Skip to main content

WIE MAN: So beheben Sie einen schlechten Himmel in Adobe Photoshop - 2019

Himmel wiederherstellen | Himmel retten, zu hell | Nils Langenbacher Deutsch (Dezember 2019).

Es ist uns allen passiert. Sie fotografieren eine großartige Szene und entdecken, dass der Himmel ausgewaschen ist oder nicht so lebendig ist, wie Sie sich erinnern. Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten: Kreiden Sie es bis zum Pech oder ersetzen Sie den Himmel. In diesem Fall waren wir beeindruckt von den Farbstreifen am Strand, dem Wasser des Oberen Sees und dem Himmel. Wie sich herausstellte, war der Himmel auf dem Foto nicht genau das, was wir erwartet hatten.

In diesem „How To“ führen wir Sie durch eine einfache Compositing-Übung, bei der der stumpfe Himmel durch einen anderen aus den Fotos ersetzt wird, die an derselben Stelle aufgenommen wurden. Obwohl Compositing eine Person oder ein Objekt traditionell über einen neuen Hintergrund bewegt, machen wir in dieser Übung genau das Gegenteil und ersetzen den Hintergrund. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Der einfache Weg und der gewöhnliche Weg.

Lass uns anfangen.

Beheben eines schlechten Himmels in Adobe Photoshop

Photoshop enthält seit einigen Jahren einen Clouds-Filter. Obwohl es ziemlich einfach zu bedienen ist, ist es in gewisser Hinsicht auch leicht zu missbrauchen. Der Missbrauchsteil fällt in die Unfähigkeit, den Himmel auf einer 3-dimensionalen Ebene zu erkennen, und dass man nicht immer akzeptieren muss, was man bekommt.

Um den Wolkenfilter zu verwenden, Setzen Sie die Vordergrundfarbe auf Blau (zB: # 2463A1) und das Hintergrundfarbe weiß. Wähle aus Schnelle Auswahl Werkzeug und ziehen Sie über den zu ersetzenden Bereich. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird der Himmelsbereich ausgewählt.

Wählen Filter > Machen > Wolken und du wirst einen neuen Himmel mit Wolken sehen. Wenn dies nicht genau das Muster ist, nach dem Sie suchen, drücken Sie Befehl-F (Mac) oder Steuerung-F (PC) und der Filter wird erneut auf die Auswahl angewendet, wodurch Sie ein anderes Muster erhalten.

Offensichtlich sieht der Himmel seltsam aus, weil er flach ist. Um dies zu beheben, erkennen wir, dass der Himmel auf einer 3-D-Ebene vorhanden ist, und es geht nicht um den Himmel. Es ist die Perspektive. Bei noch ausgewähltem Himmel wählen Sie Bearbeiten> Transformieren> Perspektive. Die Griffe, die Sie verwenden möchten, sind die in der oberen rechten und linken Ecke. Ziehen Sie einen dieser beiden Ziehpunkte horizontal nach links oder rechts. Die Wolken sehen so aus, als würden sie sich in der Perspektive bewegen.

Planen, einen "echten" Himmel durch einen anderen zu ersetzen

Obwohl der Wolkenfilter zu akzeptablen Ergebnissen führen kann, können Sie einen echten Himmel nicht durch einen anderen echten Himmel ersetzen.

In diesem Beispiel waren wir wirklich nicht zufrieden damit, wie der Himmel im Wasserfallbild so ausgewaschen ist. Beim Durchstöbern der Fotos, die an diesem Tag aufgenommen wurden, haben wir einen "Himmel" gefunden, der einfach funktionieren könnte. Der Plan ist also einfach: Wählen Sie den Himmel im Wasserfallbild aus und ersetzen Sie ihn durch den Himmel im Seebild.

Wählen Sie den zu ersetzenden Himmel in Photoshop aus

Der erste Schritt im Prozess besteht darin, sowohl das Zielbild als auch das Ersatzbild zu öffnen.

Öffnen Sie das Zielbild und verwenden Sie die Schnellauswahl-Werkzeug, ziehen Sie über den Himmel, um es auszuwählen. Dies ist das ideale Werkzeug für dieses Bild, da zwischen Himmel und Baumlinie eine eindeutige Farbänderung stattfindet. Wenn Patches fehlen, können Sie dies tun Drücken Sie die Umschalttaste und klicken Sie auf die fehlenden Patches, um sie der Auswahl hinzuzufügen. Wenn der Pinsel zu groß oder zu klein ist, drücken Sie entweder die [ oder ] Tasten zum Erhöhen oder Verringern der Pinselgröße.

Um zu vermeiden, dass einige verstreute weiße Pixel entlang der Auswahlkante aufgenommen werden, gehen Sie zu Wählen Menü und wählen Sie Wählen > Ändern > Erweitern Sie die Auswahl. Wenn das Dialogfeld geöffnet wird, geben Sie einen Wert von ein 2. Klicken OK und nicht abwählen.

Öffnen Sie das Ersatzbild und wählen Sie die Option Rechteckiges Festzelt Werkzeug und wählen Sie einen Bereich des Himmels. Kopieren Sie diese Auswahl in die Zwischenablage.

Fügen Sie dem Zielbild in Photoshop den Himmel hinzu

Mit dem "neuen" Himmel in der Zwischenablage kehren Sie zum Zielbild zurück. Anstatt das Bild einfach einzufügen, wählen Sie es aus Bearbeiten > Inhalte einfügen > Einfügen in. Das Ergebnis ist, dass der Himmel in die Auswahl eingefügt wird.