Skip to main content

TU MEHR: Top-Tipps für Anfänger-Blogger - 2020

BEST VALUE LEICA LENSES - LEICA REVIEW (April 2020).

Anonim

Das Starten eines Blogs kann überwältigend erscheinen, aber in Wahrheit ist dies eine der einfachsten Möglichkeiten, der Online-Community beizutreten. Befolgen Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Blog erfolgreich ist.

01 von 10

Definieren Sie Ihre Ziele

Bevor Sie ein neues Blog erstellen, müssen Sie unbedingt Ihre Ziele definieren. Ihr Blog hat eine größere Chance auf Erfolg, wenn Sie von Anfang an wissen, was Sie damit erreichen möchten. Versuchen Sie sich als Experte auf Ihrem Gebiet zu etablieren? Versuchen Sie, Ihr Geschäft zu fördern? Bloggen Sie einfach zum Spaß und teilen Sie Ihre Ideen und Meinungen? Ihre kurz- und langfristigen Ziele für Ihr Blog hängen davon ab, warum Sie Ihr Blog starten. Überlegen Sie sich, was Sie in sechs Monaten, einem Jahr und drei Jahren von Ihrem Blog erhalten möchten. Dann entwerfen, schreiben und vermarkten Sie Ihren Blog, um diese Ziele zu erreichen.

02 von 10

Kenne deine Zuhörer

Das Design und der Inhalt Ihres Blogs sollten den Erwartungen Ihrer Zielgruppe entsprechen. Wenn Ihre Zielgruppe beispielsweise Jugendliche ist, würden sich Design und Inhalt erheblich von einem Blog unterscheiden, das sich an Unternehmensfachleute richtet. Ihr Publikum hat inhärente Erwartungen an Ihr Blog. Verwechseln Sie sie nicht, sondern erfüllen und übertreffen Sie diese Erwartungen, um die Loyalität der Leser zu gewinnen.

03 von 10

Seien Sie konsequent

Ihr Blog ist eine Marke. Genau wie bei bekannten Marken wie Coke oder Nike repräsentiert Ihr Blog eine bestimmte Botschaft und ein spezielles Image für Ihre Zielgruppe, also Ihre Marke. Das Design und der Inhalt Ihres Blogs sollten das allgemeine Markenimage und die Botschaft Ihres Blogs konsistent kommunizieren. Wenn Sie konsequent sind, können Sie die Erwartungen Ihrer Zuhörer erfüllen und einen sicheren Ort für sie schaffen, den sie immer wieder besuchen können. Diese Beständigkeit wird mit der Loyalität der Leser belohnt.

04 von 10

Hartnäckig sein

Ein geschäftiges Blog ist ein nützliches Blog. Blogs, die nicht häufig aktualisiert werden, werden von ihrem Publikum als statische Webseiten wahrgenommen. Der Nutzen von Blogs ergibt sich aus ihrer Aktualität. Es ist wichtig, dass Sie keine bedeutungslosen Posts veröffentlichen, da Sie Ihre Zielgruppe langweilen, aber Sie müssen Ihr Blog regelmäßig aktualisieren. Der beste Weg, um die Leser zurückkommen zu lassen, ist, immer etwas Neues (und Sinnvolles) für sie zu haben.

05 von 10

Seien Sie einladend

Einer der einzigartigsten Aspekte des Bloggens ist seine soziale Wirkung. Daher ist es wichtig, dass Ihr Blog die Leser begrüßt und zu einem Gespräch in beide Richtungen einlädt. Bitten Sie Ihre Leser, Kommentare zu hinterlassen, indem Sie Fragen stellen und nicht auf Kommentare Ihrer Leser antworten. Auf diese Weise zeigen Sie Ihren Lesern, dass Sie sie wertschätzen, und das Gespräch wird fortgesetzt. Setzen Sie die Konversation fort, indem Sie Kommentare in anderen Blogs hinterlassen, die neue Leser dazu einladen, Ihr Blog für lebhaftere Diskussionen zu besuchen. Der Erfolg Ihres Blogs hängt teilweise von der Loyalität Ihrer Leser ab. Stellen Sie sicher, dass sie verstehen, wie sehr Sie sie schätzen, indem Sie sie einbinden und durch sinnvolle wechselseitige Gespräche erkennen.

