Skip to main content

TU MEHR: Zubehör-Test des Wii-Fernladegeräts für die Nintendo Wii - 2021

Husqvarna Benzinrasenmäher LC247 ausführlichst vorgestellt (March 2021).

Anonim

Vorteile: Elegantes Design benötigt weniger Platz als konkurrierende Ladegeräte Nachteile: Haven hat bisher keine Nachteile gefunden

Vor kurzem schwärmte ich immer wieder darüber, wie es Nyko schließlich gelungen ist, ein nahezu perfektes Wii-Induktionsladegerät zu entwickeln, nachdem so viele andere zu kurz gekommen waren. Nach der Veröffentlichung der Wii-Konsole hat es Jahre gedauert, bis jemand ein wirklich tolles Ladegerät hergestellt hat, aber es dauerte nur wenige Wochen, bis eine Sekunde auftauchte: Das Flat Panel Induction Charger von Energizer.

Die Grundlagen: Schlankes Induktionsladegerät

Die Grundlagen sind die gleichen wie bei jedem Fernladegerät. Akkus werden in das Akkufach der Wii-Fernbedienung eingesetzt. Diese Packs werden aufgeladen, wenn sie in die Ladestation eingesetzt werden. Wie bei jedem Induktionsladegerät werden beim Aufladen keine metallischen Kontaktpunkte verwendet, dh Sie können eine Fernbedienung auch laden, wenn sie in ihrer Silikonhülle eingeschlossen ist.

Im Gegensatz zu anderen Ladegeräten, bei denen die Fernbedienung wiegenartige Winkel zum Einsetzen der Fernbedienung verwendet wird, ist dieses Ladegerät nichts anderes als ein flaches schwarzes Panel. Legen Sie die Fernbedienung einfach auf das Panel, das sie mit einem Magneten fixiert, und lassen Sie sie aufladen. Es gibt eine leichte Magnetkraft, um das Ladegerät zu fixieren, obwohl es möglich ist, es d zu legen

Oben auf dem Bedienfeld befindet sich eine Leuchtanzeige, die für jede aufladende Fernbedienung rot und für jede aufgeladene Fernbedienung grün leuchtet. Die auffälligste Merkwürdigkeit des Energizer-Ladegeräts besteht darin, dass die Anzeige von grün auf rot wechselt, wenn Sie eine aufgeladene Fernbedienung vom Bedienfeld abheben und sofort wieder einsetzen, obwohl die Fernbedienung vollständig aufgeladen ist. Dies ist eine geringfügige und sicherlich eine enorme Verbesserung gegenüber dem vorherigen Ladegerät von Energizer, dessen aufgeladene Indikatoren überhaupt nicht funktionierten.

Fazit: Das beste Wii-Ladegerät auf dem Markt

Genauso wie ich von Nykos neuestem Ladegerät begeistert war, neige ich dazu, Energizer den Vorteil zu geben. Das einfache, elegante Design benötigt weniger Platz als jede andere Ladestation. Dies macht es nicht nur einfach, es in Ihrem Haus zu platzieren, sondern auch, wenn Sie Ihre Wii und Ihr Ladegerät im Urlaub nehmen. es wird überall in Ihrem Koffer gehen. Der Akku ist so konzipiert, dass er mit allen Fernbedienungen von Drittanbietern kompatibel ist (Nyko's ist mit den von mir getesteten kompatibel), aber da er nur Batteriekontaktpunkte an einem Ende hat, muss ich die Möglichkeit berücksichtigen, dass dies der Fall ist ElectroFlow Charger (es funktioniert möglicherweise nicht alles). Um eine neue Fernbedienung zu synchronisieren, ist kein leicht zu verlegender Plastikschlüssel erforderlich. Sie brauchen nur einen Kugelschreiber.

Mit zwei praktisch perfekten Ladegeräten auf dem Markt sollten andere Hersteller von Peripheriegeräten gewarnt werden: Weniger als perfekt ist nicht länger akzeptabel.

UPDATE: Jahre nach dem Schreiben dieser Rezension funktioniert das Ladegerät immer noch. Von den vier Original-Akkus funktionieren jedoch nur zwei. Ich habe festgestellt, dass dies für Ladegeräte typisch ist. Trotzdem halte ich es immer noch für meinen Favoriten.