Skip to main content

WIE MAN: Schrittweise Anleitung zum Zurücksetzen eines Windows 7-Kennworts - 2019

Bestes Tape gegen ISG- Blockade zum Nach-Tapen! Mobilisiert!! Schrittweise Anleitung! (Dezember 2019).

Es gibt eine Reihe von Wegen, die Sie einschlagen können, wenn Sie sich in Ihren eigenen Windows 7-Computer hacken müssen. Einige davon haben Sie möglicherweise bereits in unserem I Forgot My Windows 7-Kennwort gelesen. Kann ich irgendetwas tun? Artikel. Eine von allen ist eine der erfolgreichsten Strategien, die wir Ihnen hier näher bringen werden.

Während dieses Verfahren zum Zurücksetzen des Kennworts für Windows 7 als "Hack" bezeichnet wird, ist keine Software zum Herunterladen oder außergewöhnliche Computerkenntnisse erforderlich. Wenn Sie den Anweisungen folgen können, können Sie Ihr Windows 7-Kennwort auf diese Weise zurücksetzen.

Hinweis: Wir haben dieses Schritt-für-Schritt-Tutorial für unsere ursprüngliche Anleitung zum Zurücksetzen eines Windows 7-Kennworts erstellt. Das Zurücksetzen Ihres Windows 7-Kennworts auf diese Weise erfordert eine Reihe relativ komplizierter Schritte. Screenshots mit sehr detaillierten Anweisungen werden den Vorgang daher erheblich erleichtern. Wenn Sie jedoch mit dem Ausführen von Befehlen, dem Booten von tragbaren Medien und dem Arbeiten mit Windows 7-Wiederherstellungstools vertraut sind, werden Sie wahrscheinlich die kurzen Anweisungen in Betracht ziehen.

01 von 18

Starten Sie von einer Windows 7-Installations-CD oder einem Flash-Laufwerk

Um zu beginnen, müssen Sie von einer Windows 7 Setup-CD oder einem Flash-Laufwerk booten. Wenn Sie von einer CD booten, achten Sie auf die Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu starten oder eine ähnliche Nachricht und stellen Sie sicher, dass Sie dies tun.

Wenn Sie genau hinschauen, können Sie fangen Ein Windows lädt Dateien Bildschirm. Wenn Sie das sehen oder eine Windows installieren Bildschirm oder a Systemwiederherstellungsoptionen Bildschirm, sind Sie in guter Verfassung und können mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Sie haben kein Windows 7-Laufwerk / Laufwerk oder benötigen Hilfe beim Booten?

Wenn Sie nicht mit dem Booten von einem anderen Laufwerk als Ihrer Festplatte vertraut sind, lesen Sie unsere Tutorials zum Starten von CD, DVD oder BD-Disc oder zum Starten von USB-Geräten (je nach Art des Mediums) mit. Die meisten Probleme beim Booten des Computers von einer Diskette oder einem Flash-Laufwerk anstelle der Festplatte werden durch Änderungen der Startreihenfolge im BIOS behoben. Hilfe hierzu finden Sie in unserem Tutorial So ändern Sie die Startreihenfolge im BIOS.

Wenn Sie nicht über eine Windows 7-Disc oder ein Flash-Laufwerk verfügen, ist es durchaus akzeptabel, einen Freund auszuleihen oder von einem anderen Windows 7-Computer zu verwenden, da Sie ihn nur zu Diagnosezwecken verwenden. Mit anderen Worten: Machen Sie sich keine Sorgen über die Verwendung der Medien einer anderen Person. Sie geben keine Produktschlüssel ein und machen Ihre Aktivierung oder die Aktivierung eines anderen Computers im Rahmen dieses Prozesses nicht ungültig.

Spitze: Eine Windows 7-Systemreparaturdiskette funktioniert auch hierfür. Wenn Sie keinen Zugriff auf eine Windows 7-Setup-CD oder ein Flash-Laufwerk haben und noch keine Systemreparatur-CD besitzen, können Sie sie von einem anderen funktionierenden Windows 7-Computer mit einem optischen Laufwerk kostenlos erstellen. Hilfe finden Sie unter So erstellen Sie eine Windows 7-Systemreparatur-CD.

