Skip to main content

WIE MAN: Richten Sie iMessage auf dem iPad ein, um Text Messaging zuzulassen - 2021

How to Setup a new iPad - [2019] (March 2021).

Anonim

Wussten Sie, dass Sie auf Ihrem iPad SMS schreiben können, auch wenn Sie kein iPhone besitzen? Apples iMessage kann Ihre Textnachrichten von Ihrem iPhone auf Ihr iPad übertragen, es kann jedoch auch als eigenständige App für Textnachrichten für diejenigen, die kein iPhone besitzen, funktionieren.

iMessage ist eine kostenlose Funktion, die Textnachrichten über die Server von Apple weiterleitet und die Beschränkung auf 144 Zeichen für SMS-Nachrichten aufhebt. Eine schöne Funktion von iMessage ist, dass es so konfiguriert werden kann, dass es Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder beides verwendet.

So richten Sie iMessage ein

  1. Gehen Sie zuerst zu den Einstellungen des iPad, indem Sie auf das Symbol tippen, das wie ein sich drehendes Zahnrad aussieht.
  2. Blättern Sie im Menü auf der linken Seite nach unten, bis Sie nach Nachrichten suchen. Wenn Sie auf diesen Menüpunkt tippen, werden die iMessage-Einstellungen angezeigt.
  3. iMessage sollte standardmäßig aktiviert sein. Wenn der Ein / Aus-Schieberegler daneben deaktiviert ist, tippen Sie auf den Schieberegler, um iMessage wieder zu aktivieren. Möglicherweise werden Sie an dieser Stelle aufgefordert, sich mit Ihrer Apple-ID anzumelden.
  4. Als Nächstes möchten Sie konfigurieren, wie Sie unter iMessage erreichbar sind. Tippen Sie auf die Schaltfläche, die liest Senden empfangen knapp unter der Einstellung "Send Read Receipts".
  5. Im nächsten Bildschirm können Sie die Adressen einrichten, die Sie über iMessage erreichen können. Wenn Sie ein iPhone an Ihre Apple ID angeschlossen haben, sollte hier die Telefonnummer angezeigt werden. Wenn Sie mehrere iPhones an derselben Adresse anmelden, werden möglicherweise mehrere Telefonnummern angezeigt. Sie sehen auch alle E-Mail-Adressen, die Sie an Ihr Konto angehängt haben.
  6. Wenn Sie mehrere Telefonnummern haben und der einzige Benutzer des iPads sind, ist es möglicherweise besser, die Auswahl einer Telefonnummer zu deaktivieren, die nicht Ihre ist. Dies verhindert, dass Sie Textnachrichten erhalten, die an andere Familienmitglieder gesendet werden. Freunde und Familie können auch SMS-Nachrichten an die E-Mail-Adresse senden, die Sie auf diesem Bildschirm einchecken.
  7. Verwenden Sie nicht Ihre primäre E-Mail-Adresse für Ihre Apple ID? Sie können über diesen Bildschirm eine neue hinzufügen. Tippen Sie einfach auf Weitere E-Mail hinzufügen … Ihrem Apple ID-Konto wird eine neue E-Mail-Adresse hinzugefügt.

Hinweis: Wenn Sie iMessage aktiviert haben, muss in diesem Bildschirm mindestens ein Ziel aktiviert sein. Wenn Sie Ihre Telefonnummer deaktivieren möchten, diese jedoch abgeblendet ist, müssen Sie zuerst Ihre E-Mail-Adresse oder eine andere Telefonnummer überprüfen.

So senden Sie mehr als nur Text in einer iMessage

Apple hat kürzlich die Möglichkeiten von Nachrichten erweitert, indem er die Möglichkeit hinzufügte, mehr als nur Text mit einer Nachricht zu senden. In der Nachrichten-App können Sie jetzt mit zwei Fingern auf das Herz tippen, um eine Nachricht an einen Freund zu zeichnen. Dies ist eine wirklich coole Methode, um Ihre Gefühle auszudrücken, indem Sie ein Herz zeichnen oder Ihre Frustration, indem Sie ein Stirnrunzeln zeichnen.

Sie können auch auf die Schaltfläche mit tippen EIN animierte GIFs, Musik oder andere Aufkleber, die Sie über den App Store erworben haben. Das Bilder Der Abschnitt enthält die animierten GIFs, die mit dem iPad geliefert werden. Es gibt genug Abwechslung, um fast jede Emotion ausdrücken zu können.

Wenn Sie die Antwortblase eines Freundes gedrückt halten, werden noch mehr Optionen angezeigt, um Ihren Text anzupassen, indem Sie der Antwort einen Daumen nach oben oder ein Herz hinzufügen.

Wussten Sie, dass Sie auch auf Ihrem iPad telefonieren können?