Skip to main content

WIE MAN: So deaktivieren Sie Voicemail für Verizon, AT & T und andere - 2019

Vodafone Standard Mailbox - Ein- und Ausschalten (Dezember 2019).

Erinnern Sie sich, wann die Mailbox eine Annehmlichkeit war? Dann wurden E-Mail und SMS populär, das Festnetz ging weg und die Voicemail wurde für viele zur Last. Viele Menschen hinterlassen jedoch immer noch Voicemails. Was tun also Voicemails?

Es gibt einige Optionen zum Deaktivieren der Voicemail, aber keine davon ist perfekt. Abhängig von Ihrem Telefon können Sie möglicherweise einen Carrier-Code verwenden, die Einstellungen Ihres Telefons anpassen oder eine Drittanbieter-App verwenden. Es gibt auch weniger technische Optionen, die den Trick tun werden. Es gibt vier Methoden, um Voicemails zu deaktivieren oder zumindest einzuschränken.

So löschen Sie Voicemail auf Android

Wenn Sie ein Android-Telefon besitzen, können Sie die Voicemail möglicherweise deaktivieren, indem Sie die Einstellungen für die Anrufweiterleitung anpassen. Sie können drei Funktionen deaktivieren, z. B. Weiterleiten bei Besetzt, Weiterleiten, wenn nicht beantwortet, und Weiterleiten, wenn nicht erreicht. In einigen Fällen können Sie die gesamte Anrufumleitung deaktivieren.

Hinweis: Ihre Optionen stimmen möglicherweise nicht genau überein, und nicht alle Android-Smartphones verfügen über diese Einstellung.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie es haben, indem Sie die öffnen Telefon-Apptippen Sie dann auf Speisekarte Symbol und gehen Sie zu die Einstellungen.
  2. Blättern Sie durch die Einstellungen und tippen Sie auf Anrufweiterleitung wenn es eine Option ist
    1. Hinweis: Möglicherweise müssen Sie öffnen Erweitert oder Mehr Einstellungen um das zu finden
  3. Deaktivieren Sie alle Anrufweiterleitungsfunktionen. Das Telefon sollte keine Anrufe mehr an Ihren Voicemail-Anbieter weiterleiten.

So verwenden Sie die Carrier-Codes zum Entfernen der Voicemail

Ihr Mobilfunkanbieter kann möglicherweise dazu beitragen, die Voicemail zu deaktivieren. Sie können auch versuchen, einen Carrier-Code zu verwenden, um den Kundendienst anzurufen, oder die Helpline direkt anrufen, um mit einem Vertreter zu sprechen. Wählen 611 von Ihrem Smartphone aus, wenn Sie AT & T, Sprint, T-Mobile oder Verizon in den USA nutzen. Sie sollten in der Lage sein, mit jemandem zu sprechen, der Ihre Mailbox abschalten kann, während Sie gerade telefonieren.

Laden Sie eine Android App herunter

Wenn der Kundenservice Ihnen nicht helfen kann oder Sie eine andere Methode bevorzugen, können einige Apps hilfreich sein, darunter die passend benannte No More Voicemail.

No More Voicemail verwendet eine Funktion, die als bedingte Anrufweiterleitung bezeichnet wird, die von den vier großen Netzbetreibern sowie von US Cellular angeboten wird. Einmal eingerichtet, hört Ihr Anrufer ein unendliches Klingeln, wenn Sie nicht abheben, wie in den Tagen vor dem Anrufbeantworter. Zum Einrichten müssen Sie einen Aktivierungscode mit einer In-App-Taste wählen, warten, bis der Anruf getrennt wird, und dann bestätigen, dass Sie dies in der App getan haben.

Rufen Sie Ihre Nummer von einem anderen Telefon aus an, um zu überprüfen, ob es funktioniert. Wenn Ihre Mailbox abhebt, müssen Sie es erneut versuchen.

Hinweis: Dies funktioniert möglicherweise nicht bei allen Telefonen. Wenn dies nicht der Fall ist, kann das Unternehmen möglicherweise helfen (E-Mail [[email protected]]) oder wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter. In vielen Google Play-Testberichten werden zudem gelegentlich noch einige Anrufe durchgespielt.

Füllen Sie Ihre Mailbox

Eine todsichere Methode, um die Voicemail an den Bordstein zu treten, ist das Auffüllen Ihrer Mailbox. Wenn Sie einen Anruf ablehnen oder verpassen, wird der Anrufer durch eine Begrüßung informiert, dass die Mailbox voll ist und keine Nachricht hinterlassen werden kann.

Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Mailbox zu füllen:

  • Löschen Sie niemals Ihre Voicemail-Nachrichten und warten Sie, bis sie voll sind.
  • Rufen Sie Ihr Telefon an, warten Sie auf den Piepton und spielen Sie Musik über den Lautsprecher ab. Möglicherweise müssen Sie einige Nachrichten aufzeichnen, wenn für die Voicemails eine Ausschlusszeit gilt. Sobald Sie dies getan haben, können Sie keine neuen Nachrichten mehr empfangen.
  • Ändern Sie Ihre Begrüßung so, dass niemand die Mailbox abfragt und einen Text oder eine E-Mail sendet, anstatt eine Nachricht zu hinterlassen.

Verwandeln Sie die Voicemail in einen Text

Voicemail ist kurzfristig nicht verfügbar, aber Sie können den "Voice" -Teil mithilfe von Visual Voicemail entfernen, die Ihre Nachrichten transkribiert. Mobilfunkanbieter bieten kostenpflichtige Optionen an, Google Voice dagegen kostenlos.

Um Google Voice verwenden zu können, müssen Sie Ihre Anrufe an eine ebenfalls kostenlose Google Voice-Nummer weiterleiten. Wenn Sie eine Voicemail erhalten, transkribiert Google diese und sendet sie per SMS oder E-Mail an Sie.