Skip to main content

Rat: 4 Karrierelektionen aus der Küche - 2020

????PUBG SEA CHAMPIONSHIP 2019 - MAIN STAGE - DAY 4 (August 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Ich habe ein peinliches Geheimnis: Früher hatte ich Angst vor dem Kochen. Ich weiß, dass ich der furchtlose Feinschmecker sein sollte, aber ich habe erst relativ spät im Leben gelernt, wie man kocht, und den größten Teil meiner 20er und frühen 30er Jahre damit verbracht, zum Mitnehmen zu gehen. (Naja, ab und zu habe ich mir etwas ausgedacht, bei dem es darum ging, Wasser zu kochen oder eine Dose zu öffnen.)

Als ich endlich das Kochen lernte, wurde mir klar, dass es nicht annähernd so einschüchternd war, wie ich es erwartet hatte. Tatsächlich war es ermächtigend: Ich musste nicht länger passiv akzeptieren, was auf dem Menü zum Mitnehmen stand, und ich konnte selbst machen, was ich wollte.

Aber noch etwas Überraschendes ist passiert: Ich habe festgestellt, dass viele der Dinge, die ich über die Zubereitung von Lebensmitteln gelernt habe, auch für die Verwaltung meiner Karriere gelten können (und ich arbeite nicht einmal mit Lebensmitteln!). Egal, ob Sie Ihre erste Arbeitssuche beginnen oder über eine Änderung nachdenken, lesen Sie weiter, um einige überraschende Kochstunden zu erhalten, die Sie auf Ihr Berufsleben übertragen können.

1.

Als ich anfing zu kochen, war ich frustriert - ich habe mich selbst als kulinarisches Versagen eingestuft, wenn ich das Rezept verkorkste oder etwas zu lange kochen ließ. Schließlich (und zum Glück) stellte ich fest, dass ich unnötigen Stress für mich selbst verursachte, indem ich den gesamten Prozess zu ernst nahm. Ich bin kein Experte, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Welt nie untergegangen ist, weil jemand einen Schokoladenpudding gemacht hat, der zu dünn war.

Ich denke, dasselbe gilt für Fehler bei der Arbeit. Während sich ein Tippfehler in einem Bericht oder das Versäumen einer Frist wie das Ende der Welt anfühlen kann, lohnt es sich nicht, darüber hinwegzuflippen. Verwenden Sie stattdessen Ihre Energie, um herauszufinden, wie Sie vorankommen und aus Ihren Fehlern lernen können. Indem Sie analysieren, was schief gelaufen ist und was Sie anders machen können, können Sie sicherstellen, dass beim nächsten Mal alles richtig läuft.

2.

Einer der häufigsten Kochfehler, die Anfänger machen, ist die Verwendung von zu viel Wärme, da sie glauben, dass das Essen schneller kochen wird. Stattdessen bekommen sie nur ein Steak, das außen verbrannt und innen roh ist, und müssen ihr Steak neu kochen (oder aufgeben und eine Pizza bestellen). Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass das Essen durch Verringern der Hitze gleichmäßiger und effizienter gekocht wird.

Bei der Arbeit ist es einfach, eine Menge Stunden in Ihrem Streben zu arbeiten, um voranzukommen. Aber genauso wie zu viel Intensität zu einem verbrannten Steak führen kann, kann zu viel Arbeit zu einem ausgebrannten Mitarbeiter führen. Es ist wichtig, hart zu arbeiten - aber noch wichtiger ist es, intelligent zu arbeiten und sicherzustellen, dass Sie Ihre Energie nicht unproduktiv verbrauchen. Wenn Sie mehr Stunden einplanen, laufen Sie Gefahr, weniger produktiv zu werden , da Überlastung Ihre Kreativität und Produktivität beeinträchtigen kann.

3.

Zu Beginn meines Lernprozesses betrachtete ich Rezepte als eiserne Regeln und vermied es, aus Angst vor einer Küchenkatastrophe von ihnen abzuweichen. Als ich sicherer wurde und lernte, welche Aromen sich ergänzten, begann ich mit den Rezepten zu experimentieren, indem ich hier etwas mehr Paprika hinzufügte oder Zimt durch Ingwer ersetzte. Rezepte sind in der Regel wunderbare Anleitungen, aber jeder hat einen anderen Geschmack - und schließlich wurde mir klar, dass das Anpassen eines Rezepts an meinen persönlichen Geschmack ziemlich lustig war.

Wenn es um Ihre Karriere geht, gibt es keinen todsicheren Plan, der den Erfolg garantiert. Genauso wie Sie aus einem Rezept lernen können, ist das Lernen von den Karrierepfaden anderer eine großartige Möglichkeit, Optionen zu erkunden, die für Sie nützlich sein könnten. Aber haben Sie keine Angst, zu experimentieren und Ihren eigenen Weg zu gehen, und finden Sie Ihr einzigartiges Rezept für den beruflichen Erfolg. Wenn jeder, den Sie kennen, zum Beispiel versucht, die Karriereleiter eines Unternehmens zu erklimmen, und Sie wissen, dass dies nicht das ist, was Sie wollen, haben Sie keine Angst, Änderungen vorzunehmen, indem Sie ein eigenes Unternehmen gründen oder kreativer vorgehen. Wenn Sie Ihren Instinkten folgen und es wagen, etwas Unkonventionelles zu probieren, können Sie einen unglaublich befriedigenden Weg beschreiten.

4. Es ist nie zu spät

Jeder Koch lernt irgendwann von der legendären Julia Child. Und was viele Leute überrascht, ist, dass Julia erst mit 30 kochen lernte. Sie arbeitete in der Werbung und im Militär und entdeckte ihre Leidenschaft für das Kochen erst, als sie verheiratet war und Jahre später in Paris lebte. Aber als sie dieses Interesse bemerkte, warf sie sich hinein und lernte alles, was sie konnte. Letztendlich wurde sie eine der bekanntesten Köche aller Zeiten.

Dies ist die perfekte Erinnerung daran, dass es nie zu spät ist, neuen Leidenschaften zu folgen, zur Schule zurückzukehren, Karrieren zu wechseln oder ein Unternehmen zu gründen. Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihren Job nicht mögen oder das Gefühl haben, dass Sie in der Schule das falsche Fach gewählt haben, haben Sie keine Angst davor, den Gang zu wechseln und etwas zu verfolgen, das Ihnen am Herzen liegt. Werfen Sie sich hinein und wenn Sie sich wirklich dafür interessieren, werden Sie eine erfolgreiche, erfüllende Karriere haben.

Erzähl uns! Welche anderen Kochstunden können sich auf Ihre Karriere beziehen? Irgendwelche unerwarteten Orte, an denen Sie Karriereinspiration gefunden haben?