Skip to main content

Rat: Wie man jemanden bittet, in einem offenen Büro ruhig zu sein - die Muse - 2020

18.02.2017 Der Buddha steckt in jeder Geschichte, aber niemand erwähnt ihn - (August 2020).

Anonim

Ein offenes Büro hat offensichtliche Vorteile. Haben Sie eine Frage an Ihren Manager? Du kannst einfach zu ihr rüber gehen. Möchten Sie ein spontanes Gespräch mit Ihrem Team führen? Sie müssen nicht einmal in einen Konferenzraum gehen.

Aber es gibt auch Zeiten, in denen Sie wirklich etwas erledigen müssen - und all dieser Aufruhr um Sie herum macht es schwierig, sich zu konzentrieren. Sie könnten nur schreien: „Hey, Idioten! Ich brauche eine ruhige Zeit! “Aber das ist nicht nur unhöflich, es wird wahrscheinlich auch nicht funktionieren.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, Ihren Mitarbeitern zu sagen, dass sie in Ihrem offenen Büro ruhig sein sollen, finden Sie hier einige Ideen, die Ihnen helfen sollen, das zu erreichen, was Sie möchten.

1. Wenn jemand Ihren Schreibtisch nicht verlässt: Treffen Sie ihn in der Mitte

Die Kehrseite, zu jemandem Schreibtisch gehen zu können? Sie können Ihnen dasselbe antun. Und es passiert normalerweise genau in dem Moment, in dem Sie sich hinsetzen und etwas Arbeit erledigen müssen.

Es gibt wahrscheinlich zwei Gründe, warum Sie dies erlebt haben. Möglicherweise hat Ihr Teamkollege etwas Arbeitsbezogenes, über das Sie sprechen können. Dies ist völlig vernünftig. Aber er möchte vielleicht auch über das Privatleben eines bestimmten Fußballspielers sprechen, für das Sie einfach keine Zeit haben.

Wenn es sich um ein arbeitsbezogenes Gespräch handelt, können Sie sagen:

„Ich würde gerne darüber reden, aber ich habe eine feste Frist vor mir. Kannst du dir etwas Zeit in meinem Kalender nehmen, damit wir uns später unterhalten können? "

Aber wenn es nur ein freundlicher Scherz ist, sagen Sie:

„Hey, ich habe viel zu sagen und kann es kaum erwarten, darüber zu diskutieren. Aber ich muss das erst erledigen, bevor ich zurücktreten kann. “*

2. Wenn der gesamte Boden laut ist: Seien Sie ein wenig stumpf

Es gibt eine allgemeine Wahrheit über offene Büros: Sie müssen sich regelmäßig auf lustige, aber völlig unnötige Gespräche einlassen.

Vielleicht ist es eine Reality-TV-Show, die Sie alle sehen. Oder vielleicht hatten Sie alle einen schrecklichen Taco zum Mittagessen und können nicht aufhören, darüber zu reden. Sie könnten Ihre Kopfhörer aufsetzen und versuchen, die Geräusche zu übertönen. Aber manchmal braucht man nur ein bisschen Ruhe, oder?

Möchten Sie das Gespräch beenden, ohne sich wie ein Idiot anzuhören? Versuchen Sie so etwas:

„Können wir die Lautstärke etwas verringern? Oder könntest du das mit in die Küche nehmen? Ich muss diese Frist einhalten und kann mich jetzt nicht konzentrieren, da ich über diesen schrecklichen Taco nachdenke, den wir gerade hatten. “

3. Wenn es nur eine Person ist: Fragen Sie sie von Angesicht zu Angesicht

Manchmal gibt es jemanden, der nicht aufhören kann, über einen Podcast zu lachen, den er hört. Oder er nimmt weiterhin persönliche Anrufe an seinem Schreibtisch entgegen. Was auch immer es ist, er ist ein bisschen laut, auch wenn alle anderen an ihren Schreibtischen laserfokussiert sind. Und weil Sie wissen, dass er es nicht böswillig macht, ist es schwierig, ihm zu sagen, er solle runterreden.

Das heißt aber nicht, dass Sie ihn wegen seiner Lautstärke nicht ansprechen können. Anstatt ihn von Ihrem Schreibtisch aus anzuschreien, stehen Sie auf, um mit ihm zu sprechen. Und wenn Sie an seinem Schreibtisch ankommen, versuchen Sie Folgendes:

„Hey, ich weiß, dass du das nicht mit Absicht tust, aber es wird ein bisschen laut. Ich versuche, etwas Dringendes zu erledigen. Könnten Sie also etwas leiser sein? “

Dies sind alles schuldfreie Methoden, um die Leute zu bitten, still zu sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich wohl fühlen werden, wenn Sie mit dem Lesen dieses Artikels fertig sind. Es wird Übung brauchen und Sie werden wahrscheinlich auf dem Weg Fehler machen.

Die gute Nachricht ist, dass es vollkommen in Ordnung ist, solange Ihre Absichten am richtigen Ort sind (und Sie nicht nur geradeheraus unhöflich sind). Tu es richtig und ich verspreche dir, dass dich niemand dafür hassen wird. Tatsächlich respektieren sie dich vielleicht sogar noch mehr, weil du die Person bist, die sich meldet.