Skip to main content

WIE MAN: Können Sie Textverarbeitung auf dem iPad? - 2021

Alesis ProTrack Produktvideo (September 2021).

Alesis ProTrack Produktvideo (September 2021).
Anonim

Können Sie Textverarbeitung auf einem iPad? Es ist eine einfache Frage, aber fragen Sie nach und Sie werden wahrscheinlich mehrere leere Blicke bekommen. Trotz aller Hype- und Medienaufmerksamkeit sind viele Leute immer noch von Apples iPad verblüfft. Sie sind sich nicht ganz sicher, was es ist oder was es tut. Es ist eine völlig andere Kategorie von Computern.

Unterschiedliche Verwendungen für iPads

Es gibt viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für das iPad. Es eignet sich hervorragend zum Ansehen von Filmen und zum Musikhören. Es ist auch ein fähiger E-Book-Reader. Herunterladbare Apps für das iPad erweitern erheblich seine Fähigkeiten. Aber ist es für die Bearbeitung von Textverarbeitungsdokumenten geeignet?Das iPad verfügt über keine integrierten Apps für die Textverarbeitung. Am nächsten kommt die Notes-App. Es ist jedoch möglich, Textverarbeitungsprogramme aus dem iTunes Store herunterzuladen. Insbesondere verkauft Apple die iWork Pages-App.iWork Pages ist kompatibel mit iWork '09-Dokumenten, die Sie auf Ihrem Computer erstellen. Außerdem können Sie Microsoft Word-Dokumente öffnen und bearbeiten. Das Programm speichert (und kann Sie freigeben) Dokumente in den Formaten Pages, Word (.DOC) und PDF.Die iPad-App von iWork Pages bietet zahlreiche Funktionen für eine mobile App. Für fortgeschrittene Benutzer ist die App jedoch zu einfach und beschränkt. Es bietet sicherlich nicht den gleichen Funktionsumfang wie die Desktopversion von iWork.

Andere Überlegungen

Darüber hinaus muss auch das Design des iPad berücksichtigt werden. Der Bildschirm hat eine anständige Größe für die Bearbeitung von Dokumenten, auch wenn er kleiner als die meisten Laptopbildschirme ist. Es war jedoch nicht für längeres Tippen gedacht. Die Tasten der virtuellen Tastatur sind relativ groß. Sie können jedoch Ihre Finger nicht auf dem Bildschirm ablegen. Dies macht es schwierig für das Tippen. Und ergonomisch lässt es zu wünschen übrig.

Glücklicherweise können Sie ein Dock und eine Bluetooth-Tastatur mit dem iPad verwenden. Dies erleichtert Ihnen das Verfassen und Bearbeiten von Dokumenten auf dem iPad.Insgesamt ist das iPad nicht ideal für die Textverarbeitung. Aber für das Erstellen kurzer Dokumente und das schnelle Bearbeiten ist das iPad großartig. Erwarten Sie einfach nicht, dass Ihr Laptop oder Desktop-Computer ersetzt wird.