Fortgeschrittener Tipp: Wenn selbst eine Systemreparatur-CD keine Option ist, können Sie dieses Lernprogramm größtenteils auch mit allen startfähigen Wiederherstellungsmedien befolgen, die Ihnen Zugriff auf die Festplatte auf Schreibebene ermöglichen. Dazu gehören gängige startfähige Wiederherstellungsmedien von Drittanbietern, Installations- oder Wiederherstellungsmedien, die für spätere Windows-Versionen usw. konzipiert wurden.

02 von 18

Weiter klicken

Auf der Windows installieren Bildschirm mit dem großen Windows 7-Logo, überprüfen Sie, ob Sprache, Uhrzeit und Tastaturoptionen für Sie geeignet sind, und klicken Sie dann auf Nächster Taste.

(Nein, nur zur Erinnerung: Sie werden Windows 7 nicht als Teil des Passwort-Reset-Prozesses installieren oder neu installieren.)

Hinweis: Wenn Sie von einer Windows 7-Systemreparatur-CD gebootet haben, sehen Sie hier stattdessen eine kleine Systemwiederherstellungsoptionen Fenster mit nur einer Tastaturoption. Klicken Weiter>.

Wichtig: Wenn Sie sich gerade Ihren Windows 7-Anmeldebildschirm ansehen, bedeutet dies, dass Ihr Computer wie üblich von der Festplatte "normal" gebootet hat, nicht von Ihrem Datenträger oder Flash-Laufwerk, von dem Sie starten wollten. Sehen Sie sich Schritt 1 an, und erfahren Sie, wie Sie dieses Problem lösen können.

03 von 18

Klicken Sie auf Reparieren Sie Ihren Computer

Wieder sind Sie im Windows installieren Bildschirm mit dem Windows 7-Logo. Diesmal haben Sie jedoch eine Jetzt installieren Schaltfläche und einige Optionen am unteren Rand.

Klicke auf das Deinen Computer reparieren über dem Microsoft Copyright-Hinweis am unteren Rand des Bildschirms.

Hinweis: Dieser Bildschirm wird nicht angezeigt, wenn Sie von einer Windows 7-Systemreparatur-CD gestartet haben. Wenn Sie das verwenden, fahren Sie einfach mit dem nächsten Schritt fort.

04 von 18

Warten Sie, bis Ihre Windows 7-Installation gefunden ist

Als Nächstes sehen Sie zwei Fenster, die beide beschriftet sind Systemwiederherstellungsoptionen, übereinander. Der eine sagt oben Suche nach Windows-Installationen … .

Sie müssen hier nur warten, aber ich wollte Ihnen zeigen, wie der Prozess aussieht. Sobald dieser Bildschirm ausgeblendet ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

05 von 18

Notieren Sie Ihren Windows-Standort und klicken Sie auf Weiter

Nachdem das kleine Fenster mit der Fortschrittsleiste verschwunden ist, notieren Sie den Laufwerksbuchstaben, der unter angezeigt wird Ort . Auf den meisten Computern ist dies der Fall D: Ihre kann jedoch davon abhängen, wie Windows 7 ursprünglich eingerichtet wurde.

Hinweis: Möglicherweise sind Sie daran gewöhnt, das Laufwerk zu sehen, auf dem Windows 7 installiert ist C: Bei der Arbeit mit Windows sind die meisten Computer mit einem kleinen Wiederherstellungslaufwerk ausgestattet, das normalerweise nicht angezeigt wird. Da die Zuordnung von Laufwerksbuchstaben dynamisch ist und dieses kleine, versteckte Laufwerk sichtbar ist, wenn mit Systemwiederherstellungsoptionen gearbeitet wird, wurde wahrscheinlich Ihr Hauptlaufwerk zugewiesen D:, der nächste verfügbare Laufwerksbuchstabe.

Wenn Sie diesen Laufwerksbuchstaben in den Speicher geschrieben haben, wählen Sie Windows 7 von dem Betriebssystem Spalte und klicken Sie dann auf die Weiter> Taste.

