Skip to main content

Vorteile des Hinzufügen von Lautsprechern mithilfe des Lautsprecherschalters B

Die meisten Stereo- und Heimkino-Receiver und -Verstärker verfügen über einen Lautsprecher A-Schalter und einen B-Schalter an der Vorderseite. Lautsprecher A wird normalerweise für die Hauptlautsprecher verwendet, z. B. für diejenigen, die für Fernsehen oder Video gekoppelt werden können. Aber was ist mit diesem zweiten Satz von Anschlüssen? Mit etwas Planung und Aufwand können Lautsprecher, die dem Lautsprecher B-Schalter zugewiesen sind, verwendet werden, um Audio in einem anderen Raum wiederzugeben, einen Terrassenbereich oder einen Garten zu unterhalten oder zwei verschiedene Lautsprecher zu vergleichen.

Um diese integrierte Funktion nutzen zu können, müssen Sie die Lautsprecherkabel vom Empfänger in den gewünschten Raum bzw. in die gewünschte Zone führen und ein zweites Lautsprecherpaar anschließen. Die meisten Empfänger sind so konzipiert, dass sie beide Lautsprechersätze (Lautsprecher, die auf A und B eingestellt sind) zur gleichen Zeit problemlos mit Strom versorgen können. Beachten Sie jedoch zuerst die Produktspezifikationen, da es einige Receiver / Verstärker gibt, bei denen jeweils nur ein Paar von Lautsprechern verwendet werden kann (die Bedienungsanleitung ist eine gute Referenz und wenn Sie nicht die Bedienungsanleitung haben) Sie finden eine digitale PDF-Version häufig auf der Website des Herstellers (normalerweise unter Support).

Lautsprecher vergleichen

Durch Hinzufügen von Lautsprechern zum B-Schalter des Lautsprechers kann die Leistung zwischen zwei Sätzen einfacher verglichen und verglichen werden. Unter der Voraussetzung, dass der Rest der Ausrüstung typischerweise gemeinsam genutzt wird (z. B. Audioquelle, Receiver / Verstärker und sogar der Spielraum), kann man Aspekte der Qualität besser einschätzen und bewerten. Bei unterschiedlichen Hörsituationen können auch beide Stereo-Lautsprechersätze verwendet werden. Ein Satz kann gegenüber dem anderen bevorzugt werden, abhängig von den Stärken der einzelnen Sprecher und dem Genre der gespielten Musik. Diejenigen, die häufig klassische Musik hören, ziehen beispielsweise Lautsprecher vor, die sich auf saubere Höhen und Mitten mit hervorragender Bildgebung konzentrieren. Wenn sich die Stimmung jedoch ändert, wenn Sie EDM oder Hip-Hop genießen, könnten Lautsprecher mit tieferen Tiefen und verstärktem Bass bevorzugt werden.

Weitere Lautsprecher einschalten

Es ist auch möglich, den Lautsprecher B-Schalter zu verwenden, um mehr als ein zusätzliches Paar von Lautsprechern zu betreiben. Um dies sicher zu tun, ist jedoch ein spezieller Schalter erforderlich. Der erforderliche Lautsprecherschalter verfügt über eine Impedanzanpassung, die den Empfänger vor potenziellen Schäden schützt, die entstehen, wenn versucht wird, zu viele Lautsprecher gleichzeitig mit Strom zu versorgen.

Solche Lautsprecherschalter mit Impedanzanpassung können in einer Reihe von Preisen, Qualitäten und mit verschiedenen verfügbaren Gesamtverbindungen erworben werden. Der Vorteil dieser Ausrüstung liegt jedoch darin, dass Sie Ihren Receiver in ein grundlegendes Multiroom-Audiosystem verwandeln können. Ein gesamtes Haus kann an dieselbe Audioquelle angeschlossen werden, einschließlich individueller Lautstärkeregler für jeden angeschlossenen Bereich.