen Stream anzusehen (oder aufhören, sobald sie anfangen) und unsere leicht zu befolgenden Tipps, wie Sie die Dinge umdrehen und ein Profi werden.

Keine Kamera

Die häufigste Methode für Twitch-Benutzer, neue Streamer zu entdecken, ist das Durchsuchen der Twitch-Website und ihrer Apps. Beide zeigen Miniaturansichten aktueller Live-Übertragungen an, die aus zufällig generierten Screenshots des Streams erstellt werden, und viele Benutzer wählen basierend auf diesen Bildern aus, welche Streams zu sehen sind. Ein Problem mit diesen Miniaturansichten ist, dass viele von ihnen gleich aussehen können, insbesondere beim Durchsuchen von Streams, die sich auf dasselbe Spiel oder Thema beziehen. Die effektivste Möglichkeit, Ihren Screencap von allen anderen zu unterscheiden? Lassen Sie Ihre Kamera einschalten.

Wenn Sie die Miniaturansicht Ihres Streams unter den (manchmal) hunderten anderen Suchergebnissen von Twitch hervorheben, wird Ihre Kamera bei eingeschalteter Kamera Legitimität und Professionalität vermitteln. Indem Sie den Zuschauern Ihr Gesicht sehen lassen, können Sie sich auch mit Ihrem Gegenüber verbinden. Das bedeutet, dass sie häufiger bleiben und Sie beobachten und möglicherweise für zukünftige Streams folgen werden.

  • Umsetzbarer Tipp: Egal, ob Sie die Kinect Ihres Xbox One, die Webcam Ihres Laptops oder eine dedizierte Kamera verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Kamera einschalten, und legen Sie das Layout-Feld mit dem Filmmaterial der Kamera in der oberen linken oder rechten Ecke des Bildschirms an. Twitch platziert den Stream-Titel und die Beschreibung in den Apps in der unteren Hälfte der Miniaturansicht, um das Kameramaterial auszublenden.

Du bist langweilig

So spannend Ihr Spiel auch immer ist, welches Videospiel auch immer Sie spielen, die meisten Twitch-Benutzer sehen sich Streams an, die auf dem Streamer selbst basieren. Wenn Sie nicht so interessant sind, schauen die Zuschauer einfach jemand anderen.

Es ist wichtig, während eines Streams zu sprechen. Selbst wenn niemand Sie in Ihrem Twitch-Chat beobachtet oder mit Ihnen spricht, sprechen Sie so, als wäre jemand so, dass beim Betrachten Ihrer Sendung ein aktiver Streamer angezeigt wird, nicht nur jemand, der auf seinen Monitor starrt. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihren Denkprozess während des Spiels einfach zu verbalisieren. Auf ein Puzzle stecken? Sprechen Sie durch Ihre möglichen Lösungen laut. Wenn Sie einige Zuschauer sehen, begrüßen Sie sie unbedingt im Stream und fragen Sie sie nach ihrem Tag, von wo aus sie zuschauen oder sogar, ob sie dasselbe Videospiel haben. Das Wichtigste ist, aktiv zu sein.

  • Umsetzbarer Tipp: Bitten Sie einen Freund, in Ihren Twitch-Chat zu springen, bevor Sie mit der Übertragung beginnen, damit Sie sich mit jemandem unterhalten können, wenn Sie mit dem Stream beginnen. Ein weiterer guter Tipp ist, in ein hochwertiges Gaming-Headset zu investieren, damit das Publikum Sie richtig hören kann.

Offensiver Inhalt

Twitch ist im Vergleich zu anderen ähnlichen Diensten eine relativ offene Plattform und ermöglicht das Fluchen in seine Sendungen. Nur weil dies erlaubt ist, bedeutet dies jedoch nicht, dass die Streamers nicht darüber nachdenken sollten. Während das Fluchen für den durchschnittlichen Erwachsenen normalerweise kein Problem ist, kann die Verwendung einer groben Sprache während einer Sendung minderjährige Zuschauer und Erwachsene ausschließen, die den Stream mit ihren eigenen Kindern betrachten, und das Publikum erheblich verkleinern. Dasselbe gilt für Sprachen, die als rassistisch, sexistisch oder homophobisch gelten. Die Wahl ist eine persönliche, aber die Entscheidung, an einer kleinen Selbstzensur teilzunehmen, kann die Attraktivität Ihres Streams erheblich erhöhen und würde Zuschauern geben, die nicht sicher sind, ob sie einen Grund weniger dafür haben, jemand anderen zu beobachten.

