Skip to main content

WIE MAN: 5 Best Secure Email Services für 2018 - 2020

Cyberpunk 2077 Gameplay Reveal — 48-minute walkthrough (November 2020).

Anonim

Ein sicherer E-Mail-Service ist der einfachste Weg, um Ihre E-Mails privat zu halten. Sie garantieren nicht nur sichere und verschlüsselte E-Mails, sie schützen auch die Anonymität. Die meisten kostenlosen E-Mail-Konten sind für den Durchschnittsbenutzer gut geeignet. Wenn Sie sich jedoch darauf verlassen müssen, dass die von Ihnen gesendeten und empfangenen Nachrichten vollständig und vollständig geschützt sind, sollten Sie sich einige dieser Anbieter ansehen.

Ein verschlüsseltes E-Mail-Konto eignet sich aus offensichtlichen Gründen. Wenn Sie jedoch noch mehr Anonymität wünschen, verwenden Sie Ihr neues E-Mail-Konto hinter einem kostenlosen anonymen Web-Proxy-Server oder einem VPN-Dienst (Virtual Private Network).

01 von 05

ProtonMail

Was uns gefällt

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung.

  • Senden Sie passwortgeschützte, verschlüsselte Nachrichten an alle.

  • CSV-Kontaktimporte werden unterstützt.

Was uns nicht gefällt

  • Die Standardsignatur des kostenlosen Kontos kann nicht geändert werden.

  • Unterstützt nicht IMAP, SMTP oder POP3.

ProtonMail ist ein kostenloser, verschlüsselter Open Source-E-Mail-Anbieter mit Sitz in der Schweiz. Es funktioniert von jedem Computer aus über die Website sowie über die mobilen Apps Android und iOS.

Wenn Sie über verschlüsselte E-Mail-Dienste sprechen, ist die wichtigste Funktion, ob andere Personen Ihre Nachrichten erhalten können oder nicht. Die Antwort ist ein eindeutiges Nein, wenn es sich um ProtonMail handelt, da sie eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bietet.

Niemand kann Ihre verschlüsselten ProtonMail-Nachrichten ohne Ihr eindeutiges Kennwort entschlüsseln - nicht die Mitarbeiter von ProtonMail, deren ISP, Ihr ISP oder die Regierung.

Tatsächlich ist ProtonMail so sicher, dass es Ihre E-Mails nicht wiederherstellen kann, wenn Sie Ihr Passwort vergessen. Die Entschlüsselung findet statt, wenn Sie sich anmelden. Daher haben sie keinen Zugriff auf die Möglichkeit, Ihre E-Mails ohne Ihr Kennwort oder ein Wiederherstellungskonto zu entschlüsseln.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von ProtonMail ist, dass der Dienst keine Ihrer IP-Adressinformationen speichert. Ein No-Log-E-Mail-Dienst wie ProtonMail bedeutet, dass Ihre E-Mails nicht auf Sie zurückverfolgt werden können.

Zusätzliche Funktionen, die einige Benutzer hilfreich finden können:

  • Kann Nachrichten mit Bildern und Rich-Text-Formatierung erstellen.
  • Viele Tastenkombinationen.
  • Kann Ihre PGP-Schlüssel herunterladen.

Die kostenlose Version von ProtonMail unterstützt 500 MB E-Mail-Speicher und beschränkt Ihre Verwendung auf 150 Nachrichten pro Tag.

Sie können für das bezahlenPlus oder Visionär Service für mehr Speicherplatz, E-Mail-Aliase, Prioritätsunterstützung, Labels, benutzerdefinierte Filteroptionen, automatische Antwort, integrierter VPN-Schutz und die Möglichkeit, täglich mehr E-Mails zu senden. Es gibt auch einGeschäft Plan zur Verfügung.

Melden Sie sich für ProtonMail an

02 von 05

CounterMail

Was uns gefällt

  • Unterstützt IMAP.

  • Bewahrt keine IP-Adressprotokolle auf.

  • Enthält einen integrierten Passwort-Manager (Safebox genannt).

Was uns nicht gefällt

  • Es können keine verschlüsselten E-Mails an Nichtbenutzer gesendet werden.

  • Begrenzter Speicherplatz.

  • Kostenlose Probezeit (eine Woche).

