Skip to main content

WIE MAN: So aktivieren Sie den Chromebook-Entwicklermodus - 2020

How to Enable Sandbox in Windows 10 (Juli 2020).

Anonim

Chromebooks füllen eine ganz bestimmte Nische, da sie so spezialisiert und begrenzt sind. Sie eignen sich hervorragend zum Surfen im Internet und für grundlegende Aufgaben wie die Textverarbeitung. Die einfache Benutzeroberfläche ist ideal für alle, die sich nicht mit Computern auskennen. Da Google genau steuert, was Sie auf einem Chromebook installieren können, ist es auch sehr sicher.

All diese Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit sind mit Kosten verbunden. Wenn Sie etwas komplizierter machen müssen, als einen Aufsatz zu schreiben oder eine E-Mail zu senden, müssen Sie wahrscheinlich den Entwicklermodus aktivieren.

Was ist der Entwicklermodus auf Chromebooks?

Der Entwicklermodus ähnelt dem Jailbreak eines iPhones oder dem Rooten eines Android-Telefons. Alle diese Geräte sind normalerweise sehr eng gesperrt, was bedeutet, dass Sie nur genehmigte Apps installieren können, und Sie können Änderungen am System nicht vornehmen.

Wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren, haben Sie eine wesentlich höhere Kontrolle über Ihr Gerät. Ihr Chromebook ist jedoch auch von Natur aus weniger sicher, da Sie alle Sicherheitsfunktionen verlieren, für die ChromeOS bekannt ist.

So aktivieren Sie den Entwicklermodus auf Ihrem Chromebook

Das Aktivieren des Entwicklermodus auf einem Chromebook ist einfach. Sie müssen nichts herunterladen oder komplizierte Befehle eingeben. Während des gesamten Vorgangs müssen Sie beim Einschalten des Chromebooks nur bestimmte Tasten drücken und während des Startvorgangs eine andere Tastenkombination drücken.

Diese Tastenkombinationen werden nicht auf dem Bildschirm angezeigt. Sie müssen daher die folgenden Anweisungen befolgen, um den Entwicklermodus erfolgreich zu aktivieren.

Warnung: Wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren, wird auch Ihr Chromebook mit Strom versorgt, dh Ihre Anmeldeinformationen und lokal gespeicherte Daten werden entfernt. Sie können diese Daten nicht wiederherstellen, also sichern Sie alles, was Sie nicht verlieren möchten.

So aktivieren Sie den Entwicklermodus auf einem Chromebook:

  1. Wenn das Chromebook aktiviert ist, schalten Sie es aus.
  2. drücken und halten Esc + Refreshdrücken Sie dann die Leistung Taste.
    1. Hinweis: Die Aktualisierungstaste hat ein Symbol, das wie ein kreisförmiger Pfeil aussieht, der im Uhrzeigersinn zeigt. Es ist normalerweise die F3-Taste.
  3. Warten Sie, bis der Bildschirm mit der Meldung "Chrome OS fehlt oder beschädigt ist. Bitte setzen Sie den USB-Stick ein."
    1. Hinweis: Ihr Chrome-Betriebssystem fehlt oder ist beschädigt. Dies ist der normale Bildschirm, den Sie beim Einschalten des Entwicklermodus erhalten.
  4. Drücken Sie Ctrl+D.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie Eingeben.
  6. Warten Sie, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  7. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Chromebook einzurichten.

Hinweis: Diese Anweisungen gelten für die meisten Chromebooks, die einen virtualisierten Entwickler-Switch verwenden. Einige Chromebooks haben einen etwas anderen Prozess, einschließlich früherer Modelle wie Cr-48 und Samsung Series 5, die über physische Entwicklermodus-Schalter verfügen. Chromium führt eine Liste aller Chromebook-Modelle, in der Sie herausfinden können, ob Ihr Gerät über einen Entwickler-Switch verfügt.

Was können Sie mit einem Chromebook im Entwicklermodus tun?

Chromebooks sind vom Design her stark eingeschränkt, aber der Entwicklermodus öffnet sie. Wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren, ändert sich vor allem der Zugriff auf die Entwickler-Shell, ein leistungsstarkes Werkzeug für erfahrene Benutzer.

Mit der Shell können Sie Aufgaben ausführen, z. B. das Ping einer IP-Adresse oder Website, das Herstellen einer Verbindung zu einem Secure Shell (SSH) -Server und das Ausführen einer Vielzahl anderer Linux-Befehle. Dies funktioniert, weil ChromeOS auf Linux basiert.

Der Entwicklermodus ermöglicht es Ihnen, eine Standard-Linux-Desktop-Umgebung zu installieren. Sie können die bissige ChromeOS-Benutzeroberfläche beibehalten und jederzeit in komplettes Linux-Umfeld wechseln.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer vollständigen Anleitung zur Installation von Linux auf einem Chromebook.

Probleme mit dem Chromebook-Entwicklermodus

Der Entwicklermodus hat viele positive Aspekte, es sind jedoch einige potenzielle Gefahren zu berücksichtigen, bevor Sie ihn aktivieren:

  • Google unterstützt den Entwicklermodus nicht: Wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren, wird die Garantie möglicherweise ungültig. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise auf sich allein gestellt sind, wenn Sie in Zukunft Probleme mit Ihrem Chromebook haben.
  • Sie verlieren alle Ihre Daten: Wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren, werden alle Daten gelöscht, die Sie lokal auf Ihrem Chromebook gespeichert haben. Wenn Sie nicht alles sichern, ist es für immer verschwunden.
  • Es ist leicht, alle Ihre Daten wieder zu verlieren: Wenn Sie den Entwicklermodus deaktivieren, werden Ihre Daten wieder gelöscht. Leider ist das Ausschalten des Entwicklermodus so einfach wie das Drücken der Leertaste, während das Chromebook hochfährt. Dadurch ist es zu leicht, die Festplatte jederzeit versehentlich zu löschen.
  • Das Booten dauert länger: Jedes Mal, wenn Sie im Entwicklermodus starten, müssen Sie einen Warnbildschirm betrachten.
  • Ihr Chromebook ist weniger sicher: Chromebooks verfügen über zahlreiche Sicherheitsfunktionen, die beim Einschalten des Entwicklermodus vollständig deaktiviert sind.

So deaktivieren Sie den Entwicklermodus

Wenn Sie sich für den Entwicklermodus entscheiden, ist das Ausschalten noch einfacher als das Einschalten. Tatsächlich ist es so einfach, dass Sie buchstäblich einen Tastendruck davon abhalten, Ihr Chromebook bei jedem Neustart in den ursprünglichen Zustand zurückzusetzen.

Wichtig: Sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie den Entwicklermodus deaktivieren, da alle lokal gespeicherten Daten entfernt werden, wenn Sie den Entwicklermodus deaktivieren.

So deaktivieren Sie den Entwicklermodus auf Ihrem Chromebook:

  1. Wenn Ihr Chromebook eingeschaltet ist, schalten Sie es aus.
  2. Schalten Sie Ihr Chromebook ein.
  3. Warten Sie, bis der Bildschirm mit der Meldung "Betriebssystemverifizierung ist deaktiviert" angezeigt wird.
  4. Drücken Sie die Leertaste.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Chromebook erneut einzurichten.

Hinweis: Wenn Ihr Chromebook über einen physischen Entwicklerschalter verfügt, müssen Sie ihn ausschalten, um zum Normalzustand zurückzukehren. Dies ist derselbe Schalter, den Sie zum Aktivieren des Entwicklermodus verwendet haben.