Skip to main content

WIE MAN: Ein Leitfaden zum Einrichten und Verwenden des Cairo Dock - 2021

Manuelle cost-per-click (CPC) Gebote verwenden - AdWords in unter fünf Minuten (September 2021).

Manuelle cost-per-click (CPC) Gebote verwenden - AdWords in unter fünf Minuten (September 2021).
Anonim

Moderne Desktop-Umgebungen wie GNOME, KDE und Unity haben die Brillanz des Cairo Dock überschattet, aber wenn Sie Ihren Desktop wirklich anpassen möchten, werden Sie keine stilvollere Lösung finden.

Das Cairo Dock bietet ein großartiges Anwendungs-Startprogramm, ein Menüsystem und kosmetisch ansprechende Funktionen, einschließlich eines integrierten Terminalfensters.

01 von 10

Was ist das Kairoer Dock?

Das Cairo Dock bietet die Möglichkeit, Anwendungen mithilfe von Bedienfeldern und Startern am unteren Bildschirmrand zu laden.

Das Dock enthält ein Menü und mehrere andere nützliche Tools, z. B. die Steuerung von drahtlosen Netzwerken und die Audiowiedergabe.

Platzieren Sie ein Dock oben, unten und auf beiden Seiten des Bildschirms und passen Sie diese nach Ihren Wünschen an.

02 von 10

So installieren Sie das Cairo Dock

Es ist nicht sinnvoll, Cairo Dock zu installieren, wenn Sie Unity, GNOME, KDE oder Cinnamon verwenden, da diese Umgebungen relativ unkonventionelle Navigationsmöglichkeiten auf dem Desktop bieten.

Wenn Sie etwas anpassbareres wie den Openbox-Fenstermanager, LXDE oder XFCE verwenden, ist Cairo Dock eine gute Ergänzung.

Installieren Sie Cairo Dock mit einer Debian- oder Ubuntu-basierten Distribution mit apt-get wie folgt:

sudo apt-get install cairo-dock

Verwenden Sie Yum für Fedora oder CentOS wie folgt:

yum installiere kairo-dock

Verwenden Sie für Arch Linux pacman wie folgt:

Pacman-Kairo-Dock

Verwenden Sie für openSUSE Zypper wie folgt:

zypper installiert cairo-dock

Um Cairo auszuführen, führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus:

Kairo-Dock & 03 von 10

Installieren Sie einen Compositing Manager

Beim ersten Start von Cairo Dock werden Sie gefragt, ob Sie OpenGL-Grafiken verwenden möchten. Antworten Ja Auf diese Frage wird das Standard-Cairo Dock geladen.

Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass ein Compositing-Manager erforderlich ist, öffnen Sie ein Terminalfenster und installieren Sie einen Compositing-Manager wie z. B. xcompmgr.

sudo apt-get install xcompmgrsudo yum install xcompmgrSudo Pacman -S xcompmgrSudo Zypper installieren xcompmgr

Um xcompmgr auszuführen, führen Sie Folgendes im Terminal aus:

xcompmgr & 04 von 10

Starten Sie das Cairo Dock beim Start

Das Starten von Cairo Dock beim Starten Ihres Computers unterscheidet sich von Setup zu Setup. Um beispielsweise Kairo für die Arbeit mit OpenBox einzurichten, folgen Sie einer Prozedur, während Sie Kairo für die Zusammenarbeit mit LXDE einrichten.

Wenn Sie Cairo Dock ausführen, können Sie auch mit der rechten Maustaste auf das Standard-Dock unten klicken. Wählen Sie Kairoer Dock Klicken Sie dann auf die Option "Cairo-Dock At Startup starten".

05 von 10

Ein neues Kairoer Dock-Thema auswählen

Ändern Sie das Standarddesign für Cairo Dock, um etwas auszuwählen, das optisch ansprechend für Sie ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Standard-Dock und wählen Sie Cairo Dock und dann Konfigurieren. Wählen Sie das Themes Tab.

Zeigen Sie die Motive in der Vorschau an, indem Sie darauf klicken. Um zu einem neuen Thema zu wechseln, klicken Sie auf Sich bewerben Knopf am unteren Rand.

Bei einigen Themen werden einzelne Bereiche am unteren Rand eingefügt, während andere über zwei Bereiche verfügen. Einige von ihnen setzen Applets auf den Desktop, z. B. die Uhr und den Audioplayer.