Für diejenigen, die sich ernsthaft mit dem Datenschutz bei E-Mails beschäftigen, bietet CounterMail eine vollständig sichere Implementierung von mit OpenPGP verschlüsselten E-Mails in einem Browser. Nur verschlüsselte E-Mails werden auf CounterMail-Servern gespeichert.

CounterMail geht jedoch weiter. Zum einen speichern die in Schweden ansässigen Server Ihre E-Mails nicht auf Festplatten. Alle Daten werden nur auf CD-ROMs gespeichert. Dies hilft, Datenlecks zu vermeiden, und in dem Moment, in dem jemand versucht, den Server direkt zu manipulieren, gehen die Daten möglicherweise unwiderruflich verloren.

Bei CounterMail können Sie außerdem ein USB-Laufwerk einrichten, um Ihre E-Mails weiter zu verschlüsseln. Der Entschlüsselungsschlüssel ist auf dem Gerät gespeichert und wird auch benötigt, um sich bei Ihrem Konto anzumelden. Eine Entschlüsselung auf diese Weise ist unmöglich, auch wenn ein Hacker Ihr Kennwort stiehlt.

Zusätzliche Funktionen, die einige Benutzer hilfreich finden können:

  • Damit können Sie viele Einstellungen für Ihr Konto ändern.
  • Formulare können erstellt werden, um Ergebnisse an Ihre E-Mail zu senden.
  • Unterstützt E-Mail-Filter.
  • Verwendet anonyme E-Mail-Header.
  • Funktioniert in einem Browser und über eine iOS-App.
  • Enthält mehrere Identitäten, die Sie zum Empfangen von E-Mails in Ihrem primären Posteingang von CounterMail verwenden können.

Die zusätzliche physische Sicherheit des USB-Geräts macht CounterMail etwas einfacher und bequemer als andere sichere E-Mail-Dienste. Sie erhalten jedoch IMAP- und SMTP-Zugriff, die Sie mit jedem OpenPGP-fähigen E-Mail-Programm wie K-9 Mail verwenden können für Android.

Nach der einwöchigen kostenlosen Testversion von CounterMail müssen Sie einen Plan erwerben, um den Dienst weiterhin nutzen zu können. Die Testversion umfasst nur 3 MB Speicherplatz.

Melden Sie sich für CounterMail an

03 von 05

Hushmail

Was uns gefällt

  • Unterstützt IMAP und POP.

  • Optionale Bestätigung in zwei Schritten.

  • Kontakte können mit einer CSV-Datei importiert werden.

  • Enthält einen Spamfilter und einen automatischen Antwortdienst.

  • Beinhaltet 10 GB Speicher.

Was uns nicht gefällt

  • Kostenloses Konto beinhaltet wenig Speicherplatz.

  • Bei der Anmeldung und Überprüfung muss eine alternative E-Mail-Adresse und Telefonnummer verwendet werden.

Hushmail ist ein weiterer Anbieter von verschlüsselten E-Mail-Diensten, der seit 1999 im Einsatz ist. Er hält Ihre E-Mails sicher und ist hinter modernen Verschlüsselungsmethoden gebunden, sodass selbst Hushmail Ihre Nachrichten nicht lesen kann. Nur jemand mit dem Passwort.

Mit diesem verschlüsselten E-Mail-Dienst können Sie verschlüsselte Nachrichten an Benutzer von Hushmail und Nichtbenutzer senden, die über Konten bei Google Mail, Outlook Mail oder einem anderen ähnlichen E-Mail-Client verfügen.

Die Webversion von Hushmail ist einfach zu bedienen und bietet eine moderne Benutzeroberfläche zum Senden und Empfangen von verschlüsselten Nachrichten von jedem Computer aus.

Wenn Sie ein neues Hushmail-Konto erstellen, können Sie aus einer Vielzahl von Adressen auswählen, z. B. @hushmail, @hushmail.me, @hush.com, @hush.ai und @ mac.hush.com.

Zusätzliche Funktionen, die Benutzer hilfreich finden können:

  • Funktioniert über das Web oder die iOS-App, obwohl es auch eine mobile Webversion gibt, die auf allen mobilen Plattformen funktioniert.
  • Sie können sich anmelden, um Benachrichtigungen in jedem anderen E-Mail-Konto zu erhalten, auch wenn Sie kein Hushmail-Konto sind, wenn Sie eine E-Mail in Hushmail erhalten.
  • Unterstützt E-Mail-Signaturen.
  • Mit der @ nym.hush.com-Adresse können unbegrenzt E-Mail-Aliase erstellt werden, um Ihre Identität online zu maskieren.

