Skip to main content

TU MEHR: Dediziertes Webhosting zum Starten eines Hosting-Unternehmens - 2020

Setting up a Dedicated IP (Juli 2020).

Anonim

Die Gründung eines Webhosting-Unternehmens ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihr Online-Unternehmen starten, um sowohl kurzfristig als auch langfristig Erfolg zu haben.Man muss sich um viele Dinge sorgen, wenn man sich entscheidet, alles alleine zu tun, anstatt Kunden nur dazu zu bewegen, ihre Geschäfte aufrecht zu erhalten. Daher ist es ratsam, mit minimalen Investitionen zu beginnen und nicht für den Aufbau der Infrastruktur zu investieren. in den meisten Fällen dediziertes Hosting oder Reseller-Hosting-Pakete.

Über Shared Hosting hinaus denken

Wenn Sie Ihren Kunden Hosting-Services anbieten möchten, können Sie nicht mit Shared-Hosting-Paketen oder kostenlosen Hosting-Optionen leben.Im Gegensatz zum Starten eines persönlichen Blogs müssen Sie beim Aufbau eines Webhosting-Unternehmens die erforderliche Infrastruktur einrichten oder sich auf die größeren Anbieter verlassen, indem Sie einen Reseller / VPS / dedizierten Server von ihnen erwerben.Lassen Sie uns also über jede Entscheidung sprechen, um ein Webhosting-Unternehmen zu gründen, ohne im Voraus viel Geld auszugeben.

Hosting-Pakete für Wiederverkäufer

Um ein Webhosting-Unternehmen zu gründen, ist das Kaufen von Reseller-Hosting-Paketen, die von den führenden Webhosting-Anbietern angeboten werden, eine der einfachsten Optionen.Einer der größten Vorteile beim Kauf eines Reseller-Hosting-Pakets ist die schiere Tatsache, dass Sie nicht für Infrastruktur, technischen Support / Kundendienst, Abrechnung und Wartungskosten aufkommen müssen.Es ist jedoch wichtig, einen zuverlässigen Reseller-Host zu wählen, damit Ihre Kunden nicht durch häufige Ausfallzeiten, unzureichenden technischen Support / Kundendienst und / oder andere Probleme enttäuscht werden.Darüber hinaus kann das Hosting von Wiederverkäufern für einen längeren Zeitraum Ihren Anforderungen nicht genügen. Ein VPS oder dedizierte Hosting-Pakete funktionieren immer besser. Sie können jedoch auch mit einem Reseller-Hosting-Plan beginnen, wenn Sie nicht über ausreichende Mittel verfügen, um einen dedizierten Hosting-Plan auszuprobieren.

Ein VPS-Paket auswählen

Wenn Sie an einem stilvollen Start interessiert sind und einen hohen Preis dafür zahlen möchten, ist ein VPS-Paket die ideale Wahl.Mit einem VPS (Virtual Private Host) haben Sie Zugriff auf Stammebene auf den Webserver, sodass Sie mehrere Web-Apps ausführen können, die im Fall einer gemeinsam genutzten Hosting-Umgebung nicht ausgeführt werden können.Zweitens bietet VPS höhere Sicherheitsstufen und im Gegensatz zum Shared-Hosting-Konzept werden keine anderen Websites auf Ihrem Hosting-Bereich gehostet.Schließlich gibt VPS die Kontrolle über einen dedizierten Serverplan, der jedoch nur geringfügig teurer ist als ein gemeinsam genutzter Hostingplan, ganz zu schweigen von einem effizienten Verwaltungs- und Netzwerküberwachungsmechanismus.

Einen dedizierten Server nehmen

Wenn Sie umfangreiche Anforderungen haben, müssen Sie unbedingt einen dedizierten Server betrachten. Dies ist jedoch möglicherweise nicht sofort eine gute Idee für diejenigen, die ein neues Webhosting-Unternehmen mit knappem Budget starten.Wenn Sie jedoch über ein gutes Marketing-Team verfügen und sicher sind, bald viele Kunden zu gewinnen, sollten Sie auf jeden Fall einen dedizierten Server verwenden, anstatt mit einem VPS zu beginnen, und ein Upgrade durchführen, wenn es wirklich unvermeidlich wird.Mit einem dedizierten Host müssen Sie sich auch nicht um die Sicherheit und die Leistung des Servers kümmern!Daher empfehle ich Ihnen, gleich mit einem speziellen Hosting-Plan zu beginnen.

Testen Sie alles, bevor Sie beginnen

Es ist sehr wichtig, dass Sie alles testen, bevor Sie überhaupt daran denken, Ihr Unternehmen zu gründen und den ersten Kunden zu gewinnen. Unabhängig davon, ob Sie ein dediziertes Webhosting-Paket buchen oder mit einem VPS / Reseller-Hosting-Paket verwalten, müssen Sie testen, wie sich die Dinge entwickeln, indem Sie einige Domänen registrieren und Abrechnungsvorgänge für einen Dummy-Kunden einrichten.Darüber hinaus müssen Sie versuchen, sich mit dem technischen Support Ihres potenziellen Hosts in Verbindung zu setzen, um zu prüfen, ob diese innerhalb eines angemessenen Zeitraums richtig reagieren. Sobald Sie sicher sind, dass alles reibungslos genug ist, können Sie Ihr eigenes Webhosting-Unternehmen gründen und die Vorteile nutzen, ohne wirklich einen Cent für die Infrastruktur auszugeben.