Weitere Themen für Cairo-Dock finden Sie hier. Nachdem Sie ein Design heruntergeladen haben, können Sie es der Liste hinzufügen, indem Sie das heruntergeladene Element per Drag & Drop in das Designfenster ziehen oder indem Sie auf das Ordnersymbol klicken und die entsprechende Datei auswählen.

06 von 10

Einzelne Startsymbole konfigurieren

Konfigurieren Sie einzelne Elemente in einem Cairo Dock-Bedienfeld, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken.

Verschieben Sie das Element in ein anderes Andockfenster und in das neue, falls noch kein anderes vorhanden ist. Sie können auch ein Element aus dem Bedienfeld entfernen.

Ziehen Sie ein Symbol aus dem Bedienfeld auf den Hauptdesktop - nützlich für Gegenstände wie den Mülleimer und die Uhr.

07 von 10

Ändern Sie die individuellen Starteinstellungen

Ändern Sie andere Einstellungen für ein einzelnes Startprogramm, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auswählen Bearbeiten. Sie können den Konfigurationsbildschirm auch aufrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Panel klicken, Cairo Dock auswählen und dann Konfigurieren. Wenn der Einstellungsbildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf Aktuelle Artikel.

Für jedes Element können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen. Mit dem Audioplayer-Symbol können Sie beispielsweise den zu verwendenden Audioplayer auswählen.

Andere Einstellungen umfassen die Größe des Symbols, wo das Symbol platziert werden soll (d. H. Welcher Bereich) und die Beschriftung für das Symbol.

08 von 10

So fügen Sie Cairo Dock Panels hinzu

Um ein neues Bedienfeld hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein anderes Bedienfeld in Cairo Dock und wählen Sie Kairo Doc > Hinzufügen > Hauptdock.

Standardmäßig wird eine kleine Linie am oberen Bildschirmrand angezeigt. Um dieses Dock zu konfigurieren, können Sie Elemente in das Dock verschieben, indem Sie sie aus einem anderen Dock ziehen, mit der rechten Maustaste auf Startgeräte in einem anderen Dock klicken und die Option zum Verschieben in ein anderes Dock wählen, oder mit der rechten Maustaste auf die Linie klicken und das Dock konfigurieren.

Sie können diesem Dock jetzt Elemente hinzufügen, wie Sie es auch bei anderen Docks tun würden.

09 von 10

Nützliche Kairo Dock Add-Ons

Erweitern Sie Ihr Cairo Dock mit nützlichen Add-Ons, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Panel klicken und dann auswählen Kairoer Dock > Konfigurieren > Add-Ons.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Ihrem Hauptfenster neue Add-Ons hinzuzufügen. Sie können sie dann durch Ziehen in andere Bedienfelder oder auf den Hauptdesktop verschieben.

Das Terminal-Add-On ist hilfreich, da es über das Dock ein Pop-Out-Terminal zur Verfügung stellt. Dies ist hilfreich, wenn Sie schnelle Befehle ausführen möchten.

Das Infobereich und Benachrichtigungsbereich alt Add-Ons sind auch nützlich, da sie die Auswahl von drahtlosen Netzwerken über das Dock ermöglichen.

10 von 10

Endgültige Konfiguration

Der letzte Bereich des Cairo-Dock, auf den Sie sich konzentrieren möchten, sind die Konfigurationseinstellungen.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bedienfeld Cairo Dock, und wählen Sie Kairoer Dock und dann Konfigurieren.

Wählen Sie nun die Registerkarte Konfiguration. Es gibt drei weitere Registerkarten dafür.

Das Registerkarte Verhalten Mit dieser Option können Sie das Verhalten des ausgewählten Docks anpassen, z. B. die Leiste ausblenden, wenn Anwendungen geöffnet sind, die Position des Docks festlegen und Mouseover-Effekte auswählen.

Das Registerkarte Aussehen können Sie Farben, Schriftgrößen, Symbolgrößen und den Stil des Docks anpassen.

Das Schnellzugriffstasten können Sie Tastenkombinationen für verschiedene Elemente festlegen, z. B. für das Menü, das Terminal, den Benachrichtigungsbereich und den Browser. Wählen Sie das zu ändernde Element aus, indem Sie es auswählen und auf das Element doppelklicken, um ein Feld zu öffnen, in dem Sie aufgefordert werden, eine Taste oder Tastenkombination für dieses Element zu drücken.