Skip to main content

WIE MAN: Skype vs. Viber: Welches ist besser? - 2019

Skype vs. Facetime � Was ist besser? (none 2019).

Sie haben ein tragbares Android- oder iOS-Gerät, und Sie möchten VoIP für alle seine Vorteile nutzen. Du machst das Richtige. Aber welche VoIP-App installieren? Es gibt viele davon für Android, iOS und BlackBerry. Alle Listen zeigen, dass Skype am beliebtesten ist und Viber unter den Zweitplatzierten. Außerdem sprechen die meisten Ihrer Freunde zusammen mit allen anderen von diesen beiden. Welches auf Ihrem Gerät installieren und welches verwenden?

Wenn Sie meine bescheidene Meinung haben möchten, installieren Sie beide, da sie nicht genau gleich funktionieren, und sie werden Ihnen anders dienen. Wenn Sie sich jedoch aus irgendeinem Grund zwischen den beiden entscheiden möchten, finden Sie hier meine Beurteilung und den Vergleich anhand der folgenden Kriterien: Benutzerfreundlichkeit, Kosten, Beliebtheit, Mobilität, Datenverbrauch, Anrufqualität, Anruferliste und Funktionen.

Benutzerfreundlichkeit

Beide Apps sind sehr benutzerfreundlich und einfach zu installieren. Sie arbeiten jedoch anders. Für Skype müssen Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort verwenden. Der Benutzername ist das Identifikationselement für Sie im gesamten Netzwerk. Viber benötigt keinen Benutzernamen, da Ihre Handynummer als Kennung verwendet wird. Dies ist praktisch für Ihr Mobiltelefon und insbesondere für Ihre Kontakte. Es gibt eine bessere mobile Integration. Skype startete auf dem Computer und brauchte einige Zeit, um in Mobiltelefone einzudringen, während das relativ neuere Viber ausschließlich mit Mobiltelefonen startete und erst kürzlich eine Desktop-App auf den Markt brachte.

Wenn Sie jetzt zum Desktop-Computer wechseln, ist Ihre Handynummer nicht zu Hause, und Sie erkennen, dass ein Benutzername geeigneter ist. Wenn Sie ein mobiler Benutzer sind, ist Viber einfacher zu verwenden, und wenn Sie auf Ihrem Computer kommunizieren, ist Skype besser. Da jedoch die meisten Benutzer ihre Mobiltelefone für VoIP verwenden, erhält Viber die Note.

Gewinner: Viber

Kosten

Viber ist frei. Die App ist kostenlos, die Anrufe und Nachrichten sind für jedermann und jeden unbegrenzt. Was immer Viber kostenlos anbietet, das tut auch Skype. Wenn Skype bezahlt wird, das heißt, wenn Sie ins Festnetz und Mobiltelefon anrufen, gilt dies für Dienste, die nicht von Viber angeboten werden.

Gewinner: Skype

Popularität

Eine App selbst ist technisch nicht besser, wenn sie populärer ist, aber der Service dahinter ist gewaltsam. In dem Sinne, dass, wenn Sie eine größere Benutzerbasis erhalten, Sie Ihre Fähigkeit erhöhen, kostenlose Anrufe zu Personen zu tätigen und Geld zu sparen. In diesem Sinne gewinnt Skype bei weitem mehr als das Fünffache der Anzahl der Nutzer als Viber. Das ist verständlich, seit Viber gerade erst begonnen hat. Ein paar Jahre später kann sich dies ändern oder auch nicht.

Gewinner: Skype

Mobilität

Moderne Kommunikatoren möchten alles mitnehmen, wenn sie sich bewegen. Viber passt hier gut, da es sich in erster Linie um eine mobile App handelt. Auf der anderen Seite hatte Skype große Schwierigkeiten, sich auf mobilen Plattformen zur Zufriedenheit zu bewegen.

