Skip to main content

KAUFEN: Nikon 1 J5 Mirrorless Camera Test - 2020

Nikon 1 J5 review (Specs | Controls | Screen | Performance | Video) (August 2020).

Anonim

Bei der Nikon 1 J5 handelt es sich um eine spiegellose Kamera mit Wechselobjektiv (ILC), die willkommene Funktionen mit skurrilen und frustrierenden Funktionen vereint.

Die Verwendung des J5 macht Spaß und bietet eine Reihe von Spezialeffekten, die sich an Menschen richten, die von einer Point-and-Shoot-Kamera zu ihrem ersten Wechselobjektiv-Modell wechseln. Diese gut aussehende Kamera ist extrem dünn, was auch denjenigen gefallen sollte, die ihre erste Zwischenkamera suchen.

Einige Aspekte der Nikon 1 J5 sind jedoch ärgerlich. Da keine Steuertasten vorhanden sind, müssen Sie die meisten Einstellungen über den LCD-Bildschirm vornehmen. Nikon hat die Navigationsaspekte dieser Kamera nicht so einfach und schnell zu bedienen. Die Kamera reagiert träge auf Befehle, was nach einiger Zeit unglaublich frustrierend ist.

Wenn Sie alle diese Faktoren zusammenfassen, erhalten Sie eine durchschnittliche Zwischenkamera. Einige Fotografen stellen möglicherweise fest, dass die Vorteile des J5 seine Nachteile bei weitem überwiegen, und sie werden dieses Modell zu schätzen wissen. Andere werden mit dieser Kamera so frustriert, dass sie sie nicht gern benutzen. Vergewissern Sie sich daher vor dem Kauf dieses ILC ohne Spiegel, dass Sie deren Nachteile und Vorteile verstehen, um zu sehen, wie sie Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Spezifikationen

  • Auflösung: 20,8 Megapixel
  • Optischer Zoom: N / A, verwendet Wechselobjektive
  • LCD: 3,0 Zoll, 1.037.000 Pixel, Touchscreen
  • Maximale Bildgröße: 5568 x 3712 Pixel
  • Batterie: Wiederaufladbarer Li-Ion
  • Maße: 3,9 x 2,4 x 1,3 Zoll
  • Gewicht: 8,2 Unzen (ohne Akku und Speicherkarte)
  • Bildsensor: CX-CMOS, 13,2 x 8,8 mm
  • Filmmodus: HD 1080p 60 fps oder 4K 15 fps

Pros

  • Bis zu 20 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung
  • Im Vergleich zum Vorgängermodell auf 20,8 Megapixel Auflösung aktualisiert
  • Touchscreen-LCD kann bis zu 180 Grad geneigt werden
  • Eine Vielzahl von Filmaufnahmemodi, einschließlich 4K-Auflösung
  • Das neue Kameragehäuse umfasst leicht erhöhte Bereiche für einen besseren Griff

Cons

  • Die Bildqualität könnte etwas besser sein
  • Der Betrieb der Kamera ist aufgrund einer schlechten Designschnittstelle und fehlender Steuertasten unbequemer als sie sein sollte
  • MicroSD-Speicherkarten sind zu leicht zu verlieren
  • Der Funktionsmechanismus des Zoomobjektivs ist umständlich zu bedienen
  • 4K-Video mit 15 Bildern pro Sekunde schränkt die Verwendbarkeit ein

Bildqualität

Mit einem 1-Zoll-Bildsensor im CX-Format und einer Auflösung von 20,8 Megapixel sollten Sie mit der Nikon 1 J5 eine erstklassige Bildqualität erwarten. Die Bildqualität ist zwar gut, aber wenn Sie die Bilder für extrem große Drucke verwenden, sind die Ergebnisse weich. Alle Bildprobleme beziehen sich möglicherweise auf das im Lieferumfang des J5 enthaltene Kit-Objektiv von durchschnittlicher Qualität. Eine bessere Linse würde zweifellos bessere Ergebnisse erzielen.

Die Leistung bei schwachem Licht ist mit der Nikon 1 J5 solide. Sie können den Pop-Up-Blitz der Kamera nur bei schwachem Licht verwenden, da es keinen Blitzschuh für das Hinzufügen eines externen Blitzes gibt. Alternativ können Sie die ISO-Einstellung erhöhen.

Das J5 wurde von Nikon mit einer Reihe von Filmaufnahmemodi einschließlich einer 4K-Auflösung ausgestattet. Da Sie jedoch nur 4K-Filme mit 15 Bildern pro Sekunde aufnehmen können, ist diese Option nicht so nützlich wie sie sein könnte.

Performance

Die Burst-Modus-Geschwindigkeiten der Nikon 1 J5 sind beeindruckend und arbeiten mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde. Sie können mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Sie können jedoch nur 20 Bilder gleichzeitig aufnehmen. In diesem Modus können Sie nur eine Drittelsekunde aufnehmen.

Für diejenigen, die von einer vollautomatischen Kamera für Anfänger auf den J5 umsteigen, ist die Aufnahme einer Vielzahl von automatischen und manuellen Steuerungseinstellungen hilfreich für Ihr Wachstum als Fotograf. Nutzen Sie die automatischen Steuerelemente, wenn Sie mehr über Fotografie erfahren und zu den manuellen Steuerelementen in Ihrem eigenen Tempo wechseln.

Sie sollten die Bildprüfung nach der Aufnahme der Fotos deaktivieren, da die Verzögerung von Bild zu Bild bei der Bildprüfung bis zu fünf Sekunden beträgt.

Diese Performance-Macken sind in der Welt der Point-and-Shoot-Kameras üblich, aber Fotografen sollten unter solchen Performance-Problemen in der Preisklasse des J5 nicht leiden müssen.

Design

Der im Lieferumfang des J5 enthaltene LCD-Bildschirm von Nikon ist von hoher Qualität. Es verfügt über eine Touchscreen-Funktion, die sich hervorragend für den Teil des Kameramarktes eignet, auf den sie ausgerichtet ist, und Sie können den Bildschirm um fast 180 Grad neigen, was ideal für das Fotografieren von Selfies ist.

Einige Design-Macken mit dem spiegellosen J5 fallen auf. Die Verwendung des Zoomrings am Kitobjektiv ist umständlich und die manuelle Fokussiersteuerung ist nicht einfach zu bedienen. Die Nikon 1 J5 kann nur microSD-Speicherkarten verwenden, was mühsam ist, da sie leicht zu verlieren sind.

Benutzer mögen die On-Screen-Steueroption, das so genannte Feature-Grid, nicht, die Nikon mit dieser Kamera mitgeliefert hat. Es sind viel zu viele Tasten und Bildschirmberührungen erforderlich, um selbst die grundlegendsten Änderungen an den Einstellungen vorzunehmen.

Die Nikon 1 J5 ist eine gut aussehende kleine Kamera, die mit Bildqualität gute Arbeit leistet. Wenn Sie nicht damit rechnen, große Ausdrucke anzufertigen und mit mehreren betriebsinternen Macken leben können, ist der J5 einen Blick wert, besonders wenn Ihnen die bisherigen Kameras der Nikon 1 J-Serie gefallen, da der J5 ein gutes Upgrade bietet diese Modelle.