Skip to main content

WIE MAN: Tipps zur Seitenzusammensetzung: 7 Möglichkeiten, ein besseres Seitenlayout zu erstellen - 2020

27 TIPPS ZUR SELBSTVERTEIDIGUNG DIE DEIN LEBEN RETTEN KÖNNTEN (November 2020).

Anonim

Seitenlayout oder Seitenkomposition ist der Prozess, bei dem Text und Grafiken auf der Seite angeordnet und angeordnet und neu angeordnet werden. Eine gute Komposition ist nicht nur angenehm anzusehen, sondern vermittelt auch effektiv die Botschaft von Text und Grafiken an das beabsichtigte Publikum. Es gibt bestimmte bewährte Elemente der Seitenkomposition, die dazu beitragen können, ein erfolgreiches Layout sicherzustellen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass diese Tipps zur Seitenzusammensetzung eng an die Gestaltungsprinzipien gebunden sind.

01 von 07

Richten Sie alle Elemente miteinander oder mit einem Raster aus

Platzieren Sie jeden Text oder jedes grafische Element so auf der Seite, dass sie visuell miteinander verbunden sind. Sie können die horizontale oder vertikale Ausrichtung verwenden. Objekte einfach an derselben Kante ausrichten oder zentrieren. Es kann funktionieren, aber bei komplizierten Layouts ist ein Raster hilfreich. Allein dieser eine Zusammensetzungstipp kann die Zusammensetzung einer Seite erheblich verbessern, da Augen und Gehirn eine gewisse Ordnung und Konsistenz verlangen.

Lesen Sie weiter unten

02 von 07

Wählen Sie ein einzelnes Bild aus oder stellen Sie starke visuelle Verbindungen her

Eines der einfachsten und vielleicht leistungsfähigsten Layouts verwendet ein starkes visuelles Layout. Wenn Sie jedoch mehrere Bilder verwenden, lassen Sie sie durch Ausrichten und Annäherung miteinander verbunden. Gruppieren Sie die Bilder so, dass sie eine einzige visuelle Einheit bilden und sie auf ähnliche Weise ausrichten.

Lesen Sie weiter unten

03 von 07

Halten Sie ungerade oder gerade Elemente im Gleichgewicht

Beim Erstellen des richtigen Gleichgewichts geht es sowohl um die Anzahl der Text- und Grafikelemente als auch um deren Anordnung auf der Seite. Ungerade Zahlen neigen zu einem dynamischeren Layout. Verwenden Sie eine ungerade Anzahl von Visuals, ungerade Anzahl von Textspalten. Oder erstellen Sie ein dynamisches Layout mit einer asymmetrischen Anordnung von Elementen. Symmetrisches Gleichgewicht oder die Verwendung von geraden Elementen wie zwei oder vier Spalten oder einem Block von 4 Bildern erzeugen im Allgemeinen ein formales, statischeres Layout.

04 von 07

Teilen Sie die Seite in Drittel

In Bezug auf die Ausgewogenheit legt die Drittelregel nahe, dass eine angenehmere Komposition möglich ist, wenn Ihre Anordnung von Text und Grafiken nach einer der folgenden Richtlinien platziert werden kann:

  1. Die wichtigsten Elemente sind innerhalb von vertikalen oder horizontalen Dritteln mehr oder weniger gleichmäßig verteilt
  2. Die wichtigsten Elemente konzentrierten sich im oberen oder unteren Drittel der Seite
  3. Die wichtigsten Elemente sind auf einen der Punkte zentriert, an denen sich die Linien schneiden, nachdem sie die Seite horizontal und vertikal in Drittel geteilt haben

Lesen Sie weiter unten

05 von 07

Fügen Sie Leerzeichen an der richtigen Stelle hinzu

Genauso wichtig wie der Text und die Grafiken auf der Seite ist der leere Bereich. Wenn Sie die Seite zu sehr verstopfen, selbst wenn sie perfekt ausgerichtet und ausbalanciert ist und in die Regel eines Drittels fällt, kann dies die Komposition ruinieren. Die Seite benötigt visuelle Atempause. Der beste Platz für den weißen Bereich ist an den Rändern der Seite (Ränder) und den Rändern von Text- oder Grafikelementen, damit sie nicht in der Mitte der Seite eingeklemmt werden. Ein erhöhter Absatz-, Zeilen- und Buchstabenabstand kann das Layout jedoch verbessern .

06 von 07

Verwenden Sie zwei oder mehr des gleichen Designelements

Wenn einer gut ist, sind zwei besser? Manchmal ja. Wiederholung kann in der Form der konsequenten Verwendung der Ausrichtung erfolgen, indem die gleichen Farben für verwandte Elemente verwendet werden (z. B. Anführungszeichen oder Überschriften), derselbe Stil oder die gleiche Größe von Grafiken oder einfach die Platzierung der Seitennummern an derselben Stelle Veröffentlichung.

Lesen Sie weiter unten

07 von 07

Betonen Sie die Unterschiede zwischen den Designelementen

Einige Aspekte der Seitenkomposition umfassen Dinge, die identisch sind - gleiche Ausrichtung, konsistente Verwendung von Farbe -, aber es ist auch eine gute Idee, einige Dinge anders zu machen, kontrastierende Elemente wie Farbe und Ausrichtung zu verwenden. Je größer der Unterschied, desto größer der Kontrast und desto effektiver das Layout. Einfache Beispiele für die Verwendung von Hervorhebungen umfassen das Erstellen von Überschriften, die viel größer als die von anderem Text sind, und die Verwendung einer anderen Textgröße oder -farbe für Beschriftungen, Zitate und Seitenzahlen.