Skip to main content

Rat: 4 Linkedin Updates für 2016 - die Muse - 2021

The Biggest Scam In The History Of Mankind - Hidden Secrets of Money Ep 4 (September 2021).

The Biggest Scam In The History Of Mankind - Hidden Secrets of Money Ep 4 (September 2021).
Anonim

Sie haben nicht nur ein aktuelles Profil, sondern auch eine herausragende Überschrift, zahlreiche Vermerke und ein Foto, mit dem Sie professionell und ansprechbar aussehen. Also bist du ganz vorne mit dabei, oder?

Nee! Denk nochmal. Das Unternehmen hat kürzlich einige neue Funktionen eingeführt, die Sie kennen sollten, wenn Sie die Plattform optimal nutzen möchten. Besonders wenn eines Ihrer Ziele in diesem Jahr darin besteht, einen neuen Job zu finden, Ihre persönliche Marke zu verbessern oder den Nutzen von LinkedIn im Allgemeinen zu maximieren.

1. Aktualisierte Stellenausschreibungen

Ich habe das hier an die erste Stelle gesetzt, weil es mein Favorit ist und es natürlich sehr nützlich ist. LinkedIn hat jetzt eine optimierte Methode entwickelt, mit der Sie Ihr "In" finden können, wenn Sie eine Position sehen, an der Sie interessiert sind.

Dies bedeutet, dass Sie direkt auf der Stellenanzeige sehen, mit wem Sie im Unternehmen verbunden sind, sowie Informationen zu Personen, die derzeit in ähnlichen Rollen dort arbeiten, sodass Sie sofort Kontakt aufnehmen können. Und wenn Sie ein Premium-Abonnent sind, erhalten Sie noch mehr Extras, wie einen Einblick in einige der Einstellungstrends. Es gibt viele bewegliche Teile auf der Plattform, aber es ist am besten, wenn einzelne Funktionen wie diese zusammenkommen.

2. Stärkere Betonung der Fähigkeiten

Die LinkedIn-Expertin Donna Svei hat festgestellt, dass Personalvermittler die brandneue Option haben, Kandidaten nach ihren Fähigkeiten zu suchen und einzugrenzen - wie bei ihren LinkedIn-Fähigkeiten. Die gleichen Fähigkeiten, die sich gelegentlich lustig machen, weil es immer ein bisschen unklar war, wie nützlich sie sind.

Es gibt Hinweise darauf, dass diese Vermerke bei der Suchmaschinenoptimierung hilfreich sind. Mit der Einführung dieser neuen Funktion für Personalvermittler wissen Sie jedoch, dass sie wichtig sind und Ihnen beim Auffinden helfen können. Wenn Sie sich also noch nicht darum gekümmert haben, ist jetzt die Zeit gekommen, diesen Abschnitt zu verbessern.

3. Neue Gruppenerfahrung

LinkedIn-Gruppen schienen mir immer ein wenig unterschätzt zu sein, vor allem, weil es eine ziemlich wirksame Methode ist, in einigen Gruppen aktiv zu sein, um mehr Profilansichten zu erhalten. Vielleicht bekommen sie jetzt mit einem neuen Facelift etwas mehr Aufmerksamkeit.

Abgesehen davon, dass es ästhetisch ansprechender ist, gibt es noch ein paar Änderungen zu beachten. Die gute Nachricht ist, dass Ihre Posts mit Bildern und direkten Erwähnungen anderer Gruppenmitglieder angepasst werden können. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie keine Nachrichten mehr an Gruppenmitglieder senden können, um mit InMail umzugehen.

4. Unterschiedliches Messaging-System

Dieser war schwer zu übersehen. Das Unternehmen verschrottete sein altes E-Mail-ähnliches Nachrichtensystem vollständig und ersetzte es durch etwas, das einem Instant Messenger ähnelt. In den eigenen Worten von LinkedIn heißt es: "Es wurde eine Oberfläche im Chat-Stil eingeführt, die ein einfaches Hin- und Her-Versenden von Nachrichten ermöglicht."

Wie Sie sich vorstellen können, verändert dies die gesamte Erfahrung dramatisch. Sie können Ihre Nachrichten natürlich weiterhin wie E-Mails schreiben, aber das Medium lädt jetzt zu lockeren Gesprächen ein. Wenn Sie also feststellen, dass dies die Richtung ist, in die es sich zu bewegen scheint, nehmen Sie es an. Ein Hinweis zur Vorsicht: Obwohl es nicht unangebracht ist, informeller zu sein, sollten wir nicht vergessen, dass LinkedIn letztendlich der Ort für Ihr professionelles Social-Media-Netzwerk ist. Das heißt, keine Personalvermittler mit "Sup?"

Habe ich etwas vergessen? Welche neuen (oder alten!) Lieblingsfunktionen hast du? Lass es mich auf Twitter wissen!