Skip to main content

WIE MAN: Einrichten und Verwenden von Apple AirPods mit iPhone und iPad - 2021

Daily Planner: So einfach plane ich meinen Tag mit Apple! (September 2021).

Daily Planner: So einfach plane ich meinen Tag mit Apple! (September 2021).
Anonim

Apple stellte seine kabellosen Ohrhörer, die AirPods, mit viel Fanfare vor. Und das aus gutem Grund: Diese Ohrhörer bieten einen erstaunlichen Klang, echte Wireless-Funktion, fühlen sich gut in den Ohren an und unterstützen erweiterte Funktionen wie Siri und den automatischen Abgleich von Audio, wenn Sie einen herausnehmen, den anderen jedoch lassen.

Wenn Sie AirPods haben, werden Sie sie lieben. Bei so vielen Funktionen gibt es jedoch viel zu lernen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre AirPods mit erweiterten Funktionen einrichten, beispielsweise ihre Einstellungen ändern und sogar mit Geräten von Drittanbietern verwenden.

Bedarf

Um Apple AirPods verwenden zu können, benötigen Sie:

  • Ein iPhone oder iPad mit iOS 10 oder höher
  • Eine Apple Watch mit watchOS 3 oder höher
  • Ein Mac, auf dem macOS 10.12 (Sierra) oder höher ausgeführt wird
  • Ein Apple TV mit tvOS 10.2 oder höher
  • Ein Gerät eines anderen Herstellers, das Bluetooth-Audio unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in Schritt 6.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, erfahren Sie, wie Sie Ihre Apple AirPods einrichten und verwenden.

01 von 06

So richten Sie Apple AirPods ein

Die AirPods von Apple sind so leistungsfähig und mühelos nützlich, dass der W1-Chip in ihrem Innern speziell dafür entwickelt wurde. Der W1 unterstützt viele Funktionen der AirPods, eine der bequemsten ist jedoch das Setup. Apple hat die AirPods so konzipiert, dass sie sich schneller und noch einfacher als andere Bluetooth-Geräte verbinden lassen. Dies sollte also einfach sein.

  1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um Control Center zu öffnen.
  2. Wenn Bluetooth nicht bereits aktiv ist, tippen Sie auf die Schaltfläche in der Mitte der obersten Zeile, damit sie leuchtet und aktiv ist.
  3. Halten Sie Ihre AirPods-Hülle (mit den AirPods) ein oder zwei Zoll vom iPhone oder iPad entfernt und öffnen Sie die Hülle.
  4. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm. Dies wird wahrscheinlich hauptsächlich aus dem Aufnehmen der bestehen Verbinden Taste. Wenn die AirPods eine Verbindung herstellen, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

Ihre AirPods werden automatisch für jedes Gerät konfiguriert, das mit demselben iCloud-Konto verbunden ist, das auf dem Gerät verwendet wird, auf dem Sie sie eingerichtet haben.

Sie können AirPods auch mit Ihrem Apple TV verwenden.

02 von 06

Was tun, wenn Ihre AirPods keine Verbindung herstellen

Wenn Sie die obigen Anweisungen befolgt haben und Ihre AirPods keine Verbindung zu Ihrem Gerät hergestellt haben, befolgen Sie diese Schritte. Versuchen Sie, die AirPods nach jedem Schritt anzuschließen. Wenn sie immer noch nicht funktionieren, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre AirPods aufgeladen sind. Weitere Informationen zur Batterie der AirPods finden Sie in Schritt 4.
  2. Schließen Sie den AirPods-Fall. Warten Sie etwa 15 Sekunden und öffnen Sie den Deckel erneut. Wenn die Kontrollleuchte im Gehäuse weiß blinkt, versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.
  3. Drücken Sie die Setup-Taste. Wenn die Anzeigeleuchte nicht weiß ist, drücken Sie die Setup-Taste an der Rückseite des AirPods-Gehäuses, bis die Anzeige weiß wird.
  4. Halten Sie die Setup-Taste erneut gedrückt. Halten Sie diesmal die Einstelltaste mindestens 15 Sekunden lang gedrückt, bis das Licht einige Male gelb blinkt und dann weiß blinkt.
03 von 06

Apple AirPods verwenden

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie einige der gebräuchlichsten, aber nicht unmittelbar offensichtlichen Funktionen der AirPods verwenden.

