Skip to main content

WIE MAN: Korrigieren von Audio-Video-Synchronisierungsproblemen in Heimkino - 2021

kein Ton über HDMI am TV? So leitet ihr den Ton weiter! (Februar 2021).

Anonim

Wenn der Audio-Soundtrack eines Videos dem entsprechenden Bild etwas voraus ist, schauen Sie sich ein HD-Kabel- / Satelliten- / Streaming-Programm oder ein hochskaliertes DVD-, Blu-ray- oder Ultra HD-Blu-ray-Disc-Video auf einem HD / 4K Ultra HD-Fernseher an oder ein Videoprojektor kann zu einer frustrierenden Erfahrung werden. Dies ist besonders auf Nahaufnahmen von Sprechern (daher der Begriff "Lippensynchronisation") zu bemerken. Es ist, als würde man einen schlecht synchronisierten ausländischen Film sehen.

Was ist die Ursache für Audio / Video-Lippensynchronisationsprobleme?

Die Hauptursache für Probleme mit der Lippensynchronisierung ist, dass Audio wesentlich schneller verarbeitet werden kann als Videos, insbesondere High-Definition- oder 4K-Videos. HD- und 4K-Videos benötigen viel Platz. Daher dauert die Verarbeitung länger als Audioformate oder Videosignale mit Standardauflösung.

Wenn Ihr Fernsehgerät, Videoprojektor oder Heimkinoempfänger so eingestellt ist, dass er eine Menge Videobearbeitung für das eingehende Signal vornimmt (z. B. von der Standardauflösung auf 720p, 1080i, 1080p oder sogar 4K), können Audio und Video verwendet werden nicht synchron, wobei das Audio vor dem Video ankommt (oder umgekehrt).

Prüfen Sie, ob das Problem auf ein bestimmtes Kabel / Satellit oder ein Streaming-Programm oder einen bestimmten Kanal beschränkt ist. Obwohl dies ärgerlich ist, liegt das Problem möglicherweise nicht an Ihrer Seite. Es kann ein vorübergehendes oder chronisches Problem mit dem jeweiligen Inhaltsanbieter sein. Wenn Sie vermuten, dass dies der Fall ist, wenden Sie sich an sie, oder machen Sie sie auf das Problem aufmerksam.

Audio / Video-Synchronisierungskorrektur-Tools

Deaktivieren Sie zunächst alle Videoverarbeitungseinstellungen Ihres Fernsehgeräts, wie z. B. Bewegungsverbesserung, Video-Rauschunterdrückung und andere Bildverbesserungsfunktionen.

Wenn Sie einen Heimkino-Receiver haben, der Videobearbeitungsaufgaben ausführt, führen Sie dasselbe Verfahren aus. Sie können die Verzögerung erhöhen, indem Sie die Videoverarbeitung auf den Fernseher und den Heimkino-Receiver einstellen.

Wenn das Ändern dieser Einstellungen die Situation korrigiert, fügen Sie jede Verarbeitungsfunktion wieder hinzu, bis Audio und Video nicht mehr synchron sind. Sie können dies als Lippensynchronisationsbezugspunkt verwenden.

Wenn die Videobearbeitungsfunktionen des Fernsehgeräts oder Heimkino-Receivers nicht eingeschränkt werden können oder diese Funktionen aktiviert sein müssen, überprüfen Sie die Einstellungen, die im Betriebsmenü Ihres Fernsehgeräts, Ihres Heimkino-Receivers und der Quellkomponenten verfügbar sind. Suchen Sie nach Begriffen wie Audio-Sync, Audio-Verzögerung, und Lippensynchron. Einige Soundbar-Systeme haben auch eine Variation dieser Funktion.

Unabhängig von den verwendeten Begriffen bieten alle diese Tools Einstellungen, die das Eintreffen des Audiosignals verlangsamen oder verzögern, so dass das Bild auf dem Bildschirm und der Audiosoundtrack übereinstimmen. Die Einstellungen reichen normalerweise von 10 ms bis 100 ms und manchmal bis zu 240 ms (Millisekunde = 1 / 1.000stel Sekunde).

In einigen Fällen kann die Audioverzögerung sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht angeboten werden, nur für den Fall, dass das Video dem Audio voraus ist. Obwohl Millisekunden winzig erscheinen, kann eine Änderung von 100 ms zwischen Audio- und Video-Timing sehr auffällig sein.

Wenn Sie einen Heimkino-Receiver mit Audio-Rückkanal über HDMI-Verbindung verwenden, steht möglicherweise eine Einstellung zur automatischen oder manuellen Korrektur der AV-Synchronisierung zur Verfügung. Wenn ja, probieren Sie beide Optionen aus und sehen Sie, mit welcher Option das konsistenteste Korrekturergebnis erzielt wird.

Wenn das Problem bei der Audio- / Video-Synchronisierung nur eine Quelle betrifft (z. B. Blu-ray- / Ultra HD-Blu-ray-Player, Medienstreamer oder Kabel- / Satellitenempfänger), überprüfen Sie, ob Sie die Audio- / Video-Synchronisierungseinstellungen nutzen können .

Mögliche Audio / Video-Verbindungslösungen

Versuchen Sie bei DVD-, Blu-ray- und Ultra HD-Blu-ray-Disc-Playern, Ihre Audio- und Video-Verbindungen zwischen dem Fernsehgerät (oder Videoprojektor) und dem Heimkino-Receiver zu trennen. Anstatt den HDMI-Ausgang Ihres Players für Audio und Video an einen Heimkino-Receiver anzuschließen, verbinden Sie den HDMI-Ausgang Ihres Players direkt für Video mit dem Fernsehgerät und stellen Sie eine separate Verbindung zu Ihrem Heimkino-Receiver nur für Audio her.

Wenn alle oben genannten Probleme das Problem nicht lösen, schalten Sie alles aus und schließen Sie die Audiokabel wieder an Ihren Heimkino-Receiver und das Fernsehgerät an. Schalten Sie alles wieder ein und sehen Sie, ob es zurückgesetzt wird.

Die Quintessenz

Wenn Sie sich in diesem bequemen Stuhl für den Heimkinoabend niederlassen, kann es passieren, dass Bild und Ton nicht übereinstimmen. Ihr Fernseh- und Audiosystem bietet jedoch möglicherweise Tools zur Korrektur der Situation. Wenn nicht, wenden Sie sich an den technischen Support für Ihre Komponenten, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.