Skip to main content

WIE MAN: Teile von und Zeichen in einer E-Mail-Adresse - 2020

Samsung Galaxy S5: Die 15 besten Tipps und Tricks deutsch HD (August 2020).

Anonim

E-Mail-Adressen - zum Beispiel "[[email protected]]" - umfassen mehrere Elemente. Am prominentesten ist das @ -Zeichen in der Mitte jeder E-Mail-Adresse. Danach folgt der Domainname, in unserem Beispiel "example.com".

Der Domänenname

Domänen im Internet folgen einem hierarchischen System. Es gibt eine bestimmte Anzahl von Top-Level-Domains (z. B. "com", "org", "info", "de" und andere Ländercodes), die den letzten Teil jedes Domainnamens bilden. In jeder Top-Level-Domäne werden benutzerdefinierten Domänennamen Personen und Organisationen zugewiesen, die sich für sie bewerben. Der Domaininhaber kann dann untergeordnete Domänen frei einrichten, um so etwas wie "bob.example.com" zu bilden.

Wenn Sie keine eigene Domain kaufen, haben Sie nicht viel Einfluss auf den Domain-Namen-Teil Ihrer E-Mail-Adresse. Wenn Sie also eine Google Mail-Adresse erstellen, haben Sie keine andere Wahl, als "gmail.com" als Domain-Namen zu verwenden .

Der Nutzername

Vor dem @ -Zeichen steht der Benutzername. Es gibt an, wer auf einer Domain Inhaber einer E-Mail-Adresse ist - in unserem Beispiel "Ich".

Wer auch immer Ihre E-Mail-Adresse (Sie, Ihre Schule, Ihr Arbeitgeber usw.) eingerichtet hat, kann den Benutzernamen frei wählen. Wenn Sie sich beispielsweise für ein kostenloses E-Mail-Konto anmelden, können Sie Ihren eigenen kreativen Benutzernamen eingeben.

Es gibt jedoch einige Einschränkungen, z. B. die Anzahl der Zeichen in der E-Mail-Adresse und die zulässigen Zeichen. Alles was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten.

In E-Mail-Adressen zulässige Zeichen

Das entsprechende Internet-Standarddokument, RFC 2822, gibt an, welche Zeichen Sie in Ihrer neuen E-Mail-Adresse verwenden können.

Im Sprachgebrauch des Standards besteht der Benutzername in einer E-Mail aus Wörtern, die durch Punkte getrennt sind. Ein Wort in einer E-Mail-Adresse wird als Atom oder zitierte Zeichenfolge bezeichnet. Ein Atom ist eine Folge von ASCII-Zeichen von 33 bis 126, wobei 0 bis 31 und 127 Steuerzeichen und 32 Leerzeichen sind. Eine in Anführungszeichen gesetzte Zeichenfolge beginnt und endet mit einem Anführungszeichen ("). Zwischen den Anführungszeichen können Sie ein beliebiges ASCII-Zeichen (zwischen 0 und 177) einfügen. Das Anführungszeichen selbst und der Wagenrücklauf dürfen dabei nicht ausgeschlossen werden. Der Backslash zitiert ein beliebiges Zeichen, und der nachfolgende Charakter verliert die besondere Bedeutung, die er normalerweise im Kontext hätte.

Wenn dies kompliziert klingt, machen Sie sich keine Sorgen: Es läuft alles auf ein paar einfache, leicht verständliche Richtlinien hinaus. Kurz gesagt, Sie können beliebige alphanumerische ASCII-Zeichen in Ihrer E-Mail-Adresse sowie alle Zeichen zwischen ASCII 33 und 47 verwenden umfassen zum Beispiel:

  • !
  • #
  • $
  • %
  • &
  • -
  • ~

Kurz gesagt, Sie können Kleinbuchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden, um Ihre E-Mail-Adresse zu erstellen.