Skip to main content

WIE MAN: Verwenden von Nachrichten oder iChat zum Freigeben des Bildschirms Ihres Mac - 2019

iCloud Familienfreigabe einfach erklärt und einrichten (none 2019).

Nachrichten sowie der frühere iChat-Messaging-Client, den Messages ersetzt hat, verfügen über eine einzigartige Funktion, mit der Sie Ihren Mac-Desktop für einen Nachrichten- oder iChat-Freund freigeben können. Mit der Bildschirmfreigabe können Sie Ihren Desktop vorführen oder Ihren Freund um Hilfe bei einem möglicherweise auftretenden Problem bitten. Wenn Sie dies zulassen, können Sie Ihrem Freund auch die Kontrolle über Ihren Mac überlassen. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Ihnen Ihr Freund zeigt, wie Sie eine App oder eine Funktion von OS X verwenden oder wenn Sie einfach ein Problem beheben.

Diese kooperative Bildschirmfreigabe ist eine hervorragende Möglichkeit, Probleme mit einem Freund zu beheben. Es bietet auch eine einzigartige Möglichkeit, um anderen die Verwendung einer Mac-Anwendung beizubringen. Wenn Sie den Bildschirm von jemandem gemeinsam nutzen, sitzen Sie an seinem Computer. Sie können die Kontrolle über Dateien, Ordner und Anwendungen übernehmen und damit arbeiten, was auf dem freigegebenen Mac-System verfügbar ist. Sie können auch zulassen, dass jemand Ihren Bildschirm freigibt.

Bildschirmfreigabe einrichten

Bevor Sie jemanden um die Freigabe Ihres Mac-Bildschirms bitten können, müssen Sie zunächst die Mac-Bildschirmfreigabe einrichten. Der Prozess ist ziemlich unkompliziert; Anweisungen finden Sie hier: Mac-Bildschirmfreigabe - Geben Sie den Bildschirm Ihres Mac in Ihrem Netzwerk frei.

Nachdem Sie die Bildschirmfreigabe aktiviert haben, können Sie Nachrichten oder iChat verwenden, um anderen Benutzern die Anzeige Ihres Mac oder den Mac einer anderen Person zu ermöglichen.

Warum Nachrichten oder iChat für die Bildschirmfreigabe verwenden?

Weder Messages noch iChat führen die Bildschirmfreigabe tatsächlich aus. Stattdessen verwendet der Prozess die integrierten VNC-Clients (Virtual Network Computing) und Server in Ihrem Mac. Warum also die Messaging-Apps verwenden, um die Bildschirmfreigabe zu initiieren?

Mit den Messaging-Apps können Sie den Bildschirm Ihres Mac über das Internet freigeben. Besser noch, Sie müssen keine Portweiterleitung, Firewalls oder Ihren Router konfigurieren. Wenn Sie Nachrichten oder iChat mit Ihrem Remote-Buddy verwenden können, sollte die Bildschirmfreigabe funktionieren (vorausgesetzt, es gibt eine ausreichend schnelle Netzwerkverbindung zwischen Ihnen beiden).

Mitteilungen oder iChat-basierte Bildschirmfreigaben können nicht einfach für den Fernzugriff auf Ihren eigenen Mac verwendet werden, da beide Messaging-Apps davon ausgehen, dass sich auf beiden Computern eine Person befindet, die den Bildschirmfreigabeprozess initiiert und akzeptiert. Wenn Sie versuchen, Messages oder iChat zu verwenden, um sich bei Ihrem Mac anzumelden, während Sie unterwegs sind, wird sich niemand an Ihrem Mac befinden, der die Verbindungsanfrage akzeptiert. Speichern Sie also die Messaging-Apps für die Bildschirmfreigabe zwischen Ihnen und einer anderen Person. Sie können andere Bildschirmfreigabemethoden verwenden, wenn Sie eine Remote-Verbindung zu Ihrem eigenen Mac herstellen möchten.

Bildschirmfreigabe mit Nachrichten

  1. Starten Sie Messages, die sich im Ordner / Applications befinden. Es kann auch im Dock vorhanden sein.

  2. Initiieren Sie ein Gespräch mit Ihrem Freund oder wählen Sie ein Gespräch aus, das bereits in Bearbeitung ist.

  3. Messages verwendet Ihre Apple ID und iCloud, um den Bildschirmfreigabeprozess zu initiieren. Die Bildschirmfreigabe mit Nachrichten funktioniert daher nicht für Bonjour- oder andere Message-Kontotypen. nur bei Apple ID-Kontotypen.

  4. Klicken Sie in der ausgewählten Konversation oben rechts im Konversationsfenster auf die Schaltfläche Details.

  5. Klicken Sie im sich öffnenden Popup-Fenster auf die Schaltfläche Bildschirmfreigabe. Es sieht aus wie zwei kleine Displays.