Gewinner: Viber

Datenverbrauch

Da VoIP dazu dient, uns bei der Kommunikation Geld zu sparen, müssen wir klug sein, um maximale Einsparungen erzielen zu können. Mobiles VoIP ist aufgrund der mobilen Konnektivität teurer als Desktop-VoIP. Echte Mobilität erfordert einen 3G- oder 4G-Datentarif, der in Megabyte berechnet wird. Daher sollten VoIP-Benutzer auf die Daten achten, die ihre mobilen VoIP-Anrufe verbrauchen.

Viber benötigt etwa 250 KB pro Minute, Skype dagegen mehrmals. Skype bietet jedoch qualitativ hochwertige Anrufe, die viel besser sind als die von Viber. Bei der Mischung von Faktoren, die die Qualität von VoIP-Anrufen beeinflussen, können jedoch auch qualitativ hochwertige Anrufe beeinträchtigt werden. In Bezug auf den Datenverbrauch ist Skype also ein Schwein.

Gewinner: Viber

Anrufqualität

Wie bereits erwähnt, ist die Anrufqualität von Skype sowohl für Sprache als auch für Video wesentlich besser als die von Viber. Dies liegt daran, dass HD-Sprache und erweiterte Codecs verwendet werden. Die Video-Calling-Funktion von Viber befindet sich, wie ich schreibe, noch in der Beta-Phase, daher können wir nicht viel von der Qualität erwarten, obwohl sie sich selbst verteidigt.

Gewinner: Skype

Wen können Sie anrufen?

Die Erreichbarkeit ist bei freiem VoIP häufig ein Problem, da Sie nur für diejenigen Personen kostenlos erreichbar sind, die denselben Dienst wie Sie nutzen. Dies ist bei Viber der Fall - nur die Personen, die Viber verwenden, können Ihre Viber-Kontaktliste erstellen. Sie können niemanden anderen erreichen, auch wenn Sie bezahlen möchten.

Mit Skype können Sie jedoch kostenlos mit anderen Personen kommunizieren, die Skype verwenden, und das sind rund eine Milliarde. Außerdem müssen andere Personen, die nicht unbedingt Skype verwenden, aber eine Microsoft-ID wie Hotmail, MSN usw. haben Seele auf Erden, die ein Telefon hat - Festnetz oder Handy, wenn Sie bezahlen. Skype-Tarife sind im Vergleich zu herkömmlichen Festnetz- und Mobiltarifen günstig, insbesondere für Auslandsgespräche.

Gewinner: Skype bei weitem.

Eigenschaften

Die Funktionen, die eine VoIP-App bietet, tragen zum Geschmack und zur Qualität bei und sind häufig wichtige Faktoren, die Benutzern die Auswahl ihrer App und ihres Services erleichtern. Viber verfügt über eine sehr begrenzte Liste von Funktionen, während Skype seit über einem Jahrzehnt Funktionen sammelt. Mit Skype können Sie mehrere Teilnehmer pro Anruf, Anrufaufzeichnungsfunktionen, erweiterte Einstellungen und Konfigurationen, Servicepläne, Premiumpläne usw. nutzen. Skype verfügt sogar über speziell dafür entwickelte Hardware wie Headsets, Mikrofone und Webkameras.

Gewinner: Skype bei weitem

Urteil

Insgesamt ist Skype eine bessere App und ein besserer Service. Wenn Sie Qualität, eine große Benutzerbasis und Funktionen wünschen, ist Skype Ihre App.Die Gründe sind: Es ist einfacher, anhand der Telefonnummer identifiziert zu werden - es integriert das Telefon besser; Ich verwende nur die grundlegenden Anruf- und Nachrichtenfunktionen. Und was noch wichtiger ist, da Viber weniger von meinem Datenplan nimmt und wirtschaftlicher ist, ist die Anrufqualität kein wirklich großes Problem. Wenn Sie jetzt VoIP auf Ihrem Desktop verwenden, entscheiden Sie sich definitiv für Skype. Dort vergleicht Viber nicht.

Wenn nun Speicher und Daten auf Ihrem Gerät kein Problem sind, installieren Sie beide und wissen Sie, wann welche für optimale Verwendung und maximale Einsparungen verwendet werden.