Skip to main content

FIX: So beheben Sie ein schlechtes WLAN-Signal auf Ihrem iPad - 2022

WLAN Probleme unter Windows 10 beheben (Januar 2022).

WLAN Probleme unter Windows 10 beheben (Januar 2022).
Anonim

Vor einem Jahrzehnt gab es drahtlose Netzwerke in Cafés und Geschäften, aber mit dem Aufkommen der Breitbandtechnologie hat Wireless unsere Häuser erreicht. Dies ist eine große Bequemlichkeit, die uns von den Ketten von Ethernet-Kabeln befreit, wenn es funktioniert, und wenn dies nicht der Fall ist, ist dies eine Kopfschmerzen. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, ein schwaches Wi-Fi-Signal zu untersuchen.

Bevor Sie mit dem Router basteln, um die Geschwindigkeit Ihres Wi-Fi-Signals für Ihr iPad zu verbessern, sollten Sie sicherstellen, dass das Problem nicht beim iPad liegt. Um herauszufinden, wo das Problem besteht, können Sie am besten von zwei verschiedenen Geräten, z. B. einem Laptop und einem iPad, an derselben Stelle in Ihrem Haus eine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk herstellen.

Wenn Ihr Laptop keine Verbindung herstellen kann, Ihr iPad jedoch stecken bleibt, ist der Router nicht das Problem. Wenn kein Gerät eine Verbindung herstellen kann, ist der Router wahrscheinlich das Problem.

Wenn das Wi-Fi-Problem beim iPad liegt

Als Erstes starten Sie das iPad neu, indem Sie die Schlaf / Wach Taste oben, bis die Anzeige in eine Bildschirmanzeige wechselt wischen zum Ausschalten. Heben Sie Ihren Finger von der Sleep / Wake-Taste und folgen Sie den Anweisungen, indem Sie die Taste schieben. Wenn das iPad eine Minute lang dunkel ist, drücken Sie die Taste Schlaf / Wach Taste erneut, um es wieder hochzufahren.

Durch einen Neustart Ihres iPad werden normalerweise Wi-Fi-Probleme gelöst. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie möglicherweise die vom iPad gespeicherten Informationen über Ihr Netzwerk zurücksetzen. Starten Sie die App Einstellungen des iPad und tippen Sie auf W-lan Auf der linken Seite, um Ihr Wi-Fi-Netzwerk zu finden.

Das von Ihnen verwendete Netzwerk wird oben im Bildschirm mit einem Häkchen angezeigt. Wenn kein Netzwerk aufgeführt ist, sind Sie nicht mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden. Wenn das falsche Wi-Fi-Netzwerk aufgeführt ist, könnte dies das Problem mit dem Wi-Fi erklären. Bevor Sie eine Verbindung zum richtigen Netzwerk herstellen, sollten Sie die Schritte ausführen, um das falsche Netzwerk zu vergessen.

Wie man ein Netzwerk auf einem iPad vergisst

Um ein Netzwerk zu vergessen, tippen Sie auf das blaue ich mit dem Kreis um ihn herum rechts neben dem Netzwerknamen. Sie gelangen auf einen Bildschirm, der die Wi-Fi-Informationen anzeigt. Um ein Netzwerk zu vergessen, müssen Sie sich zuerst anmelden. Tippen Sie also auf Beitreten Taste. Sobald Sie verbunden sind, tippen Sie auf ich Taste erneut. Berühren Sie diesmal die Vergiss dieses Netzwerk Schaltfläche oben auf dem Bildschirm.

Starten Sie Ihr iPad nicht neu, sondern sofort neu. Dadurch wird sichergestellt, dass sich nichts im Speicher befindet, bevor Sie erneut eine Verbindung herstellen. Wenn das iPad hochfährt, gehen Sie zurück zu die Einstellungen, Wähle deinen Wi-Fi-Netzwerk und geben Sie das Passwort ein.

Setzen Sie das iPad zurück

Wenn das Problem weiterhin besteht, setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück oder führen Sie einen vollständigen Reset auf die Werkseinstellungen durch, um verbleibende Probleme mit dem iPad zu beheben. Beide Optionen sind unter verfügbar die Einstellungen > Allgemeines > Zurücksetzen. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist nicht so schlimm wie es klingt, solange Sie Ihr iPad zuerst sichern. Wiederherstellen Sie dann aus dieser Sicherung, um auf der anderen Seite praktisch gleich zu sein.

Wenn das Wi-Fi-Problem beim Router liegt

Starten Sie Ihren Router neu, indem Sie ihn entweder für eine Minute ausschalten oder für eine Minute von der Wand trennen. Es kann bis zu fünf Minuten dauern, bis der Router neu gestartet und eine Verbindung zum Internet hergestellt hat. Versuchen Sie anschließend, die Verbindung mit Ihrem iPad herzustellen.

Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, führen Sie alle Schritte zur Fehlerbehebung durch, um ein schwaches Signal an Ihrem Router zu erhalten.

Testen Sie mit einer App Ihre Internetgeschwindigkeit und machen Sie sich ein Bild davon, wie schnell diese läuft. Wenn Sie es mit einem Laptop vergleichen, laden Sie die Speedtest-App von Ookla für das iPad herunter und testen Sie sie mit der Website-Version von Speedtest auf dem Laptop.

Wenn der Geschwindigkeitstest eine schnelle Verbindung auf Ihren Geräten zeigt, kann die einzelne Website, zu der Sie eine Verbindung herstellen möchten, ein Verbindungsproblem aufweisen. Stellen Sie eine Verbindung zu einer beliebten Website wie Google her, um festzustellen, ob die Leistungsprobleme weiterhin bestehen.

Bringen Sie das iPad näher an den Router und prüfen Sie, ob sich die Signalstärke verbessert. Wenn die Verbindung in der Nähe des Routers schnell ist, in entfernten Räumen jedoch langsamer wird, müssen Sie möglicherweise die Signalstärke erhöhen.

Wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter, wenn Sie eine starke Signalstärke und eine langsame Internetgeschwindigkeit haben. Das Problem könnte sein, dass das Internet in Ihr Haus oder in Ihre Wohnung kommt und nicht mit dem Router.