Skip to main content

FIX: Beheben von Netzwerkpfadfehlern in Windows - 2020

Die 4 besten Wege um deine Freizeit zu nutzen - Was du tun solltest wenn dir langweilig ist (Oktober 2020).

Anonim

Beim Versuch, von einem Microsoft Windows-Computer aus eine Verbindung zu einer Netzwerkressource herzustellen (z. B. einem anderen Computer, Mobilgerät oder Drucker), kann beim initiierenden Benutzer die Fehlermeldung "Netzwerkpfad wurde nicht gefunden" angezeigt werden - Fehler 0x80070035. Der Computer kann keine Verbindung über das Netzwerk mit dem anderen Gerät herstellen. Diese Fehlermeldung wird angezeigt:

Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

Einige verschiedene technische Probleme in einem Netzwerk können diesen Fehler verursachen. Versuchen Sie die hier aufgeführten Ansätze zur Problembehandlung, um dieses Problem entweder zu beheben oder zu umgehen.

Verwenden Sie gültige Pfadnamen

Der Fehler 0x80070035 kann auftreten, wenn das Netzwerk selbst wie vorgesehen arbeitet, Benutzer jedoch Fehler beim Eingeben des Netzwerkpfadnamens machen. Der angegebene Pfad muss auf eine gültige freigegebene Ressource auf dem Remote-Gerät zeigen. Die Windows-Datei- oder Druckerfreigabe muss auf dem Remote-Gerät aktiviert sein, und der Remote-Benutzer muss über die Berechtigung zum Zugriff auf die Ressource verfügen.

Andere spezifische Fehlerbedingungen

Ungewöhnliches Systemverhalten einschließlich Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden Fehler können auftreten, wenn die Computeruhren auf andere Zeiten eingestellt sind. Halten Sie Windows-Geräte in einem lokalen Netzwerk möglichst über das Network Time Protocol synchronisiert, um dieses Problem zu vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass beim Herstellen einer Verbindung zu Remote-Ressourcen gültige Benutzernamen und Kennwörter verwendet werden.

Wenn einer der Microsoft-Systemdienste, die sich auf die Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke beziehen, fehlschlägt, können Fehler auftreten. Möglicherweise ist ein Neustart des Computers erforderlich, um die normalen Funktionen wiederherzustellen.

Deaktivieren Sie lokale Firewalls

Eine falsch konfigurierte oder fehlerhafte Software-Firewall, die auf dem initiierenden Windows-Gerät ausgeführt wird, kann dazu führen, dass der Netzwerkpfad nicht gefunden wird. Das vorübergehende Deaktivieren von Firewalls, entweder der integrierten Windows-Firewall oder der Firewall-Software von Drittanbietern, ermöglicht es einer Person zu testen, ob das Ausführen ohne den Fehler eine Rolle spielt. Wenn dies der Fall ist, sollte der Benutzer die zusätzlichen Schritte zum Ändern der Firewall-Einstellungen ergreifen, um diesen Fehler zu vermeiden, damit die Firewall wieder aktiviert werden kann. Beachten Sie, dass Heim-Desktop-PCs, die hinter einer Breitband-Router-Firewall geschützt sind, nicht gleichzeitig eine eigene Firewall zum Schutz benötigen, aber mobile Geräte, die von zu Hause mitgenommen werden, sollten ihre Firewalls aktiv halten.

Setzen Sie TCP / IP zurück

Durchschnittsbenutzer müssen sich zwar nicht mit den technischen Details der Funktionsweise eines Betriebssystems beschäftigen, Powerbenutzer sind jedoch gern mit den erweiterten Problembehandlungsoptionen vertraut. Eine beliebte Methode, um gelegentliche Störungen mit Windows-Netzwerken zu umgehen, besteht darin, die im Hintergrund laufenden Windows-Komponenten zurückzusetzen, die den TCP / IP-Netzwerkverkehr unterstützen.

Die genaue Vorgehensweise hängt von der Windows-Version ab. In der Regel wird jedoch eine Windows-Eingabeaufforderung geöffnet und "netsh" -Befehle eingegeben. Zum Beispiel der Befehl

netsh int ip reset

setzt TCP / IP unter Windows 8 und Windows 8.1 zurück. Durch das Neustarten des Betriebssystems nach diesem Befehl wird Windows in einen sauberen Zustand versetzt.