Skip to main content

Rat: Wie man mit einer Person umgeht, die immer einen neuen Termin festlegt - der Muse - 2020

12 Tipps zum Umgang mit Narzissten (Juli 2020).

Anonim

"Hey, ich weiß, dass wir uns heute Abend um 18 Uhr verabredet haben, aber mir ist etwas eingefallen - könntest du es nächsten Donnerstag tun?"

Ein geschätzter Networking-Kontakt plante unser Kaffeetreffen zum vierten Mal neu. Zu sagen, ich hätte genug gehabt, war eine Untertreibung. Tatsächlich war ich bereit, mit dieser Person aufzuhören.

Aber meiner Erfahrung nach ist es leichter gesagt als getan, mit dieser Situation umzugehen - insbesondere, wenn Sie einige Wochen hin und her gegangen sind. Es kann besonders schwierig sein, wenn Sie denken, dass die Person für Ihre Karriere wichtig ist und Sie sich trotzdem gerne treffen würden.

Ich habe mich im Laufe der Jahre mit meinem fairen Anteil an "Networking Flip-Floppern" befasst. Ich habe nicht nur gelernt, mit Frustration umzugehen ( tief einatmen ), sondern auch, wie man mit den Menschen selbst umgeht.

1. Ordnen Sie Ihren Zeitplan nicht neu an

Lies meine Lippen: Niemand ist es wert, deinen Kalender komplett zu aktualisieren. Ich habe Situationen erlebt, in denen Leute mehrere andere Termine verschoben haben, um sie in eine Besprechung mit dem Flip-Flopper einzufügen - nur um ihn oder sie den Tag und die Zeit noch einmal ändern zu lassen.

Sofern Sie nicht mit Ihrem ultimativen Karriereidol zusammentreffen, müssen Sie keine anderen Termine oder Besprechungen verschieben, um jemand anderem zu passen. Da er oder sie Ihre Zeit nicht zu einer Priorität macht, sollte nicht erwartet werden, dass Sie diese Person beauftragen entweder ganz oben auf Ihrer Liste.

2. Sei nicht passiv-aggressiv

Es ist verlockend, ein wenig Schwachsinn hinzuzufügen, wenn jemand Ihre Zeit nicht respektiert. Natürlich können wir zum siebten Mal einen Termin verschieben.

Wie in vielen anderen Karrieresituationen kann es jedoch vorkommen, dass Passiv-Aggressiv Sie beißt. Das alte Sprichwort besagt, dass Sie andere so behandeln sollten, wie Sie behandelt werden möchten, und obwohl Sie höchstwahrscheinlich nicht unhöflich genug wären, eine Besprechung ständig neu zu planen, möchten Sie, dass die Leute dies verstehen. Ganz zu schweigen davon, dass es weniger wahrscheinlich ist als jemals zuvor, dass dieses Treffen stattfinden wird. Auch wenn Sie denken, dass es ein Witz sein könnte, wollen Sie das Risiko nicht eingehen.

In diesem Sinne sollten Sie sich mindestens ein paar Minuten aus Ihrem Posteingang entfernen, wenn Sie feststellen, dass Ihr Blut kocht, wenn Sie eine weitere E-Mail mit dem Titel "Können wir einen neuen Termin vereinbaren?" Erhalten. Sie möchten nichts senden, was Sie später bereuen werden.

3. Bieten Sie der Person ein Out

Unabhängig davon, ob die Person absichtlich versucht, Ihnen auszuweichen, wirklich unorganisiert oder wirklich beschäftigt ist - manchmal ist es besser, der anderen Person eine Genehmigung für die Besprechung bis zu einem späteren Zeitpunkt (oder sogar auf unbestimmte Zeit) zu erteilen, als Ihre Zeit zu verbringen vor und zurück gehen.

Ich gab der Person, die ich vorher erwähnte, ein "out", da es so aussah, als würden wir uns in diesem Monat sowieso nie zum Kaffee treffen. Hier ist die E-Mail, die ich gesendet habe:

Lilie

Wenn Sie zuerst eine E-Mail gesendet haben, bieten Sie an, derjenige zu sein, der nachfährt, und fragen Sie, wann es am besten für Sie ist, wieder Kontakt aufzunehmen. In jedem Fall ist die andere Person bei dieser Strategie verpflichtet, sich entweder an Sie zu wenden oder Ihnen mitzuteilen, wann Sie ihn oder sie kontaktieren können, um eine endgültige Antwort zu erhalten.

Wenn Sie sich nicht mit Beyoncé treffen (in welchem ​​Fall, kann ich ihre Nummer haben?), Müssen Sie auf niemanden warten (und warten, und warten). Es gibt viele andere Fische im Netzmeer - konzentrieren Sie sich also auf diejenigen, die Ihre Zeit wirklich schätzen werden.