Skip to main content

Rat: 4 E-Mail-Zeilen, über die Sie definitiv nachdenken - die Muse - 2021

Anleitung: Hansgrohe Keramikkartusche einfach austauschen (Dezember 2021).

Anleitung: Hansgrohe Keramikkartusche einfach austauschen (Dezember 2021).
Anonim

Ich bin ein Überdenker.

Ich brauche 45 Minuten, um herauszufinden, welche Fernsehsendung ich im Hintergrund sehen soll, wenn ich das Abendessen mache.

Ich brauche eine Stunde, um zu entscheiden, was ich zum Abendessen machen möchte.

Und ich brauche noch eine Stunde, um zu überlegen, ob ich eine Zutat verwenden soll, die gestern abgelaufen ist, oder einfach ganz aufgeben und Pizza bestellen soll.

(Pizza gewinnt immer.)

Daher wundert es mich nicht, dass ich es schaffe, das Beantworten einer E-Mail mit nur wenigen Sätzen zu einem zeitintensiven Projekt zu machen.

Und weil ich weiß, dass ich nicht der einzige da draußen bin, der unter dem Problem leidet, dass ein Maulwurfsloch in einen Berg verwandelt wird, auf dem es keinen klaren Weg gibt, dachte ich, ich würde dort zusammenbrechen, wo ich am meisten kämpfe, und mein Bestes geben Tipps, um darüber hinwegzukommen.

1. Die Begrüßungszeile

Das erste Wort, das Sie verwenden, gibt den Ton für die gesamte E-Mail an. Zumindest kannst du dich dazu bringen zu glauben. Ich meine, sicher, wenn Sie mit "Lieber geliebter Kollege …" beginnen, dann ja. Aber solange Sie sich an die Standardliste sozialverträglicher Grüße halten, können Sie wirklich nichts falsch machen.

Aber Sie können vermeiden, jemals wieder damit zu kämpfen, indem Sie sich einfach für immer zu „Hi“ verpflichten. Immer wenn dein Gehirn anfängt zu fragen: "Aber würde 'Heya' mich kalt klingen lassen?", Tu es nicht. "Hi" ist alles, was Sie jetzt verwenden.

2. Die freundliche Work-Life-Balance-Linie

So viele Hoffnungen, die wir für Menschen zum Ausdruck bringen, die wir kaum kennen! Um die Muse-Autorin Kat Boogaard in einem Artikel mit dem Titel 40 Email Opening Lines zu zitieren: "War jemals jemand voller Hoffnung als ich?"

Und während ich die Anziehungskraft dieser Zeile erhalte - "Ich werde Sie gleich um etwas bitten und Sie zuerst an meine Menschlichkeit erinnern" -, ist es in Ordnung, sie zu überspringen, wenn Ihnen innerhalb von 30 Sekunden nichts einfällt. Vor allem, wenn Sie ständig mit jemandem sprechen. Vertraue darauf, dass sie tief in ihrem Herzen wissen, dass du das (allgemeine) Beste für sie willst, und springe direkt in die nächste Zeile…

3. Die Zeile "Ich brauche etwas von dir"

Wäre es nicht super praktisch, wenn jeder, von dem Sie etwas brauchen, Ihre Gedanken lesen, herausfinden und sie Ihnen vor Ablauf der Frist bringen würde?

Bevor du das bejahst, tu es nicht - wenn dein Verstand so etwas wie meiner ist, muss er nicht lesbar sein (und ich meine das nicht auf eine saftige Art und Weise, eher so, als müsstest du stundenlang sortieren Ich habe Streitereien mit Leuten in meinem Kopf über die trivialsten Dinge, um zu den guten Sachen zu kommen.

Dies ist mein härtester Rat, denn hier gibt es kein Geheimnis. Sie müssen einfach direkt sein. Denn je mehr du deine Fragen mit anderen Dingen umgibst, desto weniger klar wird es.

Versuchen Sie diese Formel: Können Sie durch und denken Sie daran.

4. Die Zeile "Abmelden"

Weißt du, was mir dabei geholfen hat, zu erkennen, wie viel Zeit damit verschwendet wurde, darüber nachzudenken? Als ich mich nicht erinnern konnte, wie sich meine Kollegen in ihren E-Mails abgemeldet haben.

Wie mein erster Tipp aus all diesen Absätzen vor, werde ich Ihnen sagen, dass die beste Wahl hier darin besteht, ein paar Optionen auszuwählen, die Sie mögen, und sich für immer an diese zu halten . Für mich ist das "am besten", wenn ich mich förmlich fühle, "danke", wenn ich frage, und "habe eine tolle Nacht", wenn ich ein Update teile. Oder wenn Ihnen keines davon recht ist - was auch immer.

Scherz, wir haben diese erstaunliche Liste von 70 Optionen. Wähle fünf. Schreiben Sie sie auf eine Notiz. Legen Sie diese Notiz auf Ihren Computer und hinterfragen Sie Ihre Entscheidung nie wieder in mehr als 10 Sekunden.

Wenn Sie denken: "Ähm, Jenni, das sind nicht vier Zeilen … Sie haben nur die gesamte E-Mail zusammengefasst." - Sie haben Recht! Es ist in der Tat eine ganze E-Mail. Und das bedeutet, dass Sie durch die Überwindung eines dieser herausfordernden Elemente Ihre Antwortzeit beim Schreiben von E-Mails um 25% verkürzen können. Zumindest glaube ich, dass meine mathematischen Fähigkeiten aufhören und mit dem Senden von Venmos enden.

Aber was ich mit Sicherheit weiß, ist, dass Sie Ihr Gehirn für viel wichtigere Entscheidungen einsetzen können. Soll ich beispielsweise zwei Beläge auf die Pizza geben oder mich nur an eine halten?

Gibt es noch andere Tipps, die ich versuchen sollte, mich auf das Überdenken zu beschränken? Starke Gedanken zu Peperoni? Sag es mir auf Twitter.