Skip to main content

TU MEHR: Die "Download Server" -Seite von Minecraft - 2021

MINECRAFT SERVER ERSTELLEN KOSTENLOS IN 10 MINUTEN ?! (UNENDLICH SLOTS) (Oktober 2021).

MINECRAFT SERVER ERSTELLEN KOSTENLOS IN 10 MINUTEN ?! (UNENDLICH SLOTS) (Oktober 2021).
Anonim
01 von 05

Die "Download Server" -Seite von Minecraft

Willst du Minecraft mit deinen Freunden spielen, aber nicht mit einigen anderen Leuten auf einem öffentlichen Server sein? Vielleicht möchten Sie eine bestimmte Karte spielen. Unabhängig von Ihrer Überlegung, lassen Sie uns gleich hineinspringen!

Zuerst müssen Sie unter minecraft.net/download die entsprechende "minecraft_server" -Datei für Mac oder PC herunterladen. Unabhängig von der Minecraft-Version, für die Sie den Server einrichten. Der Installationsvorgang für alle Servertypen sollte gleich sein. Laden Sie also einfach die neueste Version für Ihr System herunter!

02 von 05

Minecraft Server-Ordner erstellen

Erstellen Sie einen Ordner am gewünschten Ort. Es spielt keine Rolle, wo, aber erinnern Sie sich, wo er sich befindet. Der Name des Ordners spielt keine Rolle, aber versuchen Sie es in "Minecraft Server". Ein Ort, den ich verwende, ist der Desktop, da er leicht zu finden ist und zu dem ich navigieren kann!

Gehen Sie dorthin, wo die Datei von Ihrem Browser heruntergeladen wurde, und verschieben Sie die Datei in den Ordner, den Sie erstellt haben. Öffnen Sie nach dem Verschieben der Datei in den Ordner die entsprechende "minecraft_server" -Datei und akzeptieren Sie die Sicherheitswarnung, indem Sie auf "Ausführen" klicken.

03 von 05

Das Minecraft-EULA-Abkommen

Nach dem Start der DateiNach dem Starten der Datei wird eine Konsole gestartet und das Laden von Eigenschaften und Dingen dieser Art beginnt. Sie werden sehen, dass die Meldung "Fehler beim Laden der eula.txt" aufgetreten ist und Sie sagen: "Sie müssen dem EULA zustimmen, um den Server ausführen zu können. Weitere Informationen finden Sie in der eula.txt. ”

Es sollte sich entweder von selbst schließen oder offen bleiben. Wenn es Ihnen gesagt hat, dass Sie der EULA zustimmen müssen und an diesem Punkt festgefahren ist, schließen Sie das Fenster „minecraft_server“.

Gehen Sie in den Ordner, den Sie erstellt haben, und Sie sollten dort neue Dateien finden. Öffnen Sie die TXT-Datei "eula.txt" und öffnen Sie sie in einem beliebigen Texteditor. Die meisten Computer sind mit einem Notepad ausgestattet, verwenden Sie das also gerne!

Der EULA (Endbenutzer-Lizenzvertrag)Nach dem Öffnen der Datei mit dem Namen "eula.txt" sehen Sie verschiedene Formulierungen und dann den Ausdruck "eula = false". Nach dem Auschecken der EULA über den Link, den Mojang im Notizblock bereitstellt, können Sie das Feld „eula = false“ in „eula = true“ ändern. Speichern Sie die Datei, nachdem Sie sie von "false" in "true" geändert haben. Nach dem Speichern haben Sie dem von ihnen bereitgestellten EULA von Mojang zugestimmt.

04 von 05

Starten und Konfigurieren des Servers!

"Minecraft_server" startenÖffnen Sie erneut "minecraft_server" und der Server sollte beginnen. Damit Ihr Server weiterhin läuft, müssen Sie die Datei aufrechterhalten. Wenn Sie den Server zu irgendeinem Zeitpunkt stoppen müssen, verlassen Sie das Fenster nicht. Fühlen Sie sich frei, "stop" in das Befehlsfenster einzugeben.

Finden Sie Ihre IP-Adresse herausUm Ihre IP-Adresse herauszufinden, gehen Sie zu Google und suchen Sie nach "Was ist meine IP?". Wenn Sie dies tun, sollte Ihre IP-Adresse sofort unter der Suchleiste angezeigt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie dies irgendwo aufschreiben, damit Sie diese Adresse einfach jedem mitteilen können, der sich Ihrem Server anschließen möchte.

Port-WeiterleitungUm Ihre IP-Adresse weiterzuleiten, müssen Sie Ihre IP-Adresse angeben, die Sie im URL-Feld des bevorzugten Browsers Ihrer Wahl angegeben haben. Bei der Eingabe der IP-Adresse in das URL-Feld sollten Sie nach einem Benutzernamen und einem Kennwort gefragt werden. Dies ist bei den meisten Routern anders, daher müssen Sie möglicherweise nach Ihren Routern suchen. Sie können nach Ihrem Standard-Benutzernamen und -Passwort für Ihren Router suchen, indem Sie zu PortForward.com gehen und Ihren Router mit den vielen angegebenen Routern abgleichen.

Suchen Sie nach dem Einstieg in Ihren Router mit Benutzername und Kennwort den Abschnitt „Portweiterleitung“ der Routerkonfiguration. Sie können einen beliebigen Namen in den Aspekt "Servername" eingeben, aber versuchen Sie, etwas zu behalten, das Sie sich merken werden, wie "Minecraft Server". Sie möchten den Port 25565 verwenden und für die IP-Adresse die IP-Adresse verwenden, die Sie von Google erhalten haben. Stellen Sie das Protokoll auf "Beide" und speichern Sie dann!

05 von 05

Das ist es! - Viel Spaß mit Ihrem Minecraft Server!

Das ist es! Zu diesem Zeitpunkt sollte ein Minecraft-Server in Betrieb sein. Damit sich jemand auf Ihrem Server anmelden kann, geben Sie jemand Ihre IP-Adresse ein und laden Sie ihn ein! Sie sollten in der Lage sein, eine Verbindung herzustellen, und Sie sollten sie in Ihrer Welt sehen können!