06 von 10

Sei sichtbar

Ein Großteil des Erfolgs Ihres Blogs hängt von Ihren Bemühungen außerhalb Ihres Blogs ab. Dazu gehört es, gleichgesinnte Blogger zu finden und ihre Blogs zu kommentieren, sich über Websites wie Digg und StumbleUpon am Social Bookmarking zu beteiligen und sozialen Netzwerken wie Facebook und LinkedIn beizutreten. Bloggen ist keine Demonstration von "Wenn Sie es bauen, werden sie kommen." Stattdessen erfordert das Entwickeln eines erfolgreichen Blogs harte Arbeit, indem überzeugende Inhalte in Ihrem Blog erstellt werden und außerhalb Ihres Blogs gearbeitet wird, um ihn zu fördern und eine Community zu entwickeln.

07 von 10

Risiken eingehen

Blogger für Anfänger haben oft Angst vor den neuen Blogging-Tools und -Funktionen, die ihnen zur Verfügung stehen. Scheuen Sie sich nicht, Risiken einzugehen und neue Dinge in Ihrem Blog auszuprobieren. Beim Hinzufügen eines neuen Plug-Ins bis hin zum ersten Blog-Wettbewerb ist es wichtig, dass Sie Ihren Blog auf dem neuesten Stand halten, indem Sie Änderungen implementieren, die Ihren Blog verbessern. Alternativ fallen Sie nicht jeder neuen Pfeife zum Opfer, die für Ihr Blog verfügbar wird. Überprüfen Sie stattdessen jede potenzielle Verbesserung dahingehend, wie Sie Ihre Ziele für Ihr Blog erreichen und wie Ihre Zielgruppe darauf reagiert.

08 von 10

Bitten Sie um Hilfe

Selbst die erfahrensten Blogger wissen, dass die Blogosphäre ein sich ständig verändernder Ort ist, und niemand weiß alles über das Bloggen. Am wichtigsten ist jedoch, dass Blogger Teil einer engen Community sind und die Mehrheit der Blogger versteht, dass jeder zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Anfänger ist. In der Tat sind Blogger einige der zugänglichsten und hilfreichsten Menschen, die Sie finden können. Scheuen Sie sich nicht, andere Blogger um Hilfe zu bitten. Denken Sie daran, dass der Erfolg der Blogosphäre auf Netzwerken beruht, und die meisten Blogger sind immer bereit, ihre Netzwerke zu erweitern, unabhängig davon, ob Sie ein Anfänger-Blogger oder ein erfahrener Profi sind.

09 von 10

Lerne weiter

Es scheint, dass jeden Tag neue Tools für Blogger zur Verfügung stehen. Das Internet ändert sich schnell und die Blogosphäre ist keine Ausnahme von dieser Regel. Nehmen Sie sich beim Entwickeln Ihres Blogs die Zeit, um nach neuen Tools und Funktionen zu suchen, und behalten Sie die neuesten Nachrichten aus der Blogosphäre im Auge. Sie wissen nie, wann ein neues Tool eingeführt wird, das Ihr Leben erleichtern oder die Erfahrungen Ihrer Leser in Ihrem Blog verbessern kann.

10 von 10

Sei du selbst

Denken Sie daran, dass Ihr Blog eine Erweiterung von Ihnen und Ihrer Marke ist, und Ihre treuen Leser werden wiederkommen, um zu hören, was Sie zu sagen haben. Bringen Sie Ihre Persönlichkeit in Ihr Blog ein und übernehmen Sie einen einheitlichen Ton für Ihre Beiträge.Stellen Sie fest, ob Ihr Blog und Ihre Marke mit einem Unternehmens-, einem jugendlichen oder einem knackigen Ton effektiver sind. Halten Sie sich in all Ihren Blog-Mitteilungen an diesen Ton. Die Leute lesen keine Blogs, nur um die Nachrichten zu erhalten. Sie könnten eine Zeitung lesen, um in den Nachrichten zu lesen. Stattdessen lesen die Menschen Blogs, um sich die Meinung der Blogger zu den Nachrichten, der Welt, dem Leben und mehr anzusehen. Bloge nicht wie ein Reporter. Blog, als würden Sie mit jedem Ihrer Leser ein Gespräch führen. Blog von Herzen