Spitze: Mach dir keine Sorgen, wenn nichts unter aufgeführt ist Betriebssystem . Systemwiederherstellungsoptionen müssen Windows 7 nur finden, wenn Sie beabsichtigen, bestimmte Aufgaben zur Betriebssystemreparatur durchzuführen. Keine dieser Aufgaben wird im Rahmen des Kennwortrücksetzvorgangs durchgeführt. Wählen Sie in jedem Fall unbedingt die Option Verwenden Sie Wiederherstellungstools, mit denen Sie Probleme beheben können … Optionsfeld vor dem Klicken Weiter> .

06 von 18

Wählen Sie die Eingabeaufforderung

Klicken Sie in der Liste der Wiederherstellungsprogramme unter Systemwiederherstellungsoptionen auf Eingabeaufforderung.

07 von 18

Führen Sie diese beiden Befehle aus

Wenn die Eingabeaufforderung jetzt geöffnet ist, geben Sie den folgenden Befehl ein genau wie gezeigt und dann drücken Eingeben:

Kopieren Sie d: windows system32 utilman.exe d:

Falls es nicht klar ist, enthält dieser Befehl nur zwei Leerzeichen: zwischen Kopieren und d: und zwischen exe und d: .

Angenommen, der Befehl wurde korrekt ausgeführt, der Text 1 Datei (en) kopiert. sollte direkt unter der Befehlszeichenfolge erscheinen und Sie sollten jetzt wieder an einer Eingabeaufforderung sein.

Als nächstes geben Sie diesen Befehl ein genau wie gezeigt und drücke Eingeben.

Kopieren Sie d: windows system32 cmd.exe d: windows system32 utilman.exe

In diesem Befehl gibt es auch nur zwei Leerzeichen: Zwischen Kopieren und d: und dann zwischen exe und d: . Diesmal wird jedoch nach der Ausführung des Befehls eine Frage angezeigt:

Überschreiben von d: windows system32 utilman.exe? (Ja / Nein / Alle):

Art Y oder Ja bei der blinkenden Eingabeaufforderung und drücken Sie dann Eingeben. Wie beim letzten Befehl sollten Sie das sehen 1 Datei (en) kopiert. Bestätigung.

Wichtig: Wenn der Windows 7-Laufwerksbuchstabe, den Sie in Schritt 5 notiert haben, etwas anderes als D:, tauschen Sie alle Instanzen von aus d in den Befehlen oben mit dem Laufwerksbuchstaben, den Sie notiert haben.

Was habe ich gerade gemacht?

Mit dem ersten Befehl wurde eine Sicherungskopie der erstellt utilman.exe Datei, damit Sie es später wiederherstellen können.

Der zweite Befehl kopierte die cmd.exe Datei über die utilman.exe Datei. Diese Aktion bewirkt, dass der gesamte Trick zum Zurücksetzen von Windows 7-Kennwörtern funktioniert. Sie machen das später rückgängig.

08 von 18

Entfernen Sie das Startmedium und drücken Sie Restart

Nachdem die beiden Befehle erfolgreich ausgeführt wurden, entfernen Sie den Windows 7-Datenträger oder das Flash-Laufwerk, von dem Sie in Schritt 1 gestartet haben.

Schließen Sie anschließend das Eingabeaufforderungsfenster und klicken Sie dann aufNeustart Schaltfläche unten im Fenster "Systemwiederherstellungsoptionen".

09 von 18

Warten Sie, bis der Computer neu gestartet wird

Es gibt hier nichts zu tun, aber warten Sie, bis der Computer neu gestartet und der Windows 7-Anmeldebildschirm angezeigt wird.

Nur damit Sie wissen, machen wir nichts zum Spaß. Dies wurde in unsere Komplettlösung einbezogen, da viele Leute in Schritt 8 das bisschen übersehen, wo Sie es brauchen Entfernen Sie die Windows 7-Disc oder das Flash-Laufwerk.

Das klingt vielleicht unnötig, was jedoch normalerweise passiert, wenn Sie das Entfernen vergessen haben, dass der Installations- oder Reparaturvorgang von Windows 7 erneut beginnt, wie Sie es in Schritt 2 gesehen haben Ihre Festplatte, wie Sie es normalerweise tun.

