Skip to main content

TU MEHR: Wie synchronisieren Sie Google Kalender mit Outlook? - 2021

Android Smartphone – Kontakte via Google-Konto synchronisieren (Kann 2021).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Früher hatte Google eine einfache Lösung dafür. Denken Sie daran, wann Sie diese Funktion zum Synchronisieren von Google Mail, Google Calendar und Google Contacts mit Ihrem Microsoft Exchange-Konto auf dem Computerdesktop verwenden konnten. Sie haben ein Werkzeug namens verwendet Google Sync.Google hat Google Sync im Jahr 2012 abgeschaltet, aber Sie haben die Möglichkeit, vorhandene synchronisierte Konten bis zum 1. August 2014 beizubehalten. Wenn Ihr Kalender kürzlich nicht mehr synchronisiert wurde, hat dies einen Grund. Das Problem bestand darin, Geld an Microsoft zu zahlen, um das Synchronisierungssystem eines Mitbewerbers auf dem Markt dominieren zu lassen.

Google hat die Unterstützung für CardDAV (ein offenes Format für die Kontaktsynchronisierung) für die bestehende Unterstützung für IMAP (E-Mail) und CalDAV (Kalender) hinzugefügt. Dies bedeutet, dass iPhone-Benutzer eine Möglichkeit finden können, alles synchron zu halten, ohne dass Microsoft dafür eine Menge Geld bezahlt Synchronisieren Sie die Protokolle, die Microsoft verwendet und die in der Geschäftswelt dominieren. Bezüglich der Geschäftswelt können Google Apps-Kunden Google Sync weiterhin verwenden. Da Google jedoch die kostenlosen Google Apps-Konten abgeschafft hat, zahlen Google Apps-Nutzer meistens für das Privileg. (Für Google Apps gibt es eine kostenlose Schulversion des Produkts, die Strategie scheint jedoch darin zu liegen, Microsoft-Synchronisierungsunterstützung zu bieten, in der Hoffnung, dass Schulen dazu verleitet werden, auf ein billigeres, vollständig von Google betriebenes E-Mail-System umzusteigen.

Die Synchronisierung wurde auch für Google Calendar und Google Sync für Nokia S60 sowie für die SyncML (die von alten Mobilgeräten verwendet wurde, weggenommen - vielleicht ist es Zeit für ein Upgrade Ihres Handys).

Wie synchronisieren Sie Ihre Outlook- und Google-Kalender?

Option eins: Verändere dein Paradigma. Anstatt die Welt mit Ihrem Desktop zu synchronisieren, synchronisieren Sie sie mit Ihrem Telefon. Wenn Sie ein Android-Telefon kaufen, können Sie es in der Regel mit dem Outlook-System Ihrer Arbeit synchronisieren, auch wenn Sie manchmal einigen unangenehmen Servicebedingungen zustimmen müssen. (Verwenden Sie eine Drittanbieter-App, um zu vermeiden, dass Sie den Nutzungsbedingungen, die Ihnen nicht gefällt, zustimmen.) Wenn Sie anstelle Ihres Desktops mit Ihrem Telefon synchronisieren, können Sie einen Termin auf Ihrer Desktopversion von Outlook oder der Webversion von Google Calendar erstellen noch da sein - nur auf deinem Handy.

Option zwei: Apps von Drittanbietern. gSyncit kostet 19,99 US-Dollar und bietet Synchronisierung für Windows (und auch Dropbox-, Toodled-, Simplenote-, Nozbe- und Pocket Informant-Synchronisierung). Andere Optionen umfassen OggSync und Companion Lync. Zahlreiche andere Apps bieten Synchronisierung auf Ihrem Telefon. Dies setzt jedoch voraus, dass Sie alles mit dem für Ihren Outlook-Zeitplan verwendeten Desktop-Kalender synchronisieren möchten.

Option 3: Legen Sie Outlook und Google Kalender für Ihren Desktop und Ihre Einstellungen frei Verwenden Sie eine Kalender-App eines Drittanbieters. Magneto befindet sich noch in der Beta-Phase, aber es ist kostenlos und bietet viele der einfachen Funktionen, die Sie in Google Kalender finden, wie automatische Karten und Wegbeschreibungen für Ereignisse. Außerdem enthält es bessere To-Do-Funktionen als Google Calendar (obwohl dies möglicherweise nicht der Fall ist) schön wie die von Microsoft Outlook.) Es unterstützt zwar noch keine Android-Version, aber wen interessiert das, weil Ihr Telefon Ihre Outlook- und Google Calendar-Ereignisse bereits synchronisiert. Die einzige wirkliche Gefahr (abgesehen von dem Spielen mit Beta-Software, wenn Sie Ihren Kalender gerade halten möchten) besteht darin, dass kleine Startups wie diese von großen Spielern gekauft werden, so dass Sie nie wirklich wissen, wie die Unterstützung der Zukunft aussieht. Aber hey, du kannst es immer für die nächste Kalender-App aufgeben, oder?

2012 war für Google Calendar-Fans ein echter Knaller eines Jahres. Sie haben nicht nur die Unterstützung für Google Sync aufgehoben (damit können Sie bereits bestehende Konten bis vor kurzem synchronisieren, sie haben jedoch die Möglichkeit zur Erstellung neuer Konten aufgehoben), sie haben jedoch auch meine Lieblings-Kalenderfunktion für Terminkalender von Google Calendar ausgeschaltet. Mit Terminschlitzen können Sie einen Zeitblock für etwa eine halbe Stunde, fünfzehn Minuten, eine Stunde oder eine beliebige Anzahl von Terminen festlegen. Sie können dann den Kalender für eine Gruppe freigeben, jede Person kann ein Zeitfenster auswählen, und die Zeit würde dann für alle anderen nicht verfügbar sein. Diese Funktion war großartig, aber offenbar wurde sie von niemandem verwendet, und sie ging weg. Vielleicht wird es eines Tages wiederkommen.