Skip to main content

TU MEHR: Fit in the Hole erfindet SUPERHYPERCUBE für Ihr Telefon neu - 2021

Hole (Reimagined Piano Version) - Selfish Things (April 2021).

Anonim

Wenn eine neue Spielkonsole oder ein neues Gerät unabhängig von der Hardware auf den Markt kommt, ist das Erlebnis nur so gut wie seine Spiele. Ein starkes Startprogramm ist daher beim Starten eines Geräts von entscheidender Bedeutung. Und im Fall von PlayStation VR war die Startaufstellung außergewöhnlich gut. Zu den rund ein Dutzend so gut besuchten Titeln, die am ersten Tag für PlayStation VR verfügbar waren, gehörte ein Arcade-Puzzlespiel, das anscheinend in aller Munde war: SUPERHYPERCUBE.

SUPERHYPERCUBE gibt den Spielern die Kontrolle über eine Form. Diese Form besteht aus Würfeln und existiert im dreidimensionalen Raum. Die Spieler können die Form in jede Richtung drehen, und das Ziel besteht darin, die Form durch einen zweidimensionalen Raum anzupassen, der schnell auf Sie zukommt. Es ist ein Spiel, bei dem Sie räumlich denken müssen. Ein Spiel, das schnelles Denken und schnelle Finger erfordert und es schafft, dem ganzen Hype, den die VR-Community um ihn herum aufgebaut hat, gerecht zu werden.

Nun wurde SUPERHYPERCUBE mit Fit In The Hole (einer App für iOS und Android) über die mobile Welt bewegt.

Inspirational Game Design

Während Klone und Nachahmer im App Store nichts Neues sind, muss betont werden, dass Fit In The Hole nicht dazu gehört. Fit In The Hole ist ein Spiel, das von Ketchapp im App Store und Google Play kurz nach der Einführung von PSVR veröffentlicht wurde. Es ist ein Spiel, das eine klare Inspiration von SUPERHYPERCUBE zieht, aber letztendlich seine eigene Sache macht.

Anstatt mit einer dreidimensionalen Form zu arbeiten, gibt Fit In The Hole den Spielern eine flache, zweidimensionale Form aus Würfeln. Anstatt diese Form so zu drehen, dass sie durch das Loch passt, erhalten Sie einen beweglichen Würfel, der genau an der richtigen Stelle platziert werden muss. Wenn Sie es falsch machen, passen Sie nicht durch das Loch und bringen Ihr Spiel zu einem scharfen und plötzlichen Ende.

Eine Präferenz für Panik

Außerhalb der Mechanik liegt der größte Unterschied zwischen Fit In The Hole und SUPERHYPERCUBE im Fokus der Geschwindigkeit. Fit in the Hole gibt den Spielern sehr wenig Zeit, um über ihre Optionen nachzudenken, so dass Spiele viel schneller enden als ihre VR-Inspiration. Während eine SUPERHYPERCUBE-Sitzung drei oder vier Minuten dauern kann, können Fit In The Hole-Sitzungen innerhalb von 30 Sekunden oder weniger schnell zum Stillstand kommen.

Diese Quick-Play-Sitzungen eignen sich zwar eher für mobile Zielgruppen, sie sind aber auch symptomatisch für die Monetisierungsmethoden von Ketchapp. Wie die meisten Ketchapp-Spiele erzielt Fit In The Hole seine Einnahmen hauptsächlich durch Werbung. Diese erscheinen erst, wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Sitzungen beendet haben. Wenn Sie die Spielsitzungen kurz halten, kann Ketchapp mehr Anzeigen auslösen, als wenn die Sitzungen länger gedauert hätten.

Fit in the Hole ist ein gutes Spiel, aber wir müssen uns fragen, wie viel besser es gewesen wäre, wenn wir ein paar Sekunden mehr Zeit gehabt hätten, um über unsere Züge nachzudenken.

Veränderung kann riskant sein

So sehr wir möchten, dass SUPERHYPERCUBE auf das Handy kommt, das letzte, was jeder will, ist ein Klon. Und wenn man es aus diesem Blickwinkel betrachtet, ist es richtig, Ketchapp dafür zu applaudieren, dass er die Anstrengung aufbringt, um Fit In The Hole eine einzigartige Wendung zu geben. Der Kompromiss ist jedoch, dass diese Art von Kreativität das Risiko einschließt, die Marke im Vergleich zu Ihrer Inspiration zu verfehlen - und das ist hier sehr der Fall. So spaßig Fit In The Hole auch für eine schnelle mobile Ablenkung sein mag, seine zweidimensionale Form und Fokussierung auf Geschwindigkeit fehlt der Tiefe und Komplexität, die SUPERHYPERCUBE mit sich bringt.

Wir denken immer noch, dass SUPERHYPERCUBE ein hervorragendes Handyspiel wäre, aber stattdessen ist es aufregend zu sehen, wie andere Entwickler sich davon inspirieren lassen, etwas paralleles zu bauen und nicht zu plagen. Fit in the Hole ist kein Klon von SUPERHYPERCUBE, und es ist nicht so ausgeprägt oder tief wie ein Erlebnis - aber wir sind immer noch sehr zuversichtlich, dass Fans von einer der beiden eine Menge Spaß haben werden.

Fit in the Hole ist sowohl im App Store als auch in Google Play verfügbar.