Es gibt beide eine persönlich und ein Geschäft Option bei der Anmeldung für Hushmail, aber keine ist kostenlos. Es gibt eine kostenlose Testversion, die jedoch zwei Wochen gültig ist, sodass Sie alle Funktionen vor dem Kauf ausprobieren können.

Melden Sie sich für Hushmail an

04 von 05

Mailfence

Was uns gefällt

  • Digitale E-Mail-Signaturen belegen die Urheberschaft.

  • Unterstützt die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

  • Enthält Spam-Blocker.

  • Kontakte können aus Outlook, CSV-Dateien, vCard, LDIF oder Google Mail importiert werden.

  • Schließt Kalender und Dateiablage für Dokumente ein.

Was uns nicht gefällt

  • Begrenzter Online-Speicher.

  • Erfordert eine alternative E-Mail-Adresse, um den Aktivierungsschlüssel zu erhalten.

  • Private Schlüssel werden auf Mailfence-Servern aufbewahrt.

  • Verschlüsselte E-Mails können nur an Mailfence- oder OpenPGP-Benutzer gesendet werden.

  • E-Mail-Verschlüsselungscode zur Einsicht verfügbar.

Mailfence ist ein sicherheitsorientierter E-Mail-Anbieter mit End-to-End-Verschlüsselung, um sicherzustellen, dass niemand Ihre Nachrichten außer Ihnen und dem Empfänger lesen kann.

Sie erhalten eine E-Mail-Adresse und einen Web-Service, der die Verschlüsselung von OpenPGP-öffentlichen Schlüsseln wie jedes E-Mail-Programm enthält. Sie können ein Schlüsselpaar für Ihr Konto erstellen und einen Schlüsselspeicher für Personen verwalten, die Sie sicher per E-Mail versenden möchten.

Diese Konzentration auf den OpenPGP-Standard bedeutet, dass Sie mit IMAP und SMTP über gesicherte SSL / TLS-Verbindungen mit dem E-Mail-Programm Ihrer Wahl auf Mailfence zugreifen können. Das bedeutet auch, dass Sie Mailfence nicht verwenden können, um verschlüsselte Nachrichten an Personen zu senden, die OpenPGP nicht verwenden und keinen öffentlichen Schlüssel zur Verfügung haben.

Mailfence hat seinen Sitz in Belgien und unterliegt den Gesetzen und Vorschriften der EU und Belgiens.

Zusätzliche Funktionen, die einige Benutzer möglicherweise hilfreich finden:

  • Verwendet keine Anzeigen.
  • Die E-Mail-Einstellungen stehen zur Anpassung und Optimierung zur Verfügung.
  • Kann Credits kaufen, um Faxe und Textnachrichten zu senden.
  • Nachrichten im EML-Format können importiert werden.
  • Kann E-Mails über die Adresse senden, die Sie zum Anmelden verwendet haben, z. B. Ihre Google Mail-Adresse.

Für die Online-Speicherung bietet ein kostenloses Mailfence-Konto nur 200 MB, obwohl bezahlte Konten ausreichend Speicherplatz bieten, zusammen mit der Option, Ihren Domainnamen für Ihre Mailfence-E-Mail-Adresse zu verwenden.

Im Gegensatz zu ProtonMail steht Mailfences Software nicht zur Überprüfung zur Verfügung, da sie nicht Open Source ist. Dies beeinträchtigt die Sicherheit und den Schutz des Systems.

Mailfence speichert Ihren privaten Verschlüsselungsschlüssel auf Mailfence-Servern, besteht jedoch darauf, "… wir können ihn nicht lesen, da er mit Ihrer Passphrase (über AES-256) verschlüsselt ist. Es gibt keinen Stammschlüssel, mit dem wir verschlüsselte Nachrichten entschlüsseln könnten deine Schlüssel."

Es ist noch etwas zu bedenken, dass Sie Ihr Vertrauensniveau neu einstellen müssen, da Sie wissen, dass Mailfence Server in Belgien verwendet. Nur durch eine belgische gerichtliche Anordnung kann das Unternehmen dazu gezwungen werden, private Daten preiszugeben.