  • Siri aktivieren:Um Siri zu aktivieren, tippen Sie zweimal auf den AirPod und sprechen Sie, sobald Siri aktiv ist, so, wie Sie es normalerweise tun würden.
  • Anruf annehmen oder beenden: Tippen Sie zweimal auf AirPod.
  • Ändern Sie die Audioausgabe von iPhone und iPad in AirPods: Wenn das Audio von Ihrem iPhone oder iPad nicht auf Ihren AirPods abgespielt wird, können Sie dies ändern. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um Control Center zu öffnen. Wischen Sie von links nach rechts, um das zweite Bedienfeld von Control Center anzuzeigen, das Informationen zur Medienwiedergabe enthält. Tippen Sie auf die Schaltfläche unten im Bedienfeld, um die Liste der Ausgabeoptionen anzuzeigen. Zapfhahn AirPods.
  • Verwenden Sie AirPods auf einem Mac: Koppeln Sie Ihre AirPods mit Ihrem iPhone oder iPad. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem Mac dasselbe iCloud-Konto verwenden wie auf Ihrem iOS-Gerät. Aktivieren Sie Bluetooth am Mac. Klicken Sie auf das Lautsprechersymbol in der Menüleiste und wählen Sie die AirPods aus.
  • Finden Sie einen verlorenen AirPod: Befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihren Airpod zu finden.
04 von 06

So laden Sie den AirPods-Akku und prüfen den Akkustatus

Es gibt eigentlich zwei Akkus zum Aufladen der AirPods: die AirPods selbst und das Gehäuse, in dem sie untergebracht sind. Da die AirPods ziemlich klein sind, können sie keine großen Batterien enthalten. Apple hat das Problem gelöst, die Akkus aufgeladen zu halten, indem Sie einen größeren Akku in das Gehäuse legen und die AirPods jedes Mal aufladen, wenn Sie sie einsetzen.

Das bedeutet, dass Sie das AirPods-Gehäuse regelmäßig aufladen müssen, indem Sie das mitgelieferte Lightning-Kabel an einen Computer oder eine andere Stromquelle anschließen.

Einige andere nützliche Akku-Tipps:

  • Überprüfen Sie die Gebühr im AirPod-Gehäuse: Öffnen Sie das Gehäuse und ein grünes Licht zeigt an, dass der Akku vollständig aufgeladen ist. Ein orangefarbenes Licht bedeutet weniger als eine volle Ladung. Wenn sich die AirPods in diesem Fall befinden, zeigt das Licht die Ladung der AirPods an. Wenn der Fall leer ist, repräsentiert das Licht die Ladung des Falls.
  • Überprüfen Sie die Gebühr auf dem iPhone oder iPad Bildschirm: Entsperren Sie Ihr iPhone oder iPad, halten Sie die AirPods-Hülle in der Nähe und öffnen Sie die Hülle. Auf dem Bildschirm wird ein Fenster angezeigt, in dem die Batteriekapazität der AirPods und des Gehäuses angezeigt wird. Damit dies funktioniert, müssen die AirPods vorhanden sein.
05 von 06

Erweiterte AirPods-Tipps und Tricks

Es gibt keine App zum Steuern der AirPods-Einstellungen. Das bedeutet jedoch nicht, dass keine Einstellungen geändert werden müssen. So optimieren Sie diese Einstellungen:

  1. Öffnen Sie den AirPods-Fall
  2. Tippen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad auf die Einstellungen
  3. Zapfhahn Bluetooth
  4. Tippen Sie auf die ich Symbol neben den AirPods.

Auf dem Einstellungsbildschirm können Sie folgende Änderungen vornehmen:

  • Doppeltipp-Aktion ändern: Wenn Sie zweimal auf die AirPods tippen, wird Siri aktiviert (oder ein Anruf angenommen / beendet). In dem Doppeltippen Sie auf AirPods In diesem Abschnitt können Sie auch das Doppeltippen zum Wiedergeben / Anhalten von Audiodaten machen oder gar nichts tun.
  • Name der AirPods ändern: Tippen Sie auf das Namensmenü und dann auf X auf dem nächsten Bildschirm. Geben Sie einen neuen Namen ein und tippen Sie anschließend auf Erledigt.
  • Mikrofon-Seite wechseln: Wenn Sie immer nur jeweils einen AirPod verwenden, können Sie den AirPod so einstellen, dass sein Mikrofon immer aktiviert ist. In der Standardeinstellung wechselt das Mikrofon nach Bedarf, aber Sie können auf tippen Mikrofon Menü und dann Immer AirPod verlassen oder Immer das richtige AirPod um Ihren Wünschen zu entsprechen.

Wenn Sie lieber die offizielle AirPods-Bedienungsanleitung lesen möchten, können Sie hier erfahren, wo Sie sie herunterladen können.

06 von 06

Einrichten von AirPods mit Nicht-Apple-Geräten

Sie können AirPods auch mit Geräten anderer Hersteller verwenden, sofern diese Bluetooth-Audio unterstützen. Sie können nicht alle erweiterten Funktionen der AirPods auf diesen Geräten nutzen - vergessen Sie beispielsweise die Verwendung von Siri oder das automatische Anhalten oder Ausgleichen von Audiodaten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um AirPods mit einem Nicht-Apple-Gerät zu verwenden:

  1. Stecken Sie die AirPods in den Koffer, wenn sie noch nicht da sind
  2. Schließen Sie den Koffer und öffnen Sie ihn
  3. Drücken Sie die Konfiguration Taste auf der Rückseite des AirPods-Gehäuses, bis die Statusanzeige im Gehäuse weiß blinkt
  4. Öffne das Bluetooth Einstellungen auf Ihrem Gerät und fügen Sie die AirPods wie jedes andere Bluetooth-Gerät hinzu.