  • Umsetzbarer Tipp: Zeigen Sie einige Ihrer früheren Übertragungen aus der Perspektive einer Person mit einer anderen Bevölkerungsgruppe neu an. Würde ein Vater Ihren Stream mit seinen Kindern sehen? Begrüßt Ihr Dialog Frauen- und Minderheitenspieler? Machen Sie sich Notizen und passen Sie sie gegebenenfalls an.

Wiederholtes Spielen

Viele neue Twitch-Streamer vergessen, dass sie Videospiele für ihr Publikum und nicht für sich selbst spielen. Es ist wichtig, zu jeder Zeit daran zu denken, wie es ist, jemandem beim Spielen eines Spiels zuzusehen und das Gameplay mit einem gewissen Gefühl des Vorwärts-Impulses interessant zu halten. Wenn Sie sich mehr als eine Stunde mit dem Lösen eines bestimmten Rätsels in einem Spiel beschäftigen, kann dies für die spielende Person wichtig sein, aber für den Zuschauer kann es sehr schnell alt werden und dazu führen, dass er auf einem anderen Kanal nach einem dynamischeren Spieler sucht.

  • Umsetzbarer Tipp: Wenn Sie bei einem Videospiel nicht weiterkommen und nicht weiterkommen können, sollten Sie in einen anderen Spielmodus wechseln oder die Spiele sogar komplett ändern. 15 Minuten sollten die absolute maximale Zeit sein, die Sie für ein bestimmtes Puzzle oder einen bestimmten Spielabschnitt verwenden.

Essen beim Streaming

Das Essen während eines Twitch-Streams mag auf den ersten Blick eine gute Idee sein, insbesondere mit dem neuen Trend des Social Eating, bei dem nichts anderes getan wird, als vor der Kamera zu essen, aber für Zuschauer, die es gewohnt sind, andere Inhalte wie Videospiele oder Talkshows anzusehen kann ein bisschen abschalten und könnte sogar einige Fans dazu bringen, das Abonnement zu kündigen.

Das hat alles mit einer unschuldigen Trennung zu tun, die zwischen Streamern und Zuschauern auftreten kann. Streamers sehen das Essen vor der Kamera als gemeinsame Mahlzeit mit Freunden, aber viele Zuschauer reagieren darauf, als ob sie jemanden beim Telefonieren oder beim Aufnehmen eines Podcasts hören hören. Manche Zuschauer werden damit einverstanden sein, aber viele werden davon ausgezehrt oder sogar als unhöflich und unprofessionell betrachtet. Essen Sie auf eigene Gefahr.

  • Umsetzbarer Tipp: Wenn Sie einen langen Stream machen und essen müssen, machen Sie einfach eine 15-minütige Pause. Schalten Sie während dieser Zeit Ihr Mikrofon aus und ändern Sie Ihre Streaming-Visuals, um ein Video oder eine Bild-Diashow wiederzugeben, die Sie erstellt haben. Viele beliebte Streamer verwenden diese Methode, um Fotos von sich selbst bei Videospielen oder Streaming-Konventionen zu zeigen. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, ein Gemeinschaftsgefühl für Ihren Twitch-Kanal aufzubauen. Zu den weiteren effektiven visuellen Ideen zählen eine Vollbildanzeige von Spendenzielen oder die Erweiterung des Chatrooms, um die gesamte Anzeige zu füllen. Twitch-Partner und -Partner können während dieser Zeit auch Anzeigen schalten. Dies ist eine sehr bequeme Methode, um ein paar Dollar mehr zu verdienen, während Sie weggehen.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Streaming auf Twitch beachten sollten, ist Spaß zu haben, aber mit diesen Tipps gibt es keinen Grund, warum Ihr Kanal nicht so erfolgreich sein kann.