Skip to main content

TU MEHR: Was ist die EDGE-Mobiltelefontechnologie? - 2020

Review: Die perfekte Galaxy S7 Edge Glasfolie (Cellularline)?! (August 2020).

Anonim

Jede Diskussion über die Mobiltelefontechnologie ist mit Akronymen gefüllt. Sie haben vielleicht von GSM und CDMA gehört, den beiden wichtigsten - und nicht kompatiblen - Typen von Mobiltelefontechnologien. EDGE (Enhanced Data Rates für GSM Evolution) ist eine Weiterentwicklung der Geschwindigkeit und Latenz in der GSM-Technologie. GSM, das für Global System for Mobile Communications steht, gilt als die weltweit am häufigsten verwendete Mobiltelefontechnologie. Es wird von AT & T und T-Mobile verwendet. Der Konkurrent CDMA wird von Sprint, Virgin Mobile und Verizon Wireless eingesetzt.

Der EDGE-Fortschritt

EDGE ist eine schnellere Version von GSM - eine Hochgeschwindigkeits-3G-Technologie, die nach dem GSM-Standard gebaut wurde. EDGE-Netzwerke wurden für die Bereitstellung von Multimediaanwendungen wie Streaming von Fernsehen, Audio und Video auf Mobiltelefone mit Geschwindigkeiten von bis zu 384 Kbit / s entwickelt. Obwohl EDGE dreimal so schnell ist wie GSM, verblasst seine Geschwindigkeit im Vergleich zu Standard-DSL- und High-Speed-Kabelzugang.

Der EDGE-Standard wurde erstmals 2003 in den USA von Cingular eingeführt, das jetzt AT & T ist und über den GSM-Standard hinausgeht. AT & T, T-Mobile und Rogers Wireless in Kanada verwenden alle EDGE-Netzwerke.

Andere Namen für die EDGE-Technologie sind IMT-Single-Carrier (IMT-SC), Enhanced GPRS (EGPRS) und Enhanced Data Rates für die globale Entwicklung.

EDGE-Nutzung und -Entwicklung

Das ursprüngliche iPhone, das 2007 eingeführt wurde, ist ein bekanntes Beispiel für ein EDGE-kompatibles Telefon. Seitdem wurde eine erweiterte Version von EDGE entwickelt. Evolved EDGE ist mehr als doppelt so schnell wie die ursprüngliche EDGE-Technologie.