  6. Ein zweites Popup-Menü wird angezeigt, in dem Sie auswählen können, ob Sie meinen Bildschirm freigeben möchten oder ob der Bildschirm zum Freigeben aufgefordert wird.

  7. Treffen Sie die entsprechende Auswahl, je nachdem, ob Sie den Bildschirm Ihres eigenen Mac freigeben möchten oder den Bildschirm Ihres Freundes anzeigen.

  8. Dem Freund wird eine Benachrichtigung gesendet, in der er darüber informiert wird, dass er entweder zum Anzeigen Ihres Bildschirms eingeladen wurde oder dass Sie ihn zum Anzeigen des Bildschirms auffordern.

  9. Der Freund kann dann die Anfrage annehmen oder ablehnen.

  10. Vorausgesetzt, sie akzeptieren die Anfrage, wird die Bildschirmfreigabe gestartet.

  11. Der Freund, der den Desktop Ihres Macs betrachtet, kann den Desktop nur anfangs anzeigen und kann nicht direkt mit Ihrem Mac interagieren. Sie können jedoch die Fähigkeit zur Steuerung Ihres Macs anfordern, indem Sie die Option Control im Fenster Screen Sharing auswählen.

  12. Sie sehen einen Hinweis, dass die Steuerung angefordert wurde. Sie können die Anfrage akzeptieren oder ablehnen.

  13. Sie können die Bildschirmfreigabe beenden, indem Sie in der Menüleiste auf das blinkende doppelte Anzeigesymbol klicken und dann im Dropdown-Menü die Option Bildschirmfreigabe beenden auswählen.

Teilen Sie den Bildschirm Ihres Mac mit einem iChat-Buddy

  1. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, starten Sie iChat.

  2. Wählen Sie im iChat-Listenfenster einen Ihrer Freunde aus. Sie müssen keinen Chat führen, aber der Buddy muss online sein und Sie müssen ihn oder sie im iChat-Listenfenster auswählen.

  3. Wählen Sie Buddys aus, und teilen Sie den Bildschirm mit (Name Ihres Buddys).

  4. Auf Ihrem Mac wird ein Fenster mit dem Bildschirmfreigabefenster mit dem Hinweis "Warten auf Antwort von Ihrem Buddy" geöffnet.

  5. Sobald Ihr Buddy die Anforderung zur Freigabe Ihres Bildschirms akzeptiert, wird auf Ihrem Desktop ein großes Banner mit der Aufschrift "Bildschirmfreigabe mit (Buddys Name)" angezeigt. Nach einigen Sekunden wird das Banner ausgeblendet, sobald Ihr Freund den Desktop von fern betrachtet.

  6. Sobald jemand Ihren Desktop freigibt, hat er die gleichen Zugriffsrechte wie Sie. Sie können Dateien kopieren, verschieben und löschen, Anwendungen starten oder beenden und die Systemeinstellungen ändern. Sie sollten Ihren Bildschirm nur mit jemandem teilen, dem Sie vertrauen.

  7. Um die Bildschirmfreigabe zu beenden, wählen Sie Buddys, Bildschirmfreigabe beenden.

Anzeigen des Bildschirms eines Buddys mit iChat

  1. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, starten Sie iChat.

  2. Wählen Sie im iChat-Listenfenster einen Ihrer Freunde aus. Sie müssen keinen Chat führen, aber der Buddy muss online sein und Sie müssen ihn oder sie im iChat-Listenfenster auswählen.

  3. Wählen Sie den Bildschirm „Buddys“, „Ask to Share“ (Name Ihres Buddys).

  4. Eine Anfrage wird an Ihren Buddy gesendet, in der Sie um Erlaubnis für die Freigabe seines Bildschirms gebeten werden.

  5. Wenn sie die Anfrage annehmen, wird Ihr Desktop zu einer Miniaturansicht verkleinert und der Desktop Ihres Freundes wird in einem großen zentralen Fenster geöffnet.

  6. Sie können auf dem Desktop Ihres Buddys genauso arbeiten, als wäre es Ihr eigener Mac. Ihr Kumpel sieht alles, was Sie tun, einschließlich der Maus, die sich auf dem Bildschirm bewegt. Ebenso sehen Sie alles, was Ihr Freund tut. Sie können sogar über den gemeinsamen Mauszeiger in einen Tauziehen geraten.

  7. Sie können zwischen den beiden Desktops, Ihren Buddys und Ihren eigenen wechseln, indem Sie in dem Fenster für den Desktop klicken, in dem Sie arbeiten möchten. Sie können Dateien auch zwischen den beiden Desktops ziehen und ablegen.

Sie können den Bildschirm Ihres Buddys nicht mehr anzeigen, indem Sie zu Ihrem eigenen Desktop wechseln und dann Buddies auswählen, Bildschirmfreigabe beenden. Sie können auch einfach auf die Schließen-Schaltfläche in der Miniaturansicht des Desktops Ihres Buddys klicken.