Skip to main content

WIE MAN: Bei eBay ausfallen - 2020

Ein 4K-Bildschirm von eBay lässt Mapmaking für heute ausfallen :( (November 2020).

Anonim

Von Gast eBay-Autorin, Joanna Gil

Ich möchte die folgenden Informationen als "gesunden Menschenverstand" bezeichnen, aber leider begehen Tausende von neuen eBayern diese Fehler jeden Tag. Was noch schlimmer ist: Unehrliche Verkäufer profitieren von neuen eBayern, die diese einfachen Fehler begehen. Wenn Sie das eBay-Universum noch nicht kennen, beachten Sie unbedingt diese wichtigen Warnungen. Hier sind die Top 10 Fehler von eBay-Anfängern …

Verbunden: Teilen Sie uns Ihre eBay-Horrorgeschichten hier …

01 von 10

Beteiligen Sie sich an Bieterkriegen

Dies ist der größte Anfängerfehler der neuen eBayer: Immer wieder auf dasselbe Produkt in einem irreführenden Wahnsinn zu bieten, um den anderen Bietern ein paar Cent voraus zu sein. Während echte Auktionen auf diese Weise funktionieren können, ist dies das Gegenteil von eBay-Auktionen. Sie sehen, echte Auktionen werden von einem Live-Auktionator beendet, der versucht, einen Bietungsrausch zu schaffen. eBay-Auktionen werden stattdessen durch einen Timer beendet. eBayer, die erfolgreich Auktionen gewinnen, sind diejenigen Personen, die das erste oder zweite Gebot als letztes Gebot zeitlich festlegen, bevor der Zeitgeber abläuft. Weitere Informationen zum zeitlichen Ablauf Ihrer Gebote finden Sie hier.

02 von 10

Lesen Sie die Auktionsdetails nicht sorgfältig durch

Lesen Sie immer den "Kleingedruckten", sonst werden Sie durch unerwartete Details verbrannt. Sie sollten keinen Vertrag unterschreiben, bevor Sie alle Details sorgfältig gelesen und verstanden haben. Dies gilt auch für eBay-Auktionen. Während die Mehrheit der Verkäufer ehrliche Menschen sind, die gute Angebote anbieten, wird es immer Raubtiere und Opportunisten geben, die Sie gerne mit auf den Weg nehmen, indem sie Sie mit einem feinen Druck täuschen. Der größte Schuldige sind die Versand- und Bearbeitungskosten, bei denen die Verkäufer ausländische S & H-Gebühren für einen 3-Dollar-Artikel berechnen. Einzelheiten finden Sie im nächsten Fehler.

03 von 10

Versand- / Bearbeitungskosten nicht prüfen

"Versand" sind die Kosten für die Paketfracht. "Abwicklung" sind alle damit verbundenen Kosten, die der Verkäufer anpacken kann, z. B. dass Sie für eine Schachtel zu viel berechnet werden oder sogar zehn Dollar in Rechnung gestellt werden, um den Artikel vor dem Versand zu "inspizieren". Dieser S & H-Schirm wird von Raubkäufern häufig verwendet, um Käufer zu prügeln. Passen Sie auf, wenn die Versandkosten des Artikels für Ihr Land nicht oder überhaupt nicht angegeben sind. Prüfen Sie, ob der S & H irgendwo in der Auktionsbeschreibung aufgeführt ist. Wenn nicht, fragen Sie den Verkäufer, wie hoch diese Kosten sein werden. Sie möchten keine bösen Überraschungen, wie den Gewinn eines 99-Cent-Kleinteils und das Bezahlen von 19 Dollar, damit Sie es in einem einfachen Umschlag mit einem tatsächlichen Versandwert von 1 Dollar erhalten.

04 von 10

Bieten Sie "über Ihren Kopf"

Dieser häufige Fehler kostet Sie mehr als Sie denken. Seien Sie ehrlich zu sich selbst und wählen Sie immer Ihr persönliches Preislimit, bevor Sie bieten. Dann: disziplinieren Sie sich, um diese Grenze einzuhalten. Dies ist besonders wichtig für Auktionen mit niedrigen Startgeboten: Diese Auktionen ziehen immer wahnsinnige und undisziplinierte Bieter an. Viele erfahrene Verkäufer möchten Bietungswahnsinn anregen, um ihre Gewinne zu steigern - "fangen sie an und sehen, was passiert". Sobald ein Gebotskrieg beginnt und Ihre Ausgabengrenze überschritten wird, müssen Sie lernen, entschlossen davonzulaufen. Lassen Sie sich nicht von undiszipliniertem Geldmanagement und Aufregung kontrollieren. Wenn Sie sich für ein Gebot entscheiden, sollten Sie wissen, was der Artikel wert ist (Listenpreis vs. Einzelhandelspreis, Versand- und Bearbeitungskosten usw.), und sich dann disziplinieren, nur das zu bieten, was Sie wirklich ausgeben können.

05 von 10

Das Feedback des Verkäufers kann vor dem Bieten nicht überprüft werden

Die meisten Verkäufer bei eBay sind gute und ehrliche Leute, und bei den meisten Transaktionen treten keine Probleme auf. Aber ab und zu stoßen Sie auf einen schlechten Apfel … das ist das Gesetz der Statistik und der menschlichen Natur. Bei jedem neuen Verkäufer ist es immer eine gute Investition, mehrere Seiten des Verkäufer-Feedbacks zu lesen. Dies gilt insbesondere, wenn das Feedback weniger als 100% positiv ist und der Artikel mehr als $ 25,00 wert ist. Das Lesen des Feedbacks des Verkäufers ist ein guter Indikator für den "Schnupftest", wenn die Person zwielichtig und unehrlich ist. Ich persönlich ziehe es vor, von Verkäufern zu kaufen, die mehr als 99% positives Feedback haben, aber ich scanne immer die Feedback-Seiten, um ein Gefühl für ihren Kundenservice-Verlauf zu erhalten.

