Skip to main content

TU MEHR: Do und Don der Verwendung von Social Media für App-Marketing - 2020

How to Install PostgreSQL & pgAdmin 4 on Windows 10 (November 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Dass Social Media im Mobile App Marketing eine wichtige Rolle spielt, ist eine bekannte und anerkannte Tatsache. Dieser Aspekt des App-Marketings hilft insbesondere Entwicklern, die ein knappes Budget haben. Mit Social Media können Sie ein viel breiteres, scharfes Publikum erreichen, das an Ihrem Angebot interessiert ist. Nicht nur das, aber Social Media trägt auch dazu bei, dass Sie mehr potenzielle Kunden gewinnen, dank Ihrer aktuellen Kunden, die Ihre App Freunden in ihren jeweiligen sozialen Netzwerken empfehlen.

Theoretisch klingt das alles sehr gut, App-Marketing mit Social Media kann jedoch sehr schief gehen und sich als kontraproduktiv erweisen, wenn Sie es nicht richtig handhaben. Hier finden Sie einige Empfehlungen und Hinweise zum Marketing Ihrer App über die verschiedenen Social Media-Kanäle, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Tun

  • Interagieren Sie auf Facebook

Facebook ist heute das beliebteste soziale Netzwerk. Dieser Medienkanal bietet Ihnen eine einzige Plattform für die Interaktion mit einer Vielzahl von Benutzern aus der ganzen Welt. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf Facebook stark genug präsentieren. Werden Sie Ihrer Zielgruppe auf dieser Plattform zur Verfügung und bleiben Sie in ständigem Kontakt.

  • Tweet weg

Twitter ist ein weiterer Social-Media-Kanal, mit dem Sie sich mit Ihren Nutzern treffen und über Ihre neuesten Aktivitäten, Erfolge und so weiter twittern können. Nicht nur das, Twitter wird auch von den Kunden als eine Art Feedback-Plattform genutzt und auch, um Sie zu kontaktieren, falls Sie Fragen und Probleme mit Ihrer App haben. Alle Beiträge auf Twitter sind im Internet leicht zugänglich. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle Ihre Benutzerprobleme sofort beheben. Wenn sie mit Ihrem Service zufrieden sind, werden Sie in Ihren eigenen Tweets erwähnt. Dies funktioniert als zusätzliche Werbung für Ihre App.

  • Fügen Sie Ihrer App eine Neuheit hinzu

Verleihen Sie Ihren App-Marketing-Bemühungen einen Hauch von Frische. Es gibt Hunderttausende von Apps, daher besteht die Chance, dass Ihre Nische bereits mit derselben Art von Apps gefüllt ist. Indem Sie der Art und Weise, wie Sie Ihre App Ihren Benutzern präsentieren, eine einzigartige Note verleihen, wird Ihre App letztendlich zu einem Gewinner. Nehmen Sie eine völlig neue Perspektive in Ihre App ein. Erklären Sie Ihren potenziellen Kunden, warum Ihre App so besonders ist und wie sie ihnen besser helfen könnte als alle anderen Apps in dieser bestimmten Kategorie. Die Verwendung der richtigen Wörter, um Ihre App Ihren Besuchern zu präsentieren, ist ein wesentlicher Bestandteil des App-Marketings.

  • Fügen Sie Videos Ihrer App hinzu

Erstellen Sie interessante Videos Ihrer App. Geben Sie den Benutzern eine erste Vorstellung von Ihrer App, indem Sie Videoclips mit der Funktionsweise Ihrer App, der grundlegenden Benutzeroberfläche der App, der App-Navigation usw. präsentieren. Vergewissern Sie sich, dass das Video von guter Qualität ist, und fügen Sie detaillierte Anweisungen zu Ihrem Video hinzu. Laden Sie die Videos hoch und bitten Sie die Benutzer, Kommentare und Feedback hinzuzufügen.

  • Bieten Sie Ihren Benutzern Anreize

Benutzern bietet ein Anreiz für die Bewerbung Ihrer App, eine clevere Methode für das App-Marketing. Die Chance, belohnt zu werden, wird dazu ermutigt, die Neuigkeiten Ihrer App durch Mundpropaganda zu verbreiten. Selbst eine kleine Belohnung würde ausreichen, um sie dazu zu bringen, mit Freunden und Bekannten über Ihre App zu sprechen. Denken Sie jedoch daran, dass es hier am wichtigsten ist, Ihren Kunden Qualität zu bieten. Belohnungen funktionieren nicht, wenn Ihre App nicht die grundlegenden Qualitätsstandards erfüllt.

  • Nutzerbeteiligung anfordern

Ihre Benutzer sind für den ultimativen Erfolg Ihrer App auf dem Markt verantwortlich. Laden Sie Ihre Benutzer ein, am gesamten Prozess teilzunehmen. Binden Sie Benutzer ein, stellen Sie ihnen Fragen und aktualisieren Sie sie mit verwandten Anekdoten. Fordern Sie sie auf, an Ihren Umfragen teilzunehmen - dies gibt Ihnen wertvolles öffentliches Feedback zu Ihrer App. Bitten Sie Ihre Benutzer auch, Ihre App online zu überprüfen und zu bewerten. Wenn Sie mit Ihrer App einen positiven Eindruck hinterlassen können, sind die meisten Benutzer bereit, ihre Benutzererfahrungen auf ihren Facebook- und Twitter-Konten zu teilen.

Nicht

  • Prasseln uninteressant

Während Sie über Ihre App sprechen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit dem, was Sie sagen, Sinn macht. Ihre Inhalte sollten für Ihre Benutzer interessant und informativ erscheinen. Sie können sogar einen Hauch von Humor hinzufügen, wenn Sie dies wünschen. Egal was Sie tun, sprechen Sie nicht weiter über sich und Ihre Erfolge. Niemand möchte so einem langweiligen Prassel zuhören.

  • Negative Kommentare löschen

Sie können nicht immer positive Bewertungen erhalten. Manchmal erhalten Sie negative Kommentare und Rückmeldungen zu Ihrer App. Löschen Sie diese Kommentare nicht, da sie Ihren Nutzerberichten einen Hauch von Realität verleihen. Notieren Sie sich diese Beschwerden und versuchen Sie, diese so gut wie möglich anzusprechen. Bitten Sie unzufriedene Benutzer, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen und versuchen, ihre Probleme zu lösen. Denken Sie daran, jederzeit hilfsbereit und hilfsbereit zu sein.

Social Media bietet Ihnen viel Spielraum für App-Marketing. Beachten Sie die oben genannten Aspekte, streichen Sie eine klare Strategie und fahren Sie mit Ihrem Plan fort.