Skip to main content

TU MEHR: 5 Anwendungen der grünen Technologie - 2021

Que peuvent apporter les objets connectés à l'agriculture ? - Extra PowerBoost SIMA 2017 (Juni 2021).

Anonim

In vielen Fällen können Technologieprojekte im Widerspruch zu Umweltinteressen stehen. Technologie kann bei der Herstellung von Geräten und beim Energieverbrauch viel Abfall verursachen, und das zunehmende Innovationstempo kann diese Umweltprobleme nur verschlimmern. Es gibt jedoch eine Reihe von Bereichen, in denen dieses Problem als Chance gesehen wird und im Kampf um den Schutz unserer Umwelt Technologie eingesetzt wird. Hier sind 5 Beispiele von Technologien, die effektiv eingesetzt werden.

Vernetzte Beleuchtung und Heizung

Die Technologie bewegt sich in einen Zustand, in dem alle unsere Geräte miteinander verbunden sind und ein Internet der Dinge schafft. Wir befinden uns derzeit in der ersten Welle dieser Geräte, die den Mainstream erreichen, und dieser Trend scheint sich fortzusetzen. In dieser ersten Welle befinden sich eine Reihe von Geräten, die eine bessere Kontrolle über die physische Umgebung ermöglichen. Der Nest-Thermostat hat beispielsweise die Aufgabe des Heizens und Kühlens von Wohnungen neu definiert, wodurch die Kontrolle über das Internet ermöglicht und eine automatische Optimierung zur Reduzierung des Energieverbrauchs möglich ist.

Eine Reihe von Startups hat vernetzte Beleuchtungsprodukte auf den Markt gebracht, bei denen LED-Technologie in einem Glühlampen-Formfaktor mit drahtloser Konnektivität zum Einsatz kam. Diese Leuchten können von einer mobilen Anwendung aus gesteuert werden, sodass Benutzer den Energieverbrauch senken können, indem sie sicherstellen, dass die Leuchten selbst nach Verlassen des Hauses ausgeschaltet sind.

Elektrische Fahrzeuge

Elektrofahrzeuge sind in den letzten Jahren zu einem Mainstream-Begriff geworden, angetrieben durch die Popularität des Hybridfahrzeugs Toyota, dem Prius. Die öffentliche Nachfrage nach mehr Optionen für Elektroautos hat eine Reihe kleiner, innovativer Startups veranlasst, trotz enormer Kapital- und regulatorischer Markteintrittsbarrieren in den Automobilkampf einzusteigen.

Das aufmerksamkeitsstärkste dieser Unternehmen ist Tesla, gegründet vom Serienunternehmer Elon Musk. Tesla ist jedoch nicht das einzige Startup, denn Fisker aus Südkalifornien hatte mit der Einführung seiner Plug-in-Hybrid-Limousine Karma frühen Erfolg.

Server-Technologie

Für viele der Technologiegiganten ist die Wartung von Rechenzentren einer der größten Kosten. Für ein Unternehmen wie Google ist das Organisieren der Informationen der Welt mit hohen Kosten verbunden, wenn einige der größten und fortschrittlichsten Rechenzentren der Welt betrieben werden. Der Energieverbrauch ist für viele dieser Unternehmen einer der größten Betriebskosten. Dies schafft eine Angleichung von Umwelt- und Geschäftsinteressen für Unternehmen wie Google, die innovative Wege finden, um ihren Energieverbrauch zu senken.

Google ist unglaublich aktiv bei der Einrichtung effizienter Rechenzentren und behält dabei die strikte Kontrolle aller Vorgänge bei. Tatsächlich ist dies wohl eines der Kerngeschäftsbereiche von Google. Sie entwerfen und bauen ihre eigenen Anlagen und recyceln alle Geräte, die ihre Rechenzentren verlassen. Der Kampf zwischen den Tech-Giganten Google, Apple und Amazon ist in gewisser Hinsicht ein Kampf um Rechenzentren. Alle diese Unternehmen sind bestrebt, effiziente Rechenzentren zu schaffen, in denen die Informationen der Welt untergebracht werden und gleichzeitig die finanziellen und ökologischen Auswirkungen minimiert werden.

Alternative Energie

Neben Innovationen beim Entwurf und Bau von Rechenzentren treiben viele größere Technologieunternehmen die Anwendung alternativer Energiequellen voran. Dies ist ein weiterer Weg, um die Effizienz ihres großen Energieverbrauchs zu maximieren. Sowohl Google als auch Apple haben Rechenzentren eröffnet, die ganz oder teilweise mit alternativer Energie betrieben werden. Google hat ein vollständig windbetriebenes Rechenzentrum geschaffen, und Apple hat kürzlich Patente für die proprietäre Windturbinentechnologie angemeldet. Dies zeigt, wie zentral Energieeffizienz zu den Zielen dieser Tech-Unternehmen gehört.

Geräte-Recycling

Mobile Geräte und Elektronik werden selten umweltfreundlich hergestellt. Ihre Herstellungsprozesse beinhalten oft schädliche Chemikalien und seltene Metalle. Mit zunehmenden Veröffentlichungszeitplänen für Mobiltelefone bedeutet dies nur mehr Probleme für die Umwelt. Glücklicherweise hat dieses zunehmende Tempo das Recycling von Geräten zu einem rentableren Unternehmen gemacht, und wir sehen jetzt erhebliche Unterstützung für Startups, die alte Geräte zurückkaufen oder recyceln wollen, und damit den Kreislauf für viele Umweltabfallprodukte schließen.