Melden Sie sich für Mailfence an

05 von 05

Tutanota

Was uns gefällt

  • Apps für iOS und Android.

  • Mit 1 GB Speicherplatz.

  • Open Source.

  • Unterstützt die Spam-Filterung.

Was uns nicht gefällt

  • Unterstützt nur Nur-Text-E-Mails.

  • Funktionen wie Aliase und E-Mail-Regeln sind nur für bezahlte Konten verfügbar.

  • Unterstützt IMA nicht.

  • Kontakte können nicht in großen Mengen importiert werden.

Tutanota ähnelt ProtonMail in Design und Sicherheitsstufe. Alle Tutanota-E-Mails werden vom Sender zum Empfänger verschlüsselt und direkt auf dem Gerät entschlüsselt. Der private Verschlüsselungsschlüssel ist für niemanden anderen zugänglich.

Um sichere E-Mails mit anderen Tutanota-Benutzern auszutauschen, reicht dieses E-Mail-Konto aus. Geben Sie für verschlüsselte E-Mails außerhalb des Systems einfach ein Kennwort für die E-Mail an, das die Empfänger beim Anzeigen der Nachricht in ihrem Browser verwenden können. Über diese Schnittstelle können sie auch sicher antworten.

Die Weboberfläche ist einfach zu bedienen und zu verstehen. Sie können eine E-Mail mit einem Klick als privat oder nicht privat definieren. Es gibt jedoch keine Suchfunktion, so dass eine Suche nach früheren E-Mails nicht möglich ist.

Tutanota verwendet AES und RSA für die E-Mail-Verschlüsselung. Server befinden sich in Deutschland, dh es gelten die deutschen Bestimmungen.

Sie können ein Tutanota-E-Mail-Konto mit einem der folgenden Suffixe erstellen: @ tutanota.com, @ tutanota.de, @ tutamail.com, @ tuta.io, @ keemail.me.

Zusätzliche Funktionen, die einige Benutzer hilfreich finden können:

  • Zur Organisation von E-Mails können benutzerdefinierte Ordner erstellt werden.
  • Dateianhänge werden unterstützt.
  • Passwörter werden gesalzen und mit bcrypt verschlüsselt.

Einige Funktionen in diesem E-Mail-Anbieter sind nur verfügbar, wenn Sie für den Premium-Service bezahlen. Mit der kostenpflichtigen Edition können Sie beispielsweise bis zu 100 Aliase erwerben und den E-Mail-Speicher auf 1 TB erweitern.

Melden Sie sich für Tutanota an

Zusätzliche Schritte, um E-Mails sicher und privat zu halten

Wenn Sie einen sicheren E-Mail-Dienst mit End-to-End-Verschlüsselung verwenden, haben Sie einen großen Schritt unternommen, um Ihre E-Mail wirklich sicher und privat zu machen.

Um auch den engagiertesten Hackern das Leben schwer zu machen, können Sie einige weitere Vorsichtsmaßnahmen treffen:

  • Achten Sie auf Keylogging-Software, die erfasst, was Sie direkt über Ihre Tastatur eingeben. Diese können die Verschlüsselung vollständig verhindern, wenn der Hacker nur ein Kennwort für den Zugriff auf Ihr Konto benötigt.
  • Lassen Sie Ihre mobilen Geräte und Computer nicht unbeaufsichtigt.Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Geräte selbst mit sicheren Kennwörtern oder biometrischen Daten geschützt sind und kein Gastkonto oder einen ähnlichen ungeschützten Zugriff zulassen.
  • Seien Sie wachsam gegenüber Social Engineering. Phishing-Versuche werden häufig per E-Mail, Sofortnachrichten, VoIP oder Social-Networking-Nachrichten durchgeführt und können geschickt entworfen oder speziell für Sie erstellt werden. Dies sind Tricks, mit denen Sie persönliche Daten wie Passwörter und Bankdaten weitergeben können.
  • Notieren Sie sich keine Passwörter. Notieren Sie sich niemals das Passwort, mit dem Sie sichere E-Mails entschlüsseln können. Dies gilt nur, wenn Sie es in einem sicheren Passwortmanager speichern.