06 von 10

Verwenden Sie schlechte Online-Suchfähigkeiten

Je detaillierter Ihre Suchkriterien sind, desto höher ist die Möglichkeit, genau das zu finden, wonach Sie suchen. Stellen Sie sich das so vor: Wenn Sie zu einem Schuhgeschäft gehen und nach "roten Schuhen" fragen, welche Chancen bietet Ihnen der Verkäufer genau, was Sie brauchen? Aber wenn Sie nach "roten Fersen Manolo Blahnik Größe 9" gefragt haben, hätte der Verkäufer eine ziemlich gute Vorstellung davon, was Sie wollen. Das gleiche gilt für die eBay-Suche - je mehr Details Sie angeben, desto besser sind Ihre Chancen. Seien Sie geduldig, verwenden Sie 3 bis 5 Schlüsselwörter in Ihren Suchausdrücken und ziehen Sie in Betracht, mehrere Browser-Registerkarten für mehrere gleichzeitige Suchvorgänge zu verwenden.

07 von 10

Versäumen Sie nicht, Ihren Gegenstand wirklich zu kennen, bevor Sie bieten

Amateurkäufer kaufen manchmal einen eBay-Artikel, den Sie im örtlichen Kaufhaus oder anderswo online für weniger Geld erwerben können. Ja, eBay verkauft fast alles, aber machen Sie Ihre Hausaufgaben, indem Sie den Artikel vor dem Bieten googeln. Können Sie es woanders günstiger finden? Wie hoch ist der Verkaufspreis? Können Sie es in Ihrem Land ohne Zollgebühren bekommen? Ist es für die Abholung verfügbar (keine Versandverzögerungen)? Stellen Sie sich diese logischen Fragen und sehen Sie, ob die Antworten immer noch auf eBay verweisen.Wenn Sie immer noch bei eBay einkaufen möchten, überprüfen Sie die Qualität des Auktionsartikels: Ist es authentisch / echt / zertifiziert oder etwas "wie"? Lesen Sie sorgfältig das Kleingedruckte jeder Auktion, insbesondere für Einkäufe im Wert von mehr als 25 US-Dollar.

08 von 10

Fallen Sie auf Betrug und Phishing-Angriffe

Es gibt viele Leute da draußen, die gerne Ihr Geld mitnehmen und nichts mitmachen würden. Leider ist eBay ein Ziel für Online-Raubtiere und Betrüger: gefälschte "second chance" -Angebote, Verkäufer ohne Rückkäufe, die gestohlene, gebrochene oder nicht existierende Artikel verkaufen, Bösewichte entführen legitime eBay-IDs und verwenden sie zum Verkauf von Phantomprodukten. Phishing-E-Mails (Täuschungen) sind auch häufige Angriffe für Personen, die versuchen, Ihre eBay-Anmeldeinformationen zu stehlen. Genau wie anderswo können schlimme Dinge passieren, wenn Sie nicht aufpassen. Informieren Sie sich auf jeden Fall, wie eBay-Phishing und andere Betrügereien aussehen, damit Sie diese E-Mails und Auktionen erkennen können, wenn Sie sie sehen.

09 von 10

Versuchen Sie, bei einem Artikel zu sparen, indem Sie zwielichtige Angebote außerhalb von eBay suchen

Sie haben Ihren Artikel gefunden und es gibt keine Gebote. Die Auktion hat noch 3 Tage übrig. Da es keine Gebote gibt, denken Sie möglicherweise, dass Sie mögliche Gebotskriege vermeiden könnten, wenn Sie den Verkäufer kontaktieren und ihn bitten, die Auktion vorzeitig zu beenden und den Artikel außerhalb von eBay zu verkaufen. Das kann Ihnen und dem Verkäufer zwar ein paar Dollar einsparen, aber das ist keine gute Idee! Sie verlieren nicht nur den Garantieschutz von eBay, der Verkäufer kann Ihre unschuldige Frage auch an eBay melden und Ihre eBay-Privilegien und Ihr Konto könnten gekündigt werden. Wenn Sie Off-eBay-Angebote unterbreiten, gilt dies als illegal und verstößt gegen Ihre eBay-Endbenutzervereinbarung. Verlieren Sie Ihre eBay-Privilegien und Ihre Geschichte nicht wegen der Möglichkeit, sechs Dollar zu sparen … kaufen Sie die Artikel über reguläre Kanäle.

10 von 10

Hinterlassen Sie ein schlechtes Feedback, bevor Sie den Verkäufer kontaktieren

Es ist ein großer Fauxpas, den man schreien muss, bevor man versucht, ein Missverständnis einvernehmlich zu lösen. Leider tun dies neue eBay-Käufer und sogar einige Veteranen mit hohem Feedback, vor allem, wenn sie verärgert sind. Denken Sie daran: Niemand gewinnt, wenn Sie übereilt und böse werden. Wenden Sie sich immer zuerst an den Verkäufer und geben Sie ihm die Möglichkeit, das Problem zu beheben. Lassen Sie niemals ein neutrales oder negatives Feedback, bevor alle Optionen erschöpft sind und es keine Auflösung gibt. Selbst wenn die Situation schlecht ist, der Verkäufer Sie jedoch bei der Lösung unterstützt, erkennen Sie die Bemühungen des Verkäufers in Ihrem Feedback an. Betrachten Sie es als "gutes eBay-Karma".