Wenn Sie sich also wieder am Startpunkt befinden, entfernen Sie einfach die Disc oder das Flash-Laufwerk und starten Sie neu.

10 von 18

Klicken Sie auf die Schaltfläche Easy Access

Sie sollten jetzt Ihren Windows 7-Anmeldebildschirm erreicht haben. Nein, Ihr Passwort ist noch nicht zurückgesetzt, aber genau das tun wir.

Siehst du dieses kleine Symbol unten links auf dem Bildschirm? Klick es!

Normalerweise die Leichtigkeit des Zugangs Das Menü erscheint nach Drücken dieser Taste. Da wir jedoch die Datei ersetzt haben, die dieses Werkzeug darstellt, utilman.exe mit cmd.exe Erscheint stattdessen die Eingabeaufforderung!

11 von 18

Setzen Sie Ihr Passwort mit Net User zurück

Nun, da die Eingabeaufforderung geöffnet ist, können Sie Ihr Windows 7-Kennwort mit dem Befehl net user auf alles zurücksetzen, was Sie möchten.

Der Befehl net user ist ein sehr einfacher Befehl. Führen Sie es einfach so aus:

Benutzername des Benutzernamens

… ersetzen Nutzername mit Ihrem Windows 7-Kontonamen und Passwort mit Ihrem gewünschten neuen Passwort.

Zum Beispiel könnte ich mein Passwort in ändern n3verE @ Tsn0W Führen Sie den Befehl net user folgendermaßen aus:

Netzbenutzer Tim n3verE @ Tsn0W

Angenommen, alles wurde ordnungsgemäß ausgeführt, sollten Sie mit einem begrüßt worden sein Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt. nach dem Drücken der Eingabetaste.

Spitze: Es gibt Leerzeichen zwischen Netz, Nutzer, das Nutzername, und das Passwort . Wenn Ihr Benutzername ein Leerzeichen enthält, z Tim Fisher Verwenden Sie Anführungszeichen. Ich würde mein Beispiel oben wieder verwenden, aber mit meinem vollständigen Namen als Benutzernamen hätte ich es ausgeführt Netzbenutzer "Tim Fisher" n3verE @ Tsn0W .

Nicht sicher, was ist Ihr Benutzername?

Wenn Sie sich als letzte Person bei Windows 7 angemeldet haben, bevor Sie Ihr Kennwort vergessen haben, sollte Ihr Benutzername direkt im Anmeldebildschirm angezeigt werden. Du kannst sehen Tim in großen, fetten Buchstaben im Screenshot oben.

Wenn Sie das Kennwort jedoch auf einen anderen Benutzer auf dem Computer zurücksetzen und sich nicht sicher sind genau Wie der Benutzername lautet, können Sie eine Liste generieren, indem Sie den Befehl net user ohne Optionen ausführen. Beispiel:

Internetbenutzer

Eine Liste aller Benutzer auf dem Computer wird direkt im Eingabeaufforderungsfenster generiert. In diesem Fenster können Sie die korrekte Schreibweise angeben, wenn Sie das Kennwort wie oben beschrieben ändern.

12 von 18

Melden Sie sich mit Ihrem neuen Kennwort bei Windows 7 an

Endlich sind wir am spannenden Teil!

Schließen Sie das geöffnete Eingabeaufforderungsfenster oder klicken Sie weg, und klicken Sie dann auf Passwort Feld.

Geben Sie Ihr neues Windows 7-Kennwort ein, das Sie in Schritt 11 festgelegt haben, und drücken Sie dann Eingeben oder klicken Sie auf die kleine Pfeilschaltfläche.

Willkommen zurück zu Ihrem Computer!

Spitze: Wenn Sie erneut mit einem aufgefordert werden Der Benutzername oder das Passwort ist falsch Nachricht, klicken Sie auf OK und wiederholen Sie die Schritte 10 und 11 erneut.

Sie sind noch nicht fertig!

Obwohl es sehr verlockend sein mag, es jetzt zu beenden, ist es wichtig, dass Sie jetzt die notwendigen Schritte unternehmen, um:

  1. Bereiten Sie sich auf das zukünftige Ereignis vor, in dem Sie Ihr Passwort wieder vergessen haben, damit Sie sich beim nächsten Mal nicht all diese Mühe machen müssen.
  2. Machen Sie die beiden Dinge rückgängig, durch die der Passwort-Reset-Trick funktioniert.

Das machen wir in den nächsten Schritten.

13 von 18

Erstellen Sie eine Windows 7-Kennwortrücksetzdiskette

Das Windows 7-Verfahren zum Zurücksetzen von Kennwörtern, durch das wir Sie gerade geführt haben, ist absolut sicher, aber es ist nicht genau "von Microsoft genehmigt". Das einzige von Microsoft genehmigte Kennwortrücksetzungsverfahren für Windows 7 umfasst die Verwendung von a Kennwortrücksetzdiskette .

Leider war dies in Ihrer ursprünglichen Situation keine Option, da Sie unter Ihrem Konto Zugriff auf Windows 7 haben müssen, um eine dieser Festplatten zu erstellen. Mit anderen Worten, es ist ein proaktiver Schritt. Jetzt, da Sie normal auf Windows 7 zugreifen können, können Sie eines erstellen und werden nie wieder in einer Situation wie dieser gefangen.

Siehe Wie erstelle ich eine Windows-Kennwortrücksetzdiskette? für ein vollständiges Tutorial.

Öffne diesen Link in einem neuen Fenster oder lese ihn für später aber Bitte denken Sie daran, es zu tun! Sie müssen nur einmal eine Kennwortrücksetzdiskette erstellen. Es ist immer noch gut, unabhängig davon, wie oft Sie Ihr Windows 7-Kennwort ändern und mir vertrauen. Es ist viel einfacher zu verwenden als das gerade beschriebene Verfahren, um Ihr Kennwort dieses Mal zurückzusetzen.

In den nächsten Schritten dieser exemplarischen Vorgehensweise machen wir den Hack rückgängig, mit dem Sie Ihr Windows 7-Kennwort zurücksetzen konnten. Wenn Sie die vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, wird die Kennwortänderung nicht rückgängig gemacht .

14 von 18

Eingabeaufforderung erneut von Ihrem startfähigen Medium aus aufrufen

Um die vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen, müssen Sie erneut über die Windows 7-Medien auf die Eingabeaufforderung zugreifen.

Hier eine kurze Zusammenfassung für den Fall, dass Sie es vergessen haben:

  1. Legen Sie Ihr startfähiges Windows 7-Medium ein.
  2. Drücke den Nächster Taste.
  3. Drücke den Deinen Computer reparieren Verknüpfung.
  4. Warten Sie, bis Windows auf Ihrer Festplatte gefunden wird.
  5. Wählen Windows 7 und klicken Sie dann auf Nächster.
  6. Klicke auf Eingabeaufforderung.

Spitze: Wenn Sie detailliertere Hilfe benötigen, bezieht sich diese Zusammenfassung auf die Schritte 1 bis 6 in dieser exemplarischen Vorgehensweise, auf die Sie sich erneut beziehen können.

Muss ich diese Änderungen wirklich rückgängig machen?

Nein, niemand sagt dich haben zu. Aus zwei Gründen empfehlen wir Ihnen jedoch dringend, dies zu tun:

  • Der Zugriff auf die Eingabeaufforderung über den Anmeldebildschirm ist ein wichtiges Sicherheitsrisiko. Wenn jemand erfährt, dass auf die Eingabeaufforderung auf diese Weise zugegriffen werden kann, kann er oder sie ganz einfach Ihr Kennwort ändern, um auf Ihr Konto zuzugreifen und Ihre wichtigsten Dateien zu löschen, unter anderem, was andere schwerwiegende Dinge betrifft. Wenn Sie die vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, wird dieser einfache Zugriff aufgehoben.
  • Die Tools für den einfachen Zugriff, die beim Klicken auf diese Schaltfläche im Anmeldebildschirm angezeigt werden sollen, sind aus gutem Grund vorhanden. Sie wissen nie, wann Sie oder eine andere Person, die Ihren Computer verwendet, diese nutzen müssen.

Hoffentlich entscheiden Sie sich für ein paar Minuten und führen die nächsten Schritte aus.

15 von 18

Führen Sie diesen Befehl aus

Geben Sie bei geöffneter Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein genau wie gezeigt und dann drücken Eingeben:

Kopieren Sie d: utilman.exe d: windows system32 utilman.exe

Wie bei den vorherigen Befehlen gibt es hier nur zwei Leerzeichen Kopieren und d: und zwischen exe und d: . Denken Sie daran, das zu ändern d: Auf welchem ​​Laufwerk auch immer Windows 7 installiert ist, wie Sie es in Schritt 7 getan haben.

Nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, wird die folgende Frage angezeigt:

Überschreiben von d: windows system32 utilman.exe? (Ja / Nein / Alle):

Art Y oder Ja um das Überschreiben zu bestätigen und drücken Sie dann Eingeben. Angenommen, die Dinge liefen wie geplant, sollten Sie das sehen 1 Datei (en) kopiert. Bestätigung.

Was habe ich gerade gemacht?

Was Sie gerade getan haben, war das Kopieren utilman.exe Sicherung, die Sie mit dem ersten Befehl in Schritt 7 erstellt haben, an ihrem ursprünglichen Speicherort. Mit anderen Worten, Sie haben die Dinge wieder so gemacht, wie sie waren, bevor Sie mit diesem Tutorial begonnen haben.

16 von 18

Entfernen Sie das Startmedium und drücken Sie Restart

Jetzt haben Sie die wiederhergestellt utilman.exe Entfernen Sie die Windows 7-Disc oder das Flash-Laufwerk, von dem Sie in Schritt 14 gebootet haben.

Schließen Sie anschließend das Eingabeaufforderungsfenster und klicken Sie dann aufNeustart Schaltfläche unten im Fenster "Systemwiederherstellungsoptionen".

17 von 18

Warten Sie, bis der Computer neu gestartet wird

Warten Sie, bis der Computer neu gestartet wird.

Wie bereits erwähnt, als Sie das letzte Mal nach einem startfähigen Windows 7-Datenträger einen Neustart durchgeführt haben, möchten Sie, dass Ihr Computer normal startet. Stellen Sie daher sicher, dass das Flash-Laufwerk oder der Datenträger entfernt wurde.

18 von 18

Stellen Sie sicher, dass der einfache Zugriff auf dem Anmeldebildschirm funktioniert

Erinnern Sie sich an das kleine Symbol, das Sie in Schritt 10 angeklickt haben? Klicken Sie erneut darauf.

Dieses Mal sollten Sie jedoch nicht die Eingabeaufforderung sehen, sondern die Leichtigkeit des Zugangs Bildschirm. Dies ist das normale Verhalten dieser Schaltfläche. Wenn diese Schaltfläche bestätigt wird, haben Sie die Änderungen erfolgreich rückgängig gemacht, damit dieser Hack mit Windows 7-Kennwortrücksetzung funktioniert.

Herzliche Glückwünsche! Sie sind fertig!

Sie können das jetzt schließen Leichtigkeit des Zugangs Fenster und melden Sie sich bei Windows 7 an.

Wichtig: Bitte denken Sie daran, diese Kennwortrücksetzdiskette zu erstellen, über die wir ein paar Mal gesprochen haben. Es ist wirklich leicht zu machen und macht es dann Ja wirklich Ihr Windows 7-Passwort kann in Zukunft leicht zurückgesetzt werden. Siehe Wie erstelle ich eine Windows-Kennwortrücksetzdiskette? für Hilfe.

Hat dieser Trick für Sie nicht funktioniert?

Obwohl dies eine der erfolgreicheren Strategien zum Zurücksetzen von Kennwörtern für Windows 7 ist, ist es immer noch möglich, dass es aus irgendeinem Grund für Sie nicht funktioniert hat. Siehe Hilfe! Ich habe mein Windows 7-Passwort vergessen! für eine Liste Ihrer anderen Optionen.

Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie vielleicht etwas missverstanden haben und Hilfe benötigen, finden Sie auf meiner Seite "Weitere Informationen" weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit mir in sozialen Netzwerken oder per E-Mail, zum Posten in technischen